Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Unglaublich?

+A -A
Autor
Beitrag
Timo
Inventar
#1 erstellt: 06. Okt 2010, 07:34
Diese Firma verwendet die Fotos meines ZET1 Plattenspielers in meinem Wohnzimmer?!?

http://www.google.de...LL_en%26tbs%3Disch:1

????
viele Grüße
Hüb'
Inventar
#2 erstellt: 06. Okt 2010, 07:38
Hi Timo,

natürlich mit Deiner Einverständnis?

Grüße
Frank
fordgranada23
Stammgast
#3 erstellt: 06. Okt 2010, 07:39
einfach deinem Anwalt übergeben .... der soll mit einer Klagsdrohung eine Entschädigung fordern... trinkgeld, für dich und deinen Anwalt, und Fotos vom Netz sind die Folge... zumindest sollte es so laufen....

schon dreist....
lg j
MarkusNRW
Inventar
#4 erstellt: 06. Okt 2010, 07:40
ein schelm der dabei böses denkt
Timo
Inventar
#5 erstellt: 06. Okt 2010, 07:41
das wäre mir neu.

Klick mal das Foto mit der dicken Basis an(eine Einzelanfertigung von mir). Die kann man jetzt sogar käuflich erwerben????!!!

Mein Wohnzimmer vielleicht auch?

interessanter Weise ist es sogar das 1. Bild bei den Google-Suchergebnissen!!! (ZET1)

Hüb'
Inventar
#6 erstellt: 06. Okt 2010, 07:43

Klick mal das Foto mit der dicken Basis an(eine Einzelanfertigung von mir). Die kann man jetzt sogar käuflich erwerben????!!!

Danach wollte ich schon gerade fragen.

Was kostet jetzt noch Dein Wohnzimmer? Ehefrau inklusive?
Bitte dazu auch ein Foto!

Grüße
Frank
Hörbert
Moderator
#7 erstellt: 06. Okt 2010, 07:45
Hallo!

Ein freundlicher Brief mit einer Tantiemenfiorderung eines Anwalts könnte hier entweder das Foto von der Page verbannen oder dir daas nötige Kleingeld für das nächste hochwertige Abtastsystem einbringen. Aber vergiß nicht die Anwaltskosten mit einzuberechnen.

MFG Günther
MarkusNRW
Inventar
#8 erstellt: 06. Okt 2010, 07:45
kenne den laden,war schon 2 mal da.

ruf den typen an und verlang die rausnahme.
oder einigt euch auf gewinnbeteiligung
Timo
Inventar
#9 erstellt: 06. Okt 2010, 07:47
Ich habe eben schon spaßeshalber in dieser Firma angerufen um den Gesamtpreis für das Paket zu erfragen. Die Lampe im Hintergrund gefällt mir auch. Leider ging keiner an das Telefon. Ich probier es vielleicht heute nachmittag nochmal..

Gemäß § 28 BDSG ist jegliche kommerzielle Verwendung und Weitergabe der in unserer Domain enthaltenen Daten (Bild u. Schrift) untersagt .

...dieser Text steht übrigens auf der Seite (ZITAT)
Hüb'
Inventar
#10 erstellt: 06. Okt 2010, 07:48
Die haben jedenfalls Humor!
Timo
Inventar
#11 erstellt: 06. Okt 2010, 07:51

ruf den typen an und verlang die rausnahme.


so ernst nehme ich das nicht. Ich bin allerdings der Meinung, dass man mich zumindest hätte nett fragen können.

Vielleicht fahre ich mal in den Laden. Der scheint ja ganz nette Dinge zu haben...

MarkusNRW
Inventar
#12 erstellt: 06. Okt 2010, 08:01
also ich hatte mal den fall,dass jemand bei ebay exakt meine sätze übernommen hat.
der hat einfach meine seite kopiert und mit seinem artikel eingsetzt.
nachdem ich einmal das wort anwalt erwähnt hatte,war das angebot schon wieder raus
Rade20
Stammgast
#13 erstellt: 06. Okt 2010, 08:09
Das lustige ist auch noch, dass dein Bild auf der Hauptseite das schönste von allen ist.
Sachen gibts
bulletlavolta
Stammgast
#14 erstellt: 06. Okt 2010, 14:19
In dem Laden (ist eher ein Hifi-Wohnzimmer in der ersten Etage) war ich auch schonmal, hatte bei dem Händler eine Phonovorstufe ersteigert und der VK war sehr nett.

Ich finde es gut, dass du das nicht so ernst nimmst. Es geht ja auch ohne Anwalt und vielleicht springt ja auch so was nettes für dich dabei heraus.
Timo
Inventar
#15 erstellt: 07. Okt 2010, 18:06
Habe heute mit dem Besitzer des Ladens gesprochen. Scheint ein durchaus netter Zeitgenosse zu sein. Er war zwar (glaube ich) etwas genervt von meinem Anruf,...aber sehr nett. Vielleich bestelle ich sogar einen Kopfhörer bei ihm.

Er bot mir an, das Foto zu entfernen. Ich habe ihm aber gesagt, dass er es weiter nutzen könne...

Timo
Inventar
#16 erstellt: 07. Okt 2010, 18:11


Uploaded with ImageShack.us

hier noch ein aktuelles Bild
Jazzy
Inventar
#17 erstellt: 07. Okt 2010, 18:49
Ich kaufe da nichts.Lest euch doch mal das unverfrorene Statement bezüglich Ausbeutung etc. durch.Aber für die Firma gelten ihre eigenen Grundsätze natürlich nicht,eh klar!
germi1982
Moderator
#18 erstellt: 07. Okt 2010, 19:00
Ich hätte ihm gesagt dass er das Bild gerne weiter nutzen kann, unter der Bedingung dass mein Name als Urheber dieses Bildes auf der Seite auftaucht. Da hätte ich dann keine Probleme damit. Womit ich eher Probleme habe, wenn Bilder von mir dann in irgendwelchen Auktionshäusern auftauchen. Da kenne ich keine Gnade, denn nach den Bildern beurteilt der Käufer schließlich das Angebot und was er bereit ist dafür auszugeben. Und wenn dort kein Hinweis auftaucht dass es sich um ein Beispielbild handelt, dann ist das schlicht und ergreifend ein Betrugsversuch.
klaus52
Inventar
#19 erstellt: 13. Okt 2010, 22:37
Hi,

auch lustig; im Bild deines Dreher steht "Vorführbereit"...

Also, ab jetzt jeden Tag Hals waschen, frische Socken und zum Frisör, denn es wird nun öfters bei dir klingeln...
Pizza_66
Inventar
#20 erstellt: 16. Okt 2010, 12:55
Es gab vor ein paar Monaten mal den umgekehrten Fall, wo ein User hier aus dem Forum seine Onkyo-Kette bei Ibää verkloppte. Er hatte 5 Fotos gemacht und eingestellt, dazu noch ein Foto aus dem Netz.

Kurze Zeit später flatterte ihm ein Brief des Anwalts eines Hifi-Ladens aus Leipzig ins Haus. Dieser hat nun die Urheberrechte an diesen Bild aus dem Netz eingefordert. Es war tatsächlich von ihm ins Netz gestellt, jedoch ohne irgend einen Vermerk.

Lange Rede kurzer Sinn: Unser Mituser aus dem Forum durfte seine Anwaltskosten, die des Ladenbesitzers und eine Entschädigung zahlen. Man einigte sich auf ca. 450 € Gesamtkosten. Dazu musste er noch eine Unterlassungschrift abgeben, die sein Anwalt aber entschärfte.

Mit dem Download fremder Bilder muss man höllisch aufpassen. Der Gesetzgeber räumt dem Urheber sehr viele Rechte ein. Damit kann man, wie der "liebe" Hifi-Händler richtig Kohle machen. Eigentlich braucht der seinen Hifi-Laden in Leipzig nicht, er verdient mit dem Verklagen auf Urheberrechte sicherlich nicht schlecht.

Insofern hast du, wie nett der Kerl auch sein mag, auf einen netten Tonabnehmer oder Kopfhörer verzichtet. Aber Gut so: Nicht Jeder muss so ein gieriger Geldgeier wie der Besitzer des Hifi-Ladens in Leipzig sein.
the_maltese
Stammgast
#21 erstellt: 17. Okt 2010, 08:02

Pizza_66 schrieb:

[...]er verdient mit dem Verklagen auf Urheberrechte sicherlich nicht schlecht[...]



...zumal er mitunter defekte Ware verkauft. Ich vermute hier ebenfalls Vorsatz.
Qualitativ scheint es ja im vorliegenden Falle umgekehrt zu sein: Mit einer Ausnahme ( )sind die Fotos schlecht, aber die Ware/der Händler gut.
Und in Leipzig gibt es nette Bilder und dafür aber



[Beitrag von the_maltese am 17. Okt 2010, 08:04 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Einschätzung meines Plattenspielers erbeten
RobbyBobbyGroggy am 09.08.2007  –  Letzte Antwort am 11.08.2007  –  13 Beiträge
Die unbekannte Komponente meines Plattenspielers
schlaukob am 03.11.2006  –  Letzte Antwort am 03.11.2006  –  17 Beiträge
Brache Hilfe beim anschluss meines Plattenspielers.
cocojs am 21.04.2011  –  Letzte Antwort am 21.04.2011  –  5 Beiträge
Summgeräusche im Gehäuse meines Plattenspielers
zevir am 17.12.2004  –  Letzte Antwort am 17.12.2004  –  3 Beiträge
Kauf eines gebr. Plattenspielers in Japan
HiFi-Rack am 15.02.2011  –  Letzte Antwort am 18.02.2011  –  25 Beiträge
Probem mit dem Anschluss eines Plattenspielers...
It´s_me am 22.12.2004  –  Letzte Antwort am 23.12.2004  –  5 Beiträge
Hilfe beim Umbau meines Plattenspielers
Prometheus79 am 25.01.2015  –  Letzte Antwort am 13.02.2015  –  17 Beiträge
Ist die Nadel meines Plattenspielers defekt oder liegt es an meinem Verstärker
Luutzi am 09.09.2013  –  Letzte Antwort am 13.09.2013  –  18 Beiträge
Brauche eure Hilfe beim Kauf meines ersten Plattenspielers !
leacita am 21.02.2010  –  Letzte Antwort am 22.02.2010  –  5 Beiträge
ZET1 auch mit 12 Zoll Tonarm?
Bleiente am 18.11.2008  –  Letzte Antwort am 15.12.2008  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 22 )
  • Neuestes MitgliedtnTomtom
  • Gesamtzahl an Themen1.345.365
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.041