Synology NAS vs. Eigenbau NAS PC

+A -A
Autor
Beitrag
metalian
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Feb 2010, 15:05
Hallo!


Ich möchte mir in nächster Zeit einen Server zulegen (auch weil ich meine umfangreiche mp3 Sammlung verwalten und hören möchte). Habe dazu schon viel recherchiert und bin bei Synology hängengeblieben. Synology DS209+ bzw. Synology DS409 gefällt mir auch von der Bedienoberfläche und den angeboteten Features recht gut.
Nachteil, es gibt kein Wlan und beide sind releativ teuer in der Anschaffung. Zudem ist man bei der Plattenanzahl begrenzt.
Nun stellt sich bei mir die Frage ob ich nicht doch einen Server selber zusammenbaue.
Die Frage ist ob ich mit einem Eigenbau Server System ähnliche (bzw. bessere, gleiche o. sogar schlechtere Features habe) als bei der Synology?
Kann mir jemand Tips geben was den Stromverbrauch - Eigenbau vs. Synology und Funktionsvielfalt angeht?
Selbst wenn ich mir die "kleinere Variante" der DS209+ hole zahle ich locker 500 Eus.
Denke da bin ich mit einem Eigenbau Nas günstiger dran, aber auch besser?!
Mir grauts auch etwas vorm aufspielen des BS, sowie den Komponenten. (viel Zeit, Rumfrickelei vs. fertiges Produkt bei Synology)
Habe zwar selber Ubuntu Linux auf meinem Laptop aber ist ja trotzdem immer ein Zeitaufwand.

Aso, was ich machen will.
Nas soll mp3s, Filme streamen können.
Stromverbrauch soll sich in Grenzen halten, was jetzt nicht heissen soll das ich ums Watt genau feilsche.
Aber so max. 60 Watt.
Wäre sehr nett wenn ihr mir einige Tips geben könntet.
MistarG
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 07. Feb 2010, 21:31
Klar kannst du dir auch nen Eigenbau holen.
Der verbraucht dann je nach Zweck evtl etwas mehr als so ein fertiges NAS. Aber nicht unbedingt.

Mit FreeNAS steht auch ein kostenloses und ressourcen-armes OS zur Verfügung.

Da ich aktuell selber etwas suche habe ich schon einige Zusammenstellungen gemacht:

hier: http://www.abload.de/img/nas5ti8.jpg

geht natürlich billiger mit zB folgenden Grundkomponenten:

Preis: 179,--
1 x Kingston ValueRAM DIMM Kit 2GB PC3-8500U CL7 (DDR3-1066) (KVR1066D3N7K2/2G) bei Planet4one 46,51
1 x MSI 785GM-E51, 785G (dual PC3-10667U DDR3) (7596-050R) bei Planet4one 62,--
1 x AMD Athlon II X2 240, 2x 2.80GHz, boxed (ADX240OCGQBOX) bei Planet4one 48,42
1 x Intel Gigabit CT Desktop Adapter, 1x 1000Base-T, PCIe x1 (EXPI9301CT) bei Planet4one 22,07

Kommt halt auch an deine Ansprüche zwecks Design des Gehäuses und maximaler Plattenkapazität an. RAID? usw.

Einfach nochmal melden hier.

Gruss
metalian
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 11. Feb 2010, 21:26
Hallo!

Danke für die Tips aber mir gehts eigentlich mehr um die Software, bekomme ich mit Eigenbau auch alle Feateres die ich bei der Synology habe?
Oder muss ich da stundenlang basteln?
Im Moment tendiere ich eher wieder zur fertigen Nas Variante, auch wegen der Stromersparung.
Also Plattenmässig sollten es schon so 2-4TB sein. Raid muss nicht zwingend sein. Design muss auch nicht so toll sein, wichtiger ist ja das Innenleben.
MistarG
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 12. Feb 2010, 23:49
Würde FreeNAS als Betriebssystem verwenden. Kostenlos und voller Features.

http://www.heise.de/software/download/freenas/34951a

So sieht das Ganze dann aus:

http://sourceforge.n...dex.php?g2_itemId=15
doubleugk
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 14. Feb 2010, 01:18
Ich habe mich in Sachen Preis/Leistung für das Angebot entschieden.
http://www.cyberport...racuda-7200-12-.html
Das einzige was bis heute noch nicht auf dem NAS installiert werden kann, ist MusicIP.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Medion NAS vs Synology Geschwindigkeit
Fatex am 06.01.2013  –  Letzte Antwort am 09.01.2013  –  12 Beiträge
Anfänger: NAS Eigenbau Hilfe
olli-rodriguez am 10.04.2014  –  Letzte Antwort am 21.04.2014  –  37 Beiträge
NAS vs. externe Festplatte
Yam-s am 13.10.2014  –  Letzte Antwort am 15.10.2015  –  9 Beiträge
Synology DS212J NAS Testaktion
ak2 am 28.02.2012  –  Letzte Antwort am 10.03.2013  –  182 Beiträge
Kaufberatung zu NAS Synology
Christian12045 am 08.09.2015  –  Letzte Antwort am 11.09.2015  –  13 Beiträge
NAS = Murks (Synology Rant)
newsaddict am 01.04.2016  –  Letzte Antwort am 04.04.2016  –  20 Beiträge
NAS Anfänger Synology DS215J
Technoente94 am 17.05.2016  –  Letzte Antwort am 14.06.2016  –  7 Beiträge
NAS-Newbie: Low Budget Synology vs. Qnaps
buesing_de am 07.04.2011  –  Letzte Antwort am 06.05.2011  –  14 Beiträge
[REVIEWS] Synology NAS DS 212J
snark am 28.02.2012  –  Letzte Antwort am 24.05.2014  –  115 Beiträge
Samsung TV mit Synology NAS
rusty.solton am 02.01.2014  –  Letzte Antwort am 03.01.2014  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder914.992 ( Heute: 20 )
  • Neuestes MitgliedTrixi2016
  • Gesamtzahl an Themen1.529.145
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.097.011

Top Hersteller in Netzwerk / Router / NAS / Server Widget schließen