Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Schallplattenverkäufe steigend

+A -A
Autor
Beitrag
garnixan
Stammgast
#1 erstellt: 29. Mrz 2004, 12:00
Hallo,

beim Surfen im Web habe ich folgenden Artikel gefunden, den ich ganz interessant fand:

http://www.abendblatt.de/daten/2004/02/07/259868.html

Bei steigenden Verkäufen sollten LPs doch wieder günstiger werden. Irgendwie finde ich die Preise im Vergleich zur CD viel zu hoch.

Bess demnähx,

garnixan
der_graue
Stammgast
#2 erstellt: 29. Mrz 2004, 12:07
Hi,

die Gesamtabsatzzahlen sind jedoch niedrig und die LP stellt ein echtes Nischenprodukt dar. Die Käufer sind im Schnitt bereit mehr Geld für die LP auszugeben, als ein CD-Käufer auf dem Massenmarkt.
Man sieht es auch schon daran, dass LPs ja nicht mehr bei den Händlern zu finden sind, die wirklich Umsatz machen (die Blödmärkte), sondern eher über den Versandhandel und kleinere Plattenläden verkauft werden.
Trotzdem aber schön, dann bleibt uns die Platte noch lange erhalten.
Miles
Inventar
#3 erstellt: 29. Mrz 2004, 12:14
Laut Gesetz von Angebot und Nachfrage steigen bei höherer Nachfrage die Preise

LPs sind wieder mehr gefragt, aber es ist inzwischen ein Luxusprodukt geworden, von Second Hand Platte mal abgesehen, owohl auch da die Preise seit einem Jahr gestiegen sind (bis zu 10 Euro für neuwertige Platten ohne Seltenheitswert).

Dass neue LPs billiger als CDs sind ist auch nicht zu erwarten, da die LP-Herstellung inzwischen um einiges teurer als CD-Fertigung ist, die Transport- und Lagerkosten höher sind und die Stückzahlen im Vergleich zu CD-Verkäufen trotz aktuellem Boom absolut gesehen sehr gering.
jororupp
Inventar
#4 erstellt: 29. Mrz 2004, 15:52
Hallo,

das Thema erinnert mich an gute Weine: es gibt sie in geringen Mengen, sie kosten mehr wie der "normale" Wein und sind so etwas für kaufkräftigere Genießer.

Dass heute Schallplatten in kleinen und kleinsten Serien wieder aufgelegt werden lässt erwarten, dass diese u.U. dramatisch im Preis steigen werden. Ähnliches gab es ja früher mit den Direktschnitten, die naturgemäß immer geringe Auflagen hatten.

Gruß

Jörg
der_graue
Stammgast
#5 erstellt: 30. Mrz 2004, 06:46
Hi,

na ja die Plattenpreise waren ja auch in den Jahren hoch, wo die LP nicht nachgefragt wurde. Gemessen am gesamten Musikmarkt sind die paar abgesetzten LPs keine Stückzahlen und da gelten die anzunehmenden, auch leider nur in der Theorie korrekten, Marktgesetze leider nicht.
Wer LP kauft, hat seine Gründe und die Plattenfirmen wissen schon, warum. Selbstverstänlich sind die höheren Produktions- und Vertriebskosten auch schuld daran.
Es bleibt halt etwas für Geniesser - wie halt der Wein.
prachtbursch
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 30. Mrz 2004, 07:41
und so soll es sein! jawohl! ausserdem, so kommt es mir vor, sind die vinylscheiben heutzutage schon sehr gut verarbeitet, oder bin ich der einzige, der das empfindet?

drehende grüsse, clemens
Funkster
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 30. Mrz 2004, 12:43
Am besten gefiel mir das Zitat am schluss:

"Denn am Ende des Tages ist eine perfekt gemachte Schallplatte für mich immer der bessere Tonträger."

Das geht runter wie Öl!
Murks
Stammgast
#8 erstellt: 30. Mrz 2004, 16:05
Hi @ll
Kurz und schmerzlos
VINYL IST COOL!
Ok etwas sinnentleert:)
Gruss
Rene
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kopiert ihr Eure LPs, um sie im Alltag zu schonen?
garnixan am 28.03.2004  –  Letzte Antwort am 01.04.2004  –  18 Beiträge
Vinyl im Web???
sentellion am 01.02.2004  –  Letzte Antwort am 03.02.2004  –  5 Beiträge
Tolle neue Lenco-Site im Web
Marsilio am 13.03.2014  –  Letzte Antwort am 15.03.2014  –  2 Beiträge
LPs auf PC - Problem
skarhead am 07.04.2005  –  Letzte Antwort am 08.04.2005  –  28 Beiträge
Anfängerfragen zu Picture LPs und Pioneer PL-990
SlapshotSG am 20.06.2011  –  Letzte Antwort am 21.06.2011  –  14 Beiträge
Digitalisieren von LPs
moaner am 02.10.2005  –  Letzte Antwort am 06.10.2005  –  13 Beiträge
Musical Fidelity V90-LPS
sandy666 am 22.09.2013  –  Letzte Antwort am 12.03.2016  –  52 Beiträge
Ältere Kassettendecks im Vergleich
fnick am 03.02.2017  –  Letzte Antwort am 05.02.2017  –  6 Beiträge
Wie mache ich LPs zu CDs?
Hifideldei am 05.01.2007  –  Letzte Antwort am 09.01.2007  –  34 Beiträge
Alte Anlage aufwerten um LPs zu hören
Scotch52 am 12.06.2016  –  Letzte Antwort am 17.06.2016  –  32 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • DALI
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder816.090 ( Heute: 49 )
  • Neuestes MitgliedBammerram
  • Gesamtzahl an Themen1.361.842
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.939.850