Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


was ist das für ein ausgang? thorens td 160

+A -A
Autor
Beitrag
jalamanta1
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 06. Feb 2010, 19:09
hallo liebe vinylfreunde, habe mir vor kurzem einen thorens td 160 gekauft. bin neu auf diesem gebiet. habe mich schon durchs forum gestöbert aber leider keine genauen antworten auf meine fragen gefunden. also bitte nicht verärgert sein wenn diese fragen schon öfters gestellt wurden.

1) was für ausgänge sind das?
http://s10b.directupload.net/file/d/2062/4txao7zv_jpg.htm

2)welche geräte brauche ich noch das ich die platten gut hören kann? steckt man die ausgänge als erstes an einen vorverstärker an, und dann erst an die boxen? brauche ich noch irgendeinen regler zum lauter und leiser drehen oder wie geht das?

3) auf der thorens seite gibt es vorverstärker,vorstufe und endstufe. brauche ich da alle 3 um einen guten ton zu haben oder genügt nur der TEP 302 Phono Vorverstärker alleine.
funktioniert dieser mit meinen anschlüssen? oder sollte ich einen anderen kaufen. brauche keine profi kombo geräte sondern nur eine mittelklasse kombo dass ich gut meine platten hören kann, und der ton in ordnung ist.

hoffe ihr könnt mir weiter helfen und mir vielleicht auch ein paar geräte empfehlen.
besten dank im vorraus
MikeDo
Inventar
#2 erstellt: 06. Feb 2010, 19:24
Ach Herrje...

Kurzversion!



1) was für ausgänge sind das?


Das sind die Chinchstecker vom Dreher, die hinten in die Phonoeongänge eines Verstärkers (oder separate Phonostufe) gesteckt werden.

Besorge Dir einen Verstärker, der hinten einen Phonoeingang hat (zB. MM=Moving Magnet). Wenn er keinen hat, dann einen externen Phonoverstärker kaufen, den zB. an AUX hinten anschließen. In den externen Phonoverstärker kommen die Chinchstecker vom Plattenspieler.
Die Lautsprecher dann an den Verstärker anschließen.
jalamanta1
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 06. Feb 2010, 20:54
danke für die schnelle antwort

kannst du mir vielleicht einen guten verstärker empfehlen?
bekommt man für 150 euro schon einen guten? muss nicht neu sein, wenn er gebraucht auf ebay zu finden ist passt es auch

vielleicht kannst du mir auch noch gute lautsprecher empfehlen (200euro) die natürlich auch gebraucht sein können

danke für deine geduld. bin halt hilflos weil in meiner gegend kein mensch platten hört und sich auskennt

gruß, david
MikeDo
Inventar
#4 erstellt: 06. Feb 2010, 21:26
Hallo David.

Zunächst einmal, bei diesem Budget geht im Grunde nur "gebraucht".

Also, es gibt sehr viele Verstärker, die gut sind. Sicher, wohl älter, aber okay.

zB.: Kenwood KA-7010

Marantz PM-55

Denon PMA-980R


Lautsprecher ist so eine Sache. Da ich nicht weiß, was Deine Hörpräferenzen sind, sind Empfehlungen immer problematisch. Halte Dich aber an die "üblichen Verdächtigen", also bekannte Hersteller. Lieber "alte Helden", die günstiger sind, als neue LS, die fürs gleiche Geld bescheidener klingen.

MB Quart 350 S sind wohl ältere LS, aber sicherlich gut. Alte Quadral - natürlich immer gepflegt - sind auch ganz nett.


Hier kannst Du ein wenig gucken.

jalamanta1
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 06. Feb 2010, 21:40
vielen dank für deine antwort
jetzt weiß ich wenigstens annähernd was ich mir besorgen muss
gruß, david
jalamanta1
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 06. Feb 2010, 21:53
höre meistens musik mit tiefen bass
zb: black sabbath, pentagram
höre auch viel dub/reggae wo auch sehr viel bass ist
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Thorens TD 160 Rega
tobi0815 am 07.10.2004  –  Letzte Antwort am 09.10.2004  –  9 Beiträge
Thorens TD 160 aufrüsten? Phonovorverstärker?
dh-klaus am 23.11.2003  –  Letzte Antwort am 30.11.2003  –  11 Beiträge
Thorens TD 160 Transportsicherungsschrauben?
detdet am 11.02.2010  –  Letzte Antwort am 11.02.2011  –  6 Beiträge
Thorens td 160 mitbieten?
oelf am 04.05.2013  –  Letzte Antwort am 04.05.2013  –  4 Beiträge
System für Thorens TD 160 TP16
jalamanta1 am 02.12.2011  –  Letzte Antwort am 13.09.2015  –  32 Beiträge
THORENS TD 160 + Cherry Zarge.
micha122 am 25.06.2011  –  Letzte Antwort am 30.06.2011  –  15 Beiträge
Probleme mit Thorens TD 160
aberlouer am 01.07.2003  –  Letzte Antwort am 01.07.2003  –  2 Beiträge
Thorens TD 160 MK2 - empfehlenswerte Systeme/Nadeln?
moishe am 22.05.2009  –  Letzte Antwort am 22.05.2009  –  2 Beiträge
Hilfe Thorens TD 160, Verstärker?
Elijas160 am 04.03.2013  –  Letzte Antwort am 04.03.2013  –  2 Beiträge
Thorens TD 160 S MK IV Tonarm??
MrLaptop am 15.06.2005  –  Letzte Antwort am 18.06.2005  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 118 )
  • Neuestes Mitgliedwilli_wortel
  • Gesamtzahl an Themen1.345.328
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.301