Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Wie verschickt man einen Plattenspieler?

+A -A
Autor
Beitrag
Lithium
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 10. Mrz 2004, 01:08
Habe mir einen Plattenspieler (Denon dp 37F) gekauft...

so weit so gut... aber jetzt muss das ding noch quer durch die republik zu mit...

Jetzt wollt ich fragen ob von euch jemand nen tipp hat wie man das am besten verschicken kann... wenn das überhaupt geht ... denn die liebe post is ja des öfteren net gerade zimperlich mit dem päckchen...

Bin für jeden Tipp, den ich dem Versender geben kann, dankbar... will ja schließlich nicht, dass das gute stück in 1000 teilchen hier ankommt... oder noch schlimmer ... kaputt hier ankommt...


Grüße, Li
rolie384
Stammgast
#2 erstellt: 10. Mrz 2004, 02:05
Hallo Li,

am besten packt man alles einzeln ein und dann gut mit Luftpolsterfolie und Styropor in einen stabilen Karton. Da darf sich auf keinen Fall etwas drin bewegen.

Ich bekam letztens einen Plattenspieler. Der war eigentlich gut verpakt. Schön in Luftpolsterfolie eingewickelt, das Netzteil einzlen in Zeitungspapier eingewickelt mit Hinweisschildchen versehen, damit man es auch findet.

ABER:

Die Plattenklemme hatte sich von der Achse gelöst, die Gummimatte vom Teller. Das ganze hat dann die Nadel abgebrochen, beim MC System war das somit zerstört, da Nadelwechsel nicht möglich. Die Tonarmstütze war aus der Verankerung gerissen, zum Glück nicht abgebrochen.

Fazit:

Alle losen Teile einzeln außerhalb des Gerätes packen.

In vielen Fällen muß auch der Plattenteller selbst entfernt werden, wenn er nicht ganz fest sitzt.

Der Tonarm ist mit Klebeband o.ä. mit der Tonarmstütze zu verankern. Die Nadel ist mit einem Schutz zu versehen und dieser auch festzukleben (z.B. Tesa).


Ansonsten viel Glück,

Rainer
Holger
Inventar
#3 erstellt: 10. Mrz 2004, 02:20
Guckst Du hier.
Lithium
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 10. Mrz 2004, 02:24
@ rolie384

danke für deine schnelle Antwort...

werde deine tips an den versender weitergeben...
und ihn bitten den PS per UPS zu versenden...
ansonsten hoffe ich das beste... will ja nicht zu basteln anfangen wenn das schmuckstück ankommt...

Grüße, Li
Lithium
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 10. Mrz 2004, 09:52
@ Holger...

ja,ja... wer richtig suchen kann is besser dran...
ich weiß...habs nur vor lauter freude über meinen kauf völlig vergessen...

Gruß, Li
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Plattenspieler
Ordoron am 19.02.2007  –  Letzte Antwort am 21.02.2007  –  10 Beiträge
Philips 202 wer repariert einen Plattenspieler
ulleschum am 14.11.2014  –  Letzte Antwort am 15.11.2014  –  7 Beiträge
Wie befestigt man das Gummiband am Plattenspieler?
Cätas'trophe am 02.04.2006  –  Letzte Antwort am 02.04.2006  –  2 Beiträge
Plattenspieler defekt? Wie prüfen?
Hati666 am 25.03.2011  –  Letzte Antwort am 25.03.2011  –  3 Beiträge
Wie hält man einen Plattenspieler ohne Staubschutzhaube staubfrei?
dietmar18 am 21.01.2005  –  Letzte Antwort am 23.01.2005  –  8 Beiträge
wie schließt man einen Technics Plattenspieler an eine Teufelanlage an
SimiLeif am 05.05.2011  –  Letzte Antwort am 06.05.2011  –  4 Beiträge
Plattenspieler
inosantoka am 13.01.2010  –  Letzte Antwort am 14.01.2010  –  2 Beiträge
Plattenspieler
Denis606 am 26.04.2016  –  Letzte Antwort am 01.05.2016  –  16 Beiträge
Plattenspieler?
Wormatianer am 06.06.2006  –  Letzte Antwort am 21.04.2011  –  31 Beiträge
Plattenspieler
N4bb3l am 08.12.2004  –  Letzte Antwort am 08.12.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 39 )
  • Neuestes Mitgliedpeter-biker
  • Gesamtzahl an Themen1.346.108
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.856