Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


AT 12e oder DN242

+A -A
Autor
Beitrag
Kangoo96
Neuling
#1 erstellt: 26. Feb 2011, 12:42
Hi Leute,

ich hab aufgrund einer längeren Geschichtew, die ich jetzt nicht extra erklären möchte 2 Tonabnehemersysteme inklusive Nadel:

ein Audio Technica AT 12 mit einer AT 12e
und ein Dual DMS 242e mit einer DN 242

Welches der beiden ist eurer Meining nach besser?

Die beiden werden mit einem DUAL 941 betrieben.


[Beitrag von Kangoo96 am 26. Feb 2011, 12:46 bearbeitet]
Fhtagn!
Inventar
#2 erstellt: 26. Feb 2011, 12:47
Ist doch egal welche Meinung wir haben.

Was in deinen Ohren besser klingt, ist für dich besser.

MfG
Haakon
thom53281
Stammgast
#3 erstellt: 26. Feb 2011, 13:04
Hallo,

von einem Dual 941 habe ich noch nie etwas gehört - vermutlich meinst Du einen 491.

Beide Tonabnehmer wurden von Audio Technica hergestellt. Wenn ich mich aber nicht irre, ist das DMS 242 etwas weicher aufgehängt und passt daher besser zum leichten Tonarm. Außerdem dürfte es den besseren Schliff haben.

Allerdings, wie Haakon schon sagt, solltest Du für dich selbst entscheiden. Auch mit dem AT 12 E sollte man wunderbar Musik hören können, je nach Geschmack und Anlage kann es einem sogar noch besser gefallen - und wir kennen beides von Dir nicht.

Grüße
Thomas
Detektordeibel
Inventar
#4 erstellt: 26. Feb 2011, 17:00

Welches der beiden ist eurer Meining nach besser?


Die sind relativ artverwandt.

Beide Systeme sind mit besseren Shibata-Nadeln aufrüstbar.

Shibata die in 241 passt ist die DN 411, würde auch auch das Dual-System am Dual bevorzugen.

AT 12 würd ich ggf verkaufen, andere freuen sich drüber. 20€ wär fairer Preis.


[Beitrag von Detektordeibel am 26. Feb 2011, 17:13 bearbeitet]
3rd_Ear
Inventar
#5 erstellt: 26. Feb 2011, 18:23

Detektordeibel schrieb:

Beide Systeme sind mit besseren Shibata-Nadeln aufrüstbar.

Shibata die in 241 passt ist die DN 411, würde auch auch das Dual-System am Dual bevorzugen.


Das ist nicht zu 100% richtig dargestellt.

Die DN 411 passt entgegen allen anders lautenden Gerüchten NICHT ohne weiteres auf das DMS 241 und das DMS242.

Ich habe es selber ausprobiert: Im Kunststoff-Nadelträger der DN411 ist ein keilförmiger Absatz, der das zerstörungsfreie Aufsetzen der DN 411 auf den DMS 241 Systemkörper verhindert.

Natürlich kann man mit etwas Geschick den keilförmigen Absatz hinwegschnitzen. - Das habe ich zwar durchaus erfolgreich ausprobiert (siehe jenes Video: Dual 704 spielt Santana - klingt sehr gut); ich würde es aber nicht noch einmal versuchen, denn das Schnitzen am Nadelträger ist immer mit der Gefahr verbunden, mit dem Schnitzwerkzeug abzurutschen und die teure Nadel zu versauen.

Inzwischen habe ich deshalb das DMS 241 wieder mit einer originalen DN241E bestückt und mir für die DN411 ein DMS 210 zugelegt. Auf das DMS 210 passt die DN 411 ohne Probleme drauf.


[Beitrag von 3rd_Ear am 27. Feb 2011, 00:05 bearbeitet]
Detektordeibel
Inventar
#6 erstellt: 26. Feb 2011, 18:36
So genau hört man das gerne.
Kangoo96
Neuling
#7 erstellt: 27. Feb 2011, 11:58
Ja meinte den Dual 491.

Ich finde eigentlich das sich das T12e etwas besser anhört, da es meiner Meinung nach die Höhen und Tiefen besser rüberbringt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Nadel für Audio Technica 12e / 12xe
sonicsymphony am 06.02.2012  –  Letzte Antwort am 09.02.2012  –  3 Beiträge
AT-LP120 oder. ?
mlinaricus am 03.01.2013  –  Letzte Antwort am 05.01.2013  –  17 Beiträge
OMB 10 oder AT 95
highfreek am 02.11.2003  –  Letzte Antwort am 12.01.2016  –  9 Beiträge
AudioTechnica AT-12 vs. AT - 120
killnoizer am 31.07.2008  –  Letzte Antwort am 31.07.2008  –  2 Beiträge
Ersatz für AT 70
jopetz am 19.01.2009  –  Letzte Antwort am 19.01.2009  –  5 Beiträge
Audiotechnika AT-150MLX
toosh am 02.10.2015  –  Letzte Antwort am 16.07.2016  –  61 Beiträge
SL- Q2............. AT 95E
doc_barni am 05.04.2008  –  Letzte Antwort am 06.04.2008  –  6 Beiträge
Tonabnehmer AT-3711
LouisCyphre123 am 21.07.2009  –  Letzte Antwort am 22.07.2009  –  3 Beiträge
AT-OC9 Tonabnehmer pflegen
cleodor am 23.07.2009  –  Letzte Antwort am 27.07.2009  –  16 Beiträge
AT-OC 9 defekt?
olis am 28.03.2012  –  Letzte Antwort am 28.03.2012  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 65 )
  • Neuestes MitgliedSimonsmandy
  • Gesamtzahl an Themen1.345.257
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.998