Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Plattenspieler Cosmo E-4023 - Infos?

+A -A
Autor
Beitrag
Varetek
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 01. Jul 2010, 22:11
Hallo liebe Leute,

ich habe heute beim Trödelhandel um die Ecke einen Plattenspieler erstanden und bin nun auf der Suche nach Informationen zum Hersteller, bzw. Fabrikat - nicht zuletzt, weil ich gern wissen würde, woher ich Ersatz-Nadeln beziehen kann, bzw. welche Nadeln ich überhaupt benötige *g*







Die Beschriftungen am rückseitigen Panel scheinen mir auf spanisch verfasst zu sein, was den Verdacht nahelegt, dass es sich um einen Hersteller aus einem spanisch sprechenden Land handelt *tada* ...

Leider habe ich via Google und über die Suche in diesem Forum nichts in Erfahrung bringen können und hoffe nun, dass die Experten hier so ein Gerät schonmal gesehen haben, oder vllt. sogar selbst besitzen und mir ein klein wenig ihres Wissensschatzes (Wo gibts Ersatzteile? Was ist der Spieler inkl. Boxen wert (funktioniert einwandfrei)?, Kann man irgendwo evtl. eine Anleitung bekommen? etc.) zukommen lassen


Vorab schon einmal vielen lieben Dank!
Sollten die Fotos zu schlecht sein, oder ihr Fotos von Details benötigt, lasst es mich wissen und ich liefere diese so schnell es geht nach.


LG
Vanessa
sound_of_peace
Inventar
#2 erstellt: 01. Jul 2010, 22:26
Hallo und willkommen im Forum!

Nun - ICH würde in einen solchen Plattenspieler garkein Geld investieren, das ist es wirklich nicht wert.

Für unter 40 Euro bekommst du bereits bei Ebay einen deutlich besseren Plattenspieler mit Tonabnehmer - natürlich gebraucht.

Scheint ein sehr sehr einfaches Gerät zu sein, damit würde ich keine "guten" Schallplatten abspielen, dafür ist der Tonarm nicht filigran genug.

Ein Bild vom Headshell, also dem Teil, wo der Tonabnehmer festgeschraubt wird, würde sicherlich schonmal erste Hinweise bringen.

Der Wert dürfe (subjektiv) bei 10 Euro oder weniger liegen.



[Beitrag von sound_of_peace am 01. Jul 2010, 22:27 bearbeitet]
killnoizer
Inventar
#3 erstellt: 04. Jul 2010, 17:52
Aber ehrlich, sowas wurde vor 20 - 30 Jahren in Kinderzimmern benutzt / abgenutzt .

Heute würde ich mich schämen meine Tochter mit derartiger Wiedergabequalität zu versorgen ...
Varetek
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 06. Jul 2010, 16:12
Heho,

entschuldigt, dass das mit mir so lange gedauert hat, ich hatte viel um die Ohren und bin schlicht drüber hinweg gekommen hier zu antworten:

Vielen lieben Dank für die Hinweise. Das mit dem Foto will leider nicht klappen, die Aufnahme wird mit meiner Kamera zu verschwommen.

Zum Hersteller kann keiner von euch etwas sagen?


LG Vanessa
sound_of_peace
Inventar
#5 erstellt: 06. Jul 2010, 17:00
Ich würd da garkeinen weiteren Gedanken dran verschwenden und einen erneuten Plattenspieler-Start wagen.

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Infos über CEC-Plattenspieler
mc_kinsley am 04.01.2004  –  Letzte Antwort am 06.01.2004  –  3 Beiträge
Neuling braucht Plattenspieler-Infos!
kallinka am 19.08.2011  –  Letzte Antwort am 19.08.2011  –  3 Beiträge
Plattenspieler
inosantoka am 13.01.2010  –  Letzte Antwort am 14.01.2010  –  2 Beiträge
Infos über Plattenspieler Philips FP260
Pink_&_the_Floyd am 24.01.2006  –  Letzte Antwort am 25.01.2006  –  2 Beiträge
Infos zu Schubladen & Vertikal Plattenspieler
Curd am 05.03.2006  –  Letzte Antwort am 06.03.2006  –  8 Beiträge
ahnungslos . Plattenspieler + Teufel Concept E
Teebaum am 24.10.2007  –  Letzte Antwort am 24.10.2007  –  3 Beiträge
Infos zu Ortofon M 15 E super ???
am 14.01.2011  –  Letzte Antwort am 10.02.2011  –  13 Beiträge
diy plattenspieler noob möchte infos sammeln
stollentroll_oder_auch_nicht am 01.10.2006  –  Letzte Antwort am 01.10.2006  –  4 Beiträge
C.E.C. CZ 6000 Plattenspieler wer hat infos
paul_748 am 05.10.2010  –  Letzte Antwort am 09.06.2011  –  4 Beiträge
Plattenspieler Dual 604 - Detektivarbeit - Infos für Einsteiger
CarstenGrim am 02.01.2013  –  Letzte Antwort am 02.01.2013  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 57 )
  • Neuestes MitgliediMySenf
  • Gesamtzahl an Themen1.344.847
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.032