Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Sansui SR222 MKV - Tonarm einstellen?

+A -A
Autor
Beitrag
AchimHB
Neuling
#1 erstellt: 05. Dez 2009, 00:03
Hallo in die Runde!
Habe heute nach langer Zeit meinen Sansui SR222 MKV wieder hervorgeholt und ein neues System installiert. Bei der Gelegenheit wollte (musste) ich die Höhe des Arms neu einstellen und die Auflagekraft neu justieren.

Trotz Bedienungsanleitung habe ich es nicht mehr hinbekommen.
Das Gewicht ließ sich nicht drehen und nachdem ich nach mehrmaligem Lesen der Anleitung es etwas fester gedreht habe, hatte ich das Gefühl nach fest kommt lose. Jetzt kann ich das Gewicht drehen und ziehen, bekomme es aber nicht mehr fixiert.
Habe ich etwas kaputt gemacht und wie kann ich es dann wieder reparieren?

Nach diesem Erlebnis habe ich die Höhenverstellung des Tonarms erst mal verschoben, da dieser sich nach Lösen der Schraube auch nicht so einfach. wie erwartet, verstellen ließ.
Daher auch hier meine Frage an die Forummitglieder, ob jemand sich mit dem Sansui gut auskennt und den Arm "täglich" verstellt und mir Hinweise geben kann, die besser als das "Handbuch" sind, wie es zu bewerkstelligen ist.

Vielen Dank und Gruß
Achim
applewoi
Stammgast
#2 erstellt: 06. Dez 2009, 11:15
Hallo Achim,

hilft Dir dies vielleicht weiter?


frnk
AchimHB
Neuling
#3 erstellt: 07. Dez 2009, 21:28
Leider nein, Frank. Trotzdem vielen Dank.

Ich habe ja die Bedienungsanleitung, aber entweder bin ich zu blöd sie zu verstehen oder das Teil ist "eingerostet". Nachdem ich das Gefühl habe, dass ich das Gegengewicht durch zu starken Krafteinsatz schon ruiniert habe, mache ich vorerst nicht weiter, sondern hoffe, dass es hier jemanden gibt, der schon öfter Armhöhe und Gewicht neu eingestellt hat und mir bie der Interpretation der Anleitung Hilferstellung geben kann.

Also hallo liebe Sansui-Freaks, wer kann bei Einstellung der Armhöhe und der Auflagekraft helfen?

Vielen Dank und Gruß
Achim
rorenoren
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 07. Dez 2009, 21:49
Moin,

ich kenne den Sansui nicht, nur ähnliche Tonarme.
(Hersteller evtl. Jelco)

Eine Höhenverstellung ist bei solchen Armen m.E. nicht vorgesehen.

Eine geringe Abweichung vom idealerweise parallel zur Platte liegenden Tonarm ist nicht kritisch.

Mit unterschiedlichen Tellermatten lässt sich die Höhe notfalls beeinflussen.


Das Gewicht ist innen mit einem sehr groben Gewinde ausgestattet.

Das läuft auf einer Bronzefeder, die am Ende eine Halbkugelige Form hat und in das Gewinde greift.

Da geht eingentlich nichts kaputt.

Vielleicht ist die Feder nur aus dem Gewinde herausgeglitten.

Einfach weiterdrehen, bis sie wieder einrastet.

Das ganze schwarze Stück am Ende des Arms ist mit einer M3 Schraube am Arm befestigt.

Je nach Konstruktion ist diese Schraube von hinten direkt zugänglich oder nach Entfernen der Bronzefeder.
(sitzt aber ca 3cm tief im Plastikröhrchen)

Gruss, Jens
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sansui SR - 222 MKV
ReneBlade am 29.06.2014  –  Letzte Antwort am 30.06.2014  –  4 Beiträge
Tonarm justieren Sansui SR-2050C
zimmerma am 20.05.2009  –  Letzte Antwort am 27.05.2009  –  6 Beiträge
AURA G6 Tonarm einstellen
marc_WSW am 01.09.2009  –  Letzte Antwort am 02.09.2009  –  5 Beiträge
Plattenspieler Sansui
replacebody am 27.08.2006  –  Letzte Antwort am 17.09.2006  –  5 Beiträge
Wie schwer den Tonarm einstellen?
snakebyte am 11.09.2003  –  Letzte Antwort am 11.09.2003  –  3 Beiträge
Dual 1218 Tonarm richtig einstellen
OrtAeonFluxx am 19.04.2012  –  Letzte Antwort am 24.04.2012  –  26 Beiträge
Philips AG 1035 Tonarm einstellen
jagabluat am 25.08.2014  –  Letzte Antwort am 27.08.2014  –  2 Beiträge
MM/MC bis 200 Euro für Sansui SR 222 MK4
HifiRalli am 24.05.2006  –  Letzte Antwort am 30.05.2006  –  20 Beiträge
Tonarm einstellen am Dual CS 728 Q
ebondazzar am 06.12.2003  –  Letzte Antwort am 25.12.2003  –  12 Beiträge
Thorens TD150 -TP13a am Tonarm einstellen
80er-Freak am 03.04.2008  –  Letzte Antwort am 04.04.2008  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 72 )
  • Neuestes MitgliedListen2TheSound
  • Gesamtzahl an Themen1.345.418
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.081