Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Onkyo P3090

+A -A
Autor
Beitrag
Andyzx12r
Stammgast
#1 erstellt: 01. Jan 2011, 23:10
Ich habe da doch mal eine Frage ich möchte an meine Onkyo p3090 gern einen Plattenspieler "anklemmen".
Kann mir jemand was dazu erzählen? Die Vorstufe hat reichlich Einstellmöglichkeiten, bzw. welches System, wenn man das so pauschal sagen kann, würde sich den mit der P3090 richtig gut vertragen?

Oder, ganz anders ist der Phonoeingang in der Vorstufe vernüftig?

Danke im Vorraus!

Gruss

Andy
Andyzx12r
Stammgast
#2 erstellt: 02. Jan 2011, 19:31
Keiner eine Idee?

Das wäre ja schade.

Andy
Andyzx12r
Stammgast
#3 erstellt: 04. Jan 2011, 19:41
Noch einen Versuch?

Kann einer/eine helfen?

Gruss

Andy
Andyzx12r
Stammgast
#4 erstellt: 07. Jan 2011, 20:07
Ich scieb es noch mal nach oben....

Kann einer Helfen?
springer750
Stammgast
#5 erstellt: 12. Jan 2011, 18:46
da hast Du eine sehr schöne Vorstufe!!! bist aber im falschen Forum-Teil

Die Einstellung richtet sich natürlich nach Deinem Abtast-System. MM für MM, MC für MC

Das Phono-Teil kommt noch aus der Hoch-Zeit der Dreher. Da wirst Du lange suchen müssen, aktuell für kleines Geld was besseres zu erhalten!
Andyzx12r
Stammgast
#6 erstellt: 16. Jan 2011, 14:06

springer750 schrieb:
da hast Du eine sehr schöne Vorstufe!!! bist aber im falschen Forum-Teil

Die Einstellung richtet sich natürlich nach Deinem Abtast-System. MM für MM, MC für MC

Das Phono-Teil kommt noch aus der Hoch-Zeit der Dreher. Da wirst Du lange suchen müssen, aktuell für kleines Geld was besseres zu erhalten!



Danke, mit der Aussage kann ich aber schon recht viel anfangen! Ich brauch mir zu mindestens keine Gedanken zumachen für eine Phonevorstufe.

Danke.

Wo wäre denn die richtige "Abteilung" für diese Frage?

Andy
Detektordeibel
Inventar
#7 erstellt: 16. Jan 2011, 20:48

Die Vorstufe hat reichlich Einstellmöglichkeiten,


Damit sollten sich sowohl gute MM; als auch High-Output MC Systeme benutzen lassen.

Bleibt bloß die Frage welchen nehmen?

-Welche Musik
-Welches Budget usw. usf.
-Es wäre auch hilfreich wenn du die genauen Daten/Einstellmöglichkeiten der Eingänge posten könntest.


[Beitrag von Detektordeibel am 16. Jan 2011, 20:49 bearbeitet]
Andyzx12r
Stammgast
#8 erstellt: 17. Jan 2011, 21:42

Detektordeibel schrieb:

Die Vorstufe hat reichlich Einstellmöglichkeiten,


Damit sollten sich sowohl gute MM; als auch High-Output MC Systeme benutzen lassen.

Bleibt bloß die Frage welchen nehmen?

-Welche Musik
-Welches Budget usw. usf.
-Es wäre auch hilfreich wenn du die genauen Daten/Einstellmöglichkeiten der Eingänge posten könntest.


So fangen wir mal mit dem schwersten an.
Die Einstellmöglichkeiten: An MM 100k und47k, High MC 100 und dann wenn man an MC weiter, dreht den Schalter, steht da noch 10-40 und 3-10 Mc.

Ich hoffe das ist so richtig.

Bei der Musik hören wir die alten Platten um die 80Jahre herum, also Disco und Italo aber auch die alten Peter Gabriel und Dire Straits also mehr den ruhigen Pop bis hin zum Rock. Natürlich aber selten lege ich gern noch mal eine Metalscheibe(AC/DA, KISS, STONES) auf. Aber die Richtung läuft mehr in den Klassikbereich, wo es hingehen wird.

Ja was will ich ausgeben? Zur Zeit weiß ich das nicht so ganz. Wenn es was vernüftiges gibt für 200- 250 Euro wäre das toll, sollte aber ein System für 400Euro um längen besser sein, werde ich mich wohl mehr für die teuere Lösung entscheiden wollen.Der Player der hier steht ist ein Technics SL1210Mk2.

Ich habe hier I.Q T300 und die W300 stehen, wobei die T300 dann auch im Biamping läuft. Das sollte dann schon zum System passen.

Freu mich auf die Antwort.


Mfg

Andreas
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Phonoeingang
mrflorian am 09.03.2011  –  Letzte Antwort am 11.03.2011  –  6 Beiträge
Onkyo CP - 1028R - System fehlt
Netman am 13.08.2006  –  Letzte Antwort am 19.08.2006  –  3 Beiträge
Vorstufe oder Vollverstärker?
knippi am 21.01.2006  –  Letzte Antwort am 21.01.2006  –  5 Beiträge
Phonoeingang nachrüsten?
langi001 am 30.01.2008  –  Letzte Antwort am 30.01.2008  –  2 Beiträge
Phono Vorstufe
maiden12 am 29.08.2012  –  Letzte Antwort am 31.08.2012  –  15 Beiträge
[S] gebr. Plattenspieler f. Denon oder Onkyo
hifineuling123 am 18.09.2012  –  Letzte Antwort am 18.09.2012  –  2 Beiträge
Grundrauschen Vorstufe
Grimberg am 06.01.2008  –  Letzte Antwort am 12.01.2008  –  22 Beiträge
Phonoeingang Onkyo AV TX636 1000pF !
Musi_Kuss am 08.05.2016  –  Letzte Antwort am 21.05.2016  –  6 Beiträge
Plattenspieler/Vorstufe neben Wlan?
ingope am 17.12.2014  –  Letzte Antwort am 18.12.2014  –  7 Beiträge
Frage zum ONKYO Integra CP1057F
Jim_Beam am 18.12.2009  –  Letzte Antwort am 18.12.2009  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 13 )
  • Neuestes Mitgliedgoblan
  • Gesamtzahl an Themen1.344.825
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.544