Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Plattenspieler/Vorstufe neben Wlan?

+A -A
Autor
Beitrag
ingope
Stammgast
#1 erstellt: 17. Dez 2014, 21:22
Ich möchte meinen Plattenspieler und den Vorverstärker gerne umstellen da ich Angst
habe das unsere beiden Kids da irgendwann mal kräftig gegenrummeln.

Einzige Möglichkeit wäre es den Plattenspieler und den Vorverstärker neben bzw. über
einen Platz zu stellen wo sich auch unser Linksys Wlan Router befindet. (2,4 und 5 Ghz)
Dieser wäre dann so 30-40 cm (max.) vom Dreher und Vorverstärker weg.

Stellt dies ein Problem dar? Ich frage nur wegen den doch massiveren Funkwellen
direkt neben dem Wlan Funker? Oder ist das unkritisch?
Störungen etc.?

Wlan Funker umstellen geht leider auch nicht.
Nein, Kinder weggeben ist auch keine Option

Vielen Dank für hilfreiche Antworten.

Viele Grüße
Ingo
8erberg
Inventar
#2 erstellt: 18. Dez 2014, 08:59
Hallo,

höchstens die Motorenelektronik des Drehers könnte was dagegen haben wenn der Plattenspieler noch aus den 70ern oder 80ern kommt.

Es gibt einige Dreher aus der Zeit deren Elektronik auf Funksignale in den Frequenzbereichen in der Nähe empfindlich reagieren. Das Kabel vom Dreher bis zum Preamp - hab ich noch nicht erlebt wenn ein geschirmtes Kabel (z.B. Koax mit niedriger Kapazität) genommen wird.

Ein guter Preamp hat eh ein "dichtes Gehäuse" und alles was auf LINE-Pegel liegt...

Peter
evilknievel
Inventar
#3 erstellt: 18. Dez 2014, 10:12
Hallo,

mein Preamp (MF V90-LPS) steht 1m von der Fritz Box entfernt. Störeinflüsse sind nicht vorhanden

Gruß Evil
akem
Inventar
#4 erstellt: 18. Dez 2014, 10:25
Im Zweifel: ausprobieren...

Gruß
Andreas
ingope
Stammgast
#5 erstellt: 18. Dez 2014, 11:30
Vielen Dank 8erberg und evilknievel für Eure Antworten.
Dreher ist ein Technics 1210 und Vorverstärker ist ein Cambridge Audio Azur 640p (mit massivem Metalgehäuse).
Dann werde ich es mal versuchen. Wenn evilknievel schon seinen neben der Fritzbox hat, scheint es ja gut zu gehen.

@ akem - Keine Frage, auch meine erste Wahl. Aber da es doch etwas Aufwand ist
("leichter" Umbau in dem Bereich plus Kabelneukauf, plus Verstärker umsetzen etc.) wollte ich erstmal horchen ob es da
evtl. von vornherin etwas gegenspricht, you know?

Danke nochmals....
akem
Inventar
#6 erstellt: 18. Dez 2014, 13:33
Naja, die Anlage ist doch im Moment irgendwo aufgebaut. Was spricht dagegen, die Digitalkiste kurz mal in die Nähe der Anlage zu bringen und dort mal direkt neben den Plattenspieler zu stellen?

Gruß
Andreas
ingope
Stammgast
#7 erstellt: 18. Dez 2014, 14:22
Daran hindern mich viele Kabel die ich abziehen müßte und dann A. keinen
Internetzugang mehr hätte in der Zeit und B. den WLan Funker auch
erstmal aus der Ecke "rausbauen" müßte und C. Das Netzteil vom
Wlan Funker sonstwo unterm Schrank liegt.

Alles etwas "verbaut"
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Vorverstärker
Tomke42 am 01.02.2012  –  Letzte Antwort am 01.02.2012  –  2 Beiträge
Anfängerfragen: Plattenspieler und Vorverstärker
kenny1977 am 16.01.2009  –  Letzte Antwort am 18.01.2009  –  3 Beiträge
Vorverstärker / Plattenspieler und Surround
fischstaebchen am 01.10.2007  –  Letzte Antwort am 04.10.2007  –  22 Beiträge
Plattenspieler Vorverstärker
Luke_the_Wolf am 07.02.2011  –  Letzte Antwort am 10.02.2011  –  25 Beiträge
Plattenspieler an 2 Vorverstärker
SubstSound am 17.09.2011  –  Letzte Antwort am 19.09.2011  –  8 Beiträge
Plattenspieler
Mahsl am 26.11.2007  –  Letzte Antwort am 27.11.2007  –  6 Beiträge
Plattenspieler / Vorverstärker
R32 am 04.01.2014  –  Letzte Antwort am 05.01.2014  –  13 Beiträge
Vorverstärker
Penneth am 08.04.2008  –  Letzte Antwort am 12.04.2008  –  14 Beiträge
Plattenspieler/ Vorverstärker brummt
des123 am 10.04.2013  –  Letzte Antwort am 28.04.2013  –  29 Beiträge
Plattenspieler
Luebbe am 31.10.2003  –  Letzte Antwort am 02.11.2003  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Cambridge Audio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDiMa80
  • Gesamtzahl an Themen1.346.074
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.324