Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Retipping Sumiko Blue Point? Lohnt es sich?

+A -A
Autor
Beitrag
Apple_II
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Mai 2010, 15:07
Hallo,

würdet ihr sagen, dass sich das Retipping beim Sumiko Blue Point lohnt?
Wie viel würde sowas kosten?
kinodehemm
Inventar
#2 erstellt: 14. Mai 2010, 09:34
Moin

das geht bei ~70€ für ne elliptische Nadel los, Shibata ~110€.
Das sind die Preise bei Herrn Göttmann, unter 'Nadelspezialist' zu finden.

Bei dem derzeitigen Preis des Sumiko ist einretipping durchaus lohnend.
Apple_II
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 14. Mai 2010, 12:09
Danke für die Antwort.
Um die original Tonqualität zu erreichen, reicht da die elliptische Nadel?

Danke
TubeGAU
Neuling
#4 erstellt: 25. Mai 2012, 13:46
Wenn die Verrundungen stimmen, triffst Du die Originalen Qualitäten.
Bluepoint hat elliptical 0.3 x 0.7 µm
Etwas feiner Auflösung hat die Shibata (meine Empfehlung) - hat meinem Ortofun MC10 damals sehr auf die Sprünge geholfen. Trotz des fetten Alunadelträgers...

Gruß
Sven
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dringend about "Sumiko Sumiko Blue Point No 2
PeHaJoPe am 02.01.2008  –  Letzte Antwort am 03.01.2008  –  8 Beiträge
SUMIKO Oyster blue
chromlazi am 15.09.2004  –  Letzte Antwort am 15.09.2004  –  2 Beiträge
Neue Nadeleinschübe/retipping?
elchupacabre am 27.01.2014  –  Letzte Antwort am 05.03.2014  –  18 Beiträge
TD 320 mit Sumiko Blue Point
jentz68 am 05.07.2010  –  Letzte Antwort am 06.07.2010  –  2 Beiträge
SAE 1000 LT vs. Sumiko Blue Point No.2
Happajoe am 11.08.2013  –  Letzte Antwort am 09.12.2013  –  37 Beiträge
Retipping eines MC's
High_Fidelity_Freak am 09.02.2011  –  Letzte Antwort am 13.02.2011  –  8 Beiträge
Yamaha MC-7 retipping
maso82 am 29.06.2011  –  Letzte Antwort am 29.06.2011  –  4 Beiträge
Dynavector Karat 23r Retipping
Hilko_Samuels am 02.11.2015  –  Letzte Antwort am 07.11.2015  –  16 Beiträge
Sumiko Pearl
janosch7 am 01.07.2009  –  Letzte Antwort am 02.07.2009  –  2 Beiträge
Umstiegs-Tips? (Ausgangspunkt: Pro-Ject 1.2 Comfort mit Sumiko Blue Oyster)
Radolfo am 02.07.2007  –  Letzte Antwort am 03.07.2007  –  5 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 74 )
  • Neuestes MitgliedFlintbeker
  • Gesamtzahl an Themen1.345.095
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.514