Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


"tragbare Plattenspieler"

+A -A
Autor
Beitrag
Don_Philipe
Neuling
#1 erstellt: 26. Feb 2004, 14:49
Hallo!

Ich habe mal gehört das es so Dinger gibt, die man auf seine Platte setzte kann und dann losfahren und die Platte abspielen. Man muss sich das ungefähr so vorstellen das man ein Auto hat, wo auf der Unterseite eine Nadel befestigt ist. Nun kann man dsa Auto losfahren lassen und dabei wird die Platte über ein im Auto integrierte Box abgespielt. Gibt es sowas wirklich? wenn ja wie nennt man es gewöhnlichund wo kann ich es kaufen?

Danke

Mfg

Philip
Batafa
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 26. Feb 2004, 15:24
Hi Don_Phillipe!

Ich glaub da hat Dir jemand absoluten Quatsch erzählt!Zumindest bei der Sache mit dem kleinen Auto!

Es gibt tragbare Plattenspieler, bei Ebay zum Beispiel diesen hier:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3276317820&category=14814

Da wird dann die Scheibe eingeklemmt und dreht sich selbst, innen läuft dann eine Tangentiale Nadel mit! Komplett für Batterien und Kopfhörer.

Aber ob diese Dinger was taugen?? ich weiß nicht so recht....*amkopfkratz*

Gruß
Torsten!!


[Beitrag von Batafa am 26. Feb 2004, 15:25 bearbeitet]
DrNice
Moderator
#3 erstellt: 26. Feb 2004, 16:01
Moin!
Doch, es gibt solche Geräte:
so weit ich weiß kamen sie aus Fernost und sahen z.B. aus wie ein VW Käfer; am Unterboden war ein Tonabnehmer befestigt, der die Platte abtastet, während das Auto im Kreis fährt. Der Ton wurde über einen integrierten Lautsprecher wiedergegeben. Klangqualität ist sicherlich unter aller Sau und meine besten Platten würde ich für dieses Ding nicht nehmen. Es ist ein lustiger Gag für den Sammler mittlerweile Unsummen bezahlen.
wolfi
Inventar
#4 erstellt: 26. Feb 2004, 16:10
Hallo,
Ergänzung zu Dr. Nice: M.E. gab es das Ganze auch als VW-Bus.
Holger
Inventar
#5 erstellt: 26. Feb 2004, 16:19
Schaut mal hier.
Batafa
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 27. Feb 2004, 12:26
Total krass!! *rofl*

Das ist aber irgendwie ein technisches kleines Wunderwerk, wie schafft es denn der Fahrer dieses Mini-Vehikels immer in der richtigen Spur zu bleiben??

*lol*
Bernd
Stammgast
#7 erstellt: 27. Feb 2004, 12:34
Ganz einfach: er ist absolut nüchtern!
ebondazzar
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 27. Feb 2004, 22:33
Diesen Plattespielenden VW-Bus hatte ich mal (muß etwa 15 Jahre her sein). Als Spielzeug wirklich nett, allerdings durfte er nie auf die geschätzteren meiner Scheiben. Die Nadel hängt in einer beweglichen Vorderachse, die Lenkung wird also von der Rille geführt. Mit zunehmendem Lenkeinschlag (wenn der Durchmesser kleiner wird) nimmt die Motordrehzahl ab. Der Motor ist allerdings recht schwach, wenn die Platte nicht vollkommen eben liegt, leiert die Wiedergabe gotterbärmlich. Die Wiedergabequalität liegt auf Walkie-Talkie-Niveau. Ich habe ihn leider irgendwann auf dem Flohmarkt verkauft. Als netten Gag hätte ich ihn heute gern wieder, bin allerdings nicht bereit, die heute aufgerufenen Preise dafür zu bezahlen. Bei ebay (Deutschland) hat letztes Jahr mal jemand einen größeren Posten angeboten, an die Preise kann ich mich aber nicht erinnern.

Gruß
Holger
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Das Geräusch der Nadel die durch die Platte gezogen wird.
WinnetouKoslowski am 14.01.2016  –  Letzte Antwort am 14.01.2016  –  13 Beiträge
Tonarm "fällt" auf die Platte
Chilledkroete13 am 13.12.2007  –  Letzte Antwort am 14.12.2007  –  10 Beiträge
Platte quietscht beim abspielen
Niandra am 04.11.2013  –  Letzte Antwort am 05.11.2013  –  2 Beiträge
Nadel über Platte gerutscht. Kaputt?
IloveVinyl am 27.10.2015  –  Letzte Antwort am 28.10.2015  –  3 Beiträge
Nadel zerstört die platte!
deefz am 02.03.2008  –  Letzte Antwort am 02.03.2008  –  4 Beiträge
Fett auf Nadel von alter fettiger Platte
Mr._Long am 12.09.2011  –  Letzte Antwort am 14.09.2011  –  25 Beiträge
Platte verbogen
Kveld6 am 12.02.2015  –  Letzte Antwort am 13.02.2015  –  9 Beiträge
nadel schleift über die platte
psytox am 30.06.2014  –  Letzte Antwort am 02.07.2014  –  7 Beiträge
Wie stellt man die Tonarmhöhe ein (Thorens)?
RobbyBobbyGroggy am 05.02.2008  –  Letzte Antwort am 09.02.2008  –  14 Beiträge
Platte spielt zu langsam/schnell
username am 08.07.2005  –  Letzte Antwort am 08.07.2005  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Genie

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 16 )
  • Neuestes Mitgliedollitv
  • Gesamtzahl an Themen1.345.675
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.773