Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Dauerbetrieb Dynavox TC 750

+A -A
Autor
Beitrag
peer69
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Mrz 2010, 20:31
Hallo zusammen,

gehe ich richtig in der Annahme, dass es keine Möglichkeit gibt, den TC 750 auszuschalten oder in eine Art automatischen Standby zu versetzen?

Die rote LED stört mich leider sehr, was den Stromverbrauch angeht habe ich noch nicht nachgemessen. Den Vorverstärker jedes Mal auszustecken ist sicher eine Lösung, mir aber ein bisschen zu aufwendig.

Hat also jemand Erfahrungen und kann mir sagen ob ich irgendetwas übersehe (zB irgendeine automatische Abschaltung o.ä.)? Auch Erfahrungen bzgl. des Stromverbrauchs wären gut. Die LED würde ich dann vielleicht einfach abkleben...
Capitol
Stammgast
#2 erstellt: 05. Mrz 2010, 16:21
Hallo!
Wenn er sich nicht abschalten lässt benutze eine Steckdosenleiste mit Schalter.

Grüsse
Uwe
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dynavox TC-750 tunen?
audiophilanthrop am 25.09.2007  –  Letzte Antwort am 28.07.2014  –  38 Beiträge
Phonoverstärker Dynavox TC-750
nonaim69 am 06.01.2010  –  Letzte Antwort am 10.01.2010  –  4 Beiträge
Dynavox TC-750
Fhtagn! am 21.05.2010  –  Letzte Antwort am 11.01.2013  –  26 Beiträge
Dynavox TC 750
volvo740tius am 10.05.2013  –  Letzte Antwort am 13.05.2013  –  6 Beiträge
Probleme mit Dynavox TC- 750
pedda87 am 13.10.2011  –  Letzte Antwort am 13.10.2011  –  4 Beiträge
TC-750 MM-Phono Vorverstärker Dynavox
dirk20 am 07.11.2005  –  Letzte Antwort am 25.01.2009  –  4 Beiträge
Verzerrter Sound mit Dynavox TC-750
WilliWiberg am 11.11.2013  –  Letzte Antwort am 12.11.2013  –  2 Beiträge
Tuning am dynavox TC-750 Vorverstärker (mit Hörprobe)
gedanke am 11.03.2011  –  Letzte Antwort am 09.10.2014  –  19 Beiträge
Dynavox TC-750 vs. Dynavox TPR-43 ODER Transistor vs. Röhre
andre82 am 21.01.2015  –  Letzte Antwort am 28.01.2015  –  15 Beiträge
Dynavox TC 750 oder internen Preamp v. Denon AVR x4000w für Dual 1228
Lambretta1965 am 13.10.2016  –  Letzte Antwort am 14.10.2016  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 17 )
  • Neuestes Mitgliedmcamme
  • Gesamtzahl an Themen1.345.936
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.003