Unterschiedlicher Pegel bei Philips N4510

+A -A
Autor
Beitrag
B.Hanses
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 14. Feb 2011, 02:05
Hallo,

Ich bin neu hier und habe schon ein Problem

Bin seit kurzer Zeit Besitzer einer Philips N 4510 Bandmaschine und habe jetzt mal meine bei ebay gekauften Tonbänder aussortiert. dabe ist mir aufgefallen das der linke Kanal etwa 3-4 db leiser ist als der rechte (laut vu-meter).

Habe zuerst gedacht es läge an der alten Aufnahme aber das ist bei jedem Band so! Genau wie beim Aufnehmen. Wenn ich auf Hinterbandkontrolle gehe ist genau das gleiche. Bei Source ist alles I.O..
Also erstmal die Köpfe reinigen! (geht nicht... alles sauber:) ) Trotzdem einmal drübergewischt! Ohne Erfolg!

Jetzt habe ich es auf die Kopfeinstellung geschoben. Also die Köpfe "nach Gehör" während der Aufnahme bei Hinterbandkontrolle eingestellt. Der Klang ist wesendlich besser geworden allerdings immer noch mit dem Pegelunterschied!
Dann hab ich mir die Freiheit genommen die Köpfe auszubauen und hab gesehen das sie ziemlich eingelaufen sind.
Kann der Pegelunterschied an den eingeschliffenen Köpfen liegen? oder ist die Ursache eher in der Elektronik zu suchen?



1
2
B.Hanses
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 21. Feb 2011, 00:33
Weiß denn keiner eine Antwort?

Würde bald gerne einige Aufnahmen in angriff nehmen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pegel bei DIN-Ausgängen
Sovebamse am 05.01.2005  –  Letzte Antwort am 04.02.2005  –  41 Beiträge
Hilfe:Plattenspieler - Verzerrung bei hohen Pegel?
Osyrys77 am 08.01.2016  –  Letzte Antwort am 08.01.2016  –  12 Beiträge
Probleme mit Pegel - Karat 23R
Armageddon1 am 18.01.2011  –  Letzte Antwort am 19.01.2011  –  5 Beiträge
Pegel-Regler beim Schallplattenarchivieren
pavelle am 11.07.2006  –  Letzte Antwort am 16.07.2006  –  19 Beiträge
zu hoher pegel
phi1212 am 28.08.2006  –  Letzte Antwort am 06.09.2006  –  13 Beiträge
Bei höherem Pegel sehr starkes Brummen
JustMe2p am 05.10.2015  –  Letzte Antwort am 06.10.2015  –  10 Beiträge
Vorverstärker für Thorens? / zu niedrige Pegel
leenor am 16.08.2004  –  Letzte Antwort am 08.09.2004  –  15 Beiträge
Reloop RP-6000: kaum Pegel + Wummern
max_cro am 12.11.2015  –  Letzte Antwort am 09.12.2015  –  24 Beiträge
Philips F7130
countD am 15.04.2016  –  Letzte Antwort am 16.04.2016  –  5 Beiträge
tuner der frequenz und pegel der senderstationen speichern/ausgleichen kann ?
mylar am 31.07.2004  –  Letzte Antwort am 05.08.2004  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Top Produkte in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder839.106 ( Heute: 47 )
  • Neuestes Mitgliedmarc8000
  • Gesamtzahl an Themen1.398.292
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.625.230

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen