Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Universum F 2330 Problem

+A -A
Autor
Beitrag
-Alfred-
Neuling
#1 erstellt: 30. Nov 2010, 21:39
Hallo

Ich bin neu hier und habe nicht wirklich Ahnung von
Technik. Ich habe folgendes Problem: Bei meinem Plattenspieler (Universum F 2330 an Originalverstärker V 2330) ist die Nadel aus dem System gerissen, das System ist aber schon mal getauscht worden, ich weiß nicht ob ich ein neues System brauche und wenn ja welches.

Für Hilfe bin ich sehr dankbar.
anymouse
Inventar
#2 erstellt: 30. Nov 2010, 22:15

-Alfred- schrieb:
Bei meinem Plattenspieler (Universum F 2330 an Originalverstärker V 2330) ist die Nadel aus dem System gerissen, das System ist aber schon mal getauscht worden, ich weiß nicht ob ich ein neues System brauche und wenn ja welches. :?


Ich würde sagen: Erstmal klären, was genau das Problem ist. Fotos könnten dabei helfen

Wenn es sich bei dem System um das wohl standardmäßig verbaute ATN 3400 handelt: Reicht hier ein neuer Nadeleinschub, oder ist mehr kaputt (oder ist einfach nur der Nadeleinschub herausgerutscht)?

Eine neue Nadel gibt es für ~25,- Euros, such mal nach "Nadel ATN3400".

Ein neues System dürfte etwas teuerer werden, allerdings je nach Wünschen noch für nen halben Hunni oder darunter erstehbar sein -- nach oben natürlich offen.
-Alfred-
Neuling
#3 erstellt: 01. Dez 2010, 20:26
Es sieht so aus als ob nur die Nadel aus der Halterung gerissen ist. Bild
Ich habe die Nadel aber nicht wiedergefunden und glaube sie wäre sowieso kaputt. Das ist einfach so passiert - es gab plötzlich ein komisches Geräusch und die Nadel war weg.
Schonmal danke für die Hilfe bisher
d0um
Stammgast
#4 erstellt: 01. Dez 2010, 20:51
Hallo,

Ja, du benötigst eine passende Ersatznadel oder ein neues System.
Es scheint sich bei Deinem um ein AT System zu handeln.

Warscheinlich ist es günstiger ein günstiges, neues System zu kaufen.
Z.b. AT95e ect.

Marcel
anymouse
Inventar
#5 erstellt: 01. Dez 2010, 23:11
In der Tat, das AT95e scheint günstiger zu sein als die Original-Ersatznadel, so ein paar Euros.
rorenoren
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 02. Dez 2010, 11:35
Moin,

das ganze AT95 ist wirklich (20,90 Euro) billiger als nur die Nadel (22,50 Euro).
(Preise von Williamthakker.de)

http://www.williamth...bnehmer_p7361_x2.htm

http://www.williamth...nnadel_p11353_x2.htm

Da die Nadel vom AT95 mit ziemlicher Sicherheit in das vorhandene System passt, würde ich das ganze AT95 kaufen und nur die Nadel (inkl. des roten, bzw. dann grünen Plastiks natürlich)umstecken.
(es gibt sogar noch 2 Schrauben mit Muttern dazu)

Das System selbst geht zwar so gut wie nie kaputt, aber wenn man es kostenlos dazubekommt, bzw. sogar noch spart, warum nicht.

Wenn der Klang bisher "gut genug" war, ist damit alles wieder in Butter.
(ohne Neujustage)

Es gibt natürlich bessere Systeme (fast nur) , aber die sind auch entsprechend teurer.
(ab ca. 70 Euro z.B. das AT120)

Wirklich schlecht ist das AT95 aber nicht, finde ich.


Gruss, Jens
-Alfred-
Neuling
#7 erstellt: 05. Feb 2011, 16:52
Ich habe eine passende Ersatznadel gekauft, eingesetzt und es funktioniert!
Danke für die Hilfe
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Plattenspieler Universum F?2330 - was ist von dem Gerät zu halten
webka am 17.06.2009  –  Letzte Antwort am 14.07.2009  –  13 Beiträge
Universum F 2095 ?
David.L am 27.02.2011  –  Letzte Antwort am 03.03.2011  –  43 Beiträge
Universum F 7451 || Tonabnehmer
Forceman8543 am 24.01.2015  –  Letzte Antwort am 30.01.2015  –  3 Beiträge
universum f 2095 taugt der was ?
fischel am 23.11.2007  –  Letzte Antwort am 25.11.2007  –  8 Beiträge
Welches System für Universum F 2095
David.L am 07.12.2012  –  Letzte Antwort am 31.12.2012  –  23 Beiträge
Haube für Universum F-2095 (Sharp Optonica RP-2626)
audiospoon am 06.10.2007  –  Letzte Antwort am 05.12.2007  –  3 Beiträge
Universum Studio 6000.
MacLefty am 20.08.2009  –  Letzte Antwort am 07.12.2015  –  28 Beiträge
alter Quelle (Universum) Plattenspieler
hggehrke am 17.08.2004  –  Letzte Antwort am 19.08.2004  –  10 Beiträge
Universum (habe es gewagt)
pioneerfan am 22.10.2004  –  Letzte Antwort am 25.10.2004  –  12 Beiträge
Universum F2091 Probleme
Rastlin am 26.11.2013  –  Letzte Antwort am 19.12.2013  –  39 Beiträge
Foren Archiv
2010
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedklausherrda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.197
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.817