Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kenwood KD 750

+A -A
Autor
Beitrag
Stones
Gesperrt
#1 erstellt: 02. Feb 2010, 10:34
Hallo:

Ich habe mal eine Frage bzgl. des Kenwood KD 750
und KD 990.
Der Kenwood KD 750 war ja der Vorgänger des KD 990.
Nun hätte ich gerne einmal gewußt, welcher dieser
beiden Plattenspieler hochwertiger verarbeitet ist.

Vielen Dank im Voraus

Stones
directdrive
Inventar
#2 erstellt: 02. Feb 2010, 11:39
Moin,

hinsichtlich der Verarbeitunsqualität dürfte der KD-750 die Nase vorn haben: massive Zarge mit Echtholzfurnier, höheres Gewicht etc..

Der 750er ist allerdings eine recht herkömmliche Konstruktion mit separatem (wechselbaren) Tonarm, vom Konzept her interessanter ist der KD-990 mit seinem Metallskelett-Aufbau und integriertem Tonarm.

Letztendlich womöglich auch Geschmackssache. Ich habe einen KD-750 und würde ihn nicht gegen einen 990, 8030 oder 7010 tauschen wollen, KD-990-Besitzer mögen entgegengesetzt empfinden.

Grüße, Brent
Stones
Gesperrt
#3 erstellt: 02. Feb 2010, 11:52
Vielen Dank, Brent.
MikeDo
Inventar
#4 erstellt: 02. Feb 2010, 12:02

Stones schrieb:
Hallo:

Ich habe mal eine Frage bzgl. des Kenwood KD 750
und KD 990.
Der Kenwood KD 750 war ja der Vorgänger des KD 990.
Nun hätte ich gerne einmal gewußt, welcher dieser
beiden Plattenspieler hochwertiger verarbeitet ist.

Vielen Dank im Voraus

Stones



Ach Stefan, was machst Du denn hier???
Munitionierst Du Dich fürs andere Forum? Habe mal eben geschaut, was da los ist im Thread "Empfehlenswerte "alte" Plattenspieler".


Stones
Gesperrt
#5 erstellt: 02. Feb 2010, 12:21
Hallo Mike:
Munitionieren nicht - mich interessieren einfach die
Unterschiede der genannten Plattenspieler.
MikeDo
Inventar
#6 erstellt: 02. Feb 2010, 12:33

Stones schrieb:
Hallo Mike:
Munitionieren nicht - mich interessieren einfach die
Unterschiede der genannten Plattenspieler. :prost


Doch, sicherlich. Siehe hier.

Denn Themen, die hier eröffnet werden, sollen ja auch HIER weitergeführt werden, nicht ?!

Stones
Gesperrt
#7 erstellt: 02. Feb 2010, 12:47
Dagegen spricht ja auch nichts. Und jetzt bitte wieder zurück zum Thema.
directdrive
Inventar
#8 erstellt: 02. Feb 2010, 13:28
Ok, mehr Munition:

Der im "anderen Forum" verlinkte KD-990 ist mit einem Audio Technica AT-1009 Tonarm ausgestattet.
Der komische Hebel ist der Schalter für den pneumatischen Lift.

Stones
Gesperrt
#9 erstellt: 02. Feb 2010, 13:35
Danke Dir, Brent.
Ich werde natürlich den Thread hier sehr interessiert weiterverfolgen, bin ja in beiden Foren angemeldet und würde
es sehr gut finden, wenn sich die Foren gegenseitig aushelfen.Für mich spricht nichts dagegen.
Mick@HiFi
Stammgast
#10 erstellt: 02. Feb 2010, 13:35

directdrive schrieb:
Ok, mehr Munition:

Der komische Hebel ist der Schalter für den pneumatischen Lift.




Ich habs doch geahnt.......


[Beitrag von Mick@HiFi am 02. Feb 2010, 13:37 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Plattenspieler Kenwood KD-990
Pink_Noise am 09.02.2011  –  Letzte Antwort am 01.11.2011  –  4 Beiträge
Kenwood KD-990 Plattenspieler
maha798 am 22.05.2006  –  Letzte Antwort am 16.01.2009  –  17 Beiträge
Restauration Kenwood KD 990
Tommymoon am 08.05.2012  –  Letzte Antwort am 10.05.2012  –  7 Beiträge
Kenwood KD 750
zweifler am 16.06.2004  –  Letzte Antwort am 17.11.2004  –  6 Beiträge
Kraftloser Kenwood KD 990
Fossybln am 05.06.2009  –  Letzte Antwort am 06.06.2009  –  7 Beiträge
Kenwood KD 990
De_Niro_Fan am 28.02.2011  –  Letzte Antwort am 02.03.2011  –  2 Beiträge
Abholung Kenwood KD-990
scotwalks am 15.09.2014  –  Letzte Antwort am 18.09.2014  –  8 Beiträge
Kenwood KD-750
Rötl am 08.10.2004  –  Letzte Antwort am 08.10.2004  –  3 Beiträge
Kenwood KD-750 gefunden
ugr|dual am 04.01.2007  –  Letzte Antwort am 04.01.2007  –  5 Beiträge
Tonarm Kenwood KD 990
Netter55 am 31.03.2015  –  Letzte Antwort am 01.04.2015  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 61 )
  • Neuestes Mitgliedtalentfrei15
  • Gesamtzahl an Themen1.344.850
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.083