Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


DUAL 621 neues Headshell

+A -A
Autor
Beitrag
experience63
Neuling
#1 erstellt: 24. Mai 2011, 14:56
Hallo Forum,

bin günstig an einen sehr guten Dual 621 rangekommen.

Einziges Problem - kein Headshell montiert.
Aus dem Tonarm kommen also nur die blanken Drähte.

Wurde nun gerne ein neues Headshell und ein Ortfon 10 montieren.

Daher meine frage - welches Headshell passt und wie kann ich dieses an die Drähte montieren?

Besten Dank und Grüße
Holger
Inventar
#2 erstellt: 24. Mai 2011, 17:19

experience63 schrieb:

Einziges Problem - kein Headshell montiert.
Aus dem Tonarm kommen also nur die blanken Drähte.


Tja, das ist leider ein RIESEN-Problem - das Headshell ist nämlich eigentlich fest montiert, da wird nur der Systemträger gewechselt.
Und einfach was dranpfriemeln ist da leider nicht...
germi1982
Moderator
#3 erstellt: 24. Mai 2011, 17:28
Das Teil heißt übrigens "Tonarmkopf komplett", Materialnummer ist die 244 463 (Nummer 25 auf Bild).

Und normal sind die Kabel an der "Kontaktplatte"" angelötet, also fest. Die Kontaktplatte selbst hat die Nummer 237 223 (Nummer 6 auf Bild).

Am besten mal im Dual-Board vorstellig werden, evt. hat da einer noch ein Ersatzteil auf Halde.

Das ist zwar vom 604, aber das ist egal, die sind in der Hinsicht identisch. 604 ist der halbautomatische Bruder des 621:

http://dual.pytalhost.eu/604s/12.jpg


[Beitrag von germi1982 am 24. Mai 2011, 17:30 bearbeitet]
Wuhduh
Inventar
#4 erstellt: 26. Mai 2011, 02:05
Moin !

Neuen TK-Halter komplett zu montieren, löten, Azimuth ausrichten wäre mir zu pfriemelig. Da würde ich eher über einen kpl. Tonarmtausch nachdenken.

Die Popelei mit den dünnen Drähtchen ist nur was für Feinmotoriker.

MfG,
Erik
Fhtagn!
Inventar
#5 erstellt: 26. Mai 2011, 05:16
Ohne das Gefummel wirds aber wohl nicht klappen .
germi1982
Moderator
#6 erstellt: 26. Mai 2011, 16:03

Wuhduh schrieb:
...Die Popelei mit den dünnen Drähtchen ist nur was für Feinmotoriker.

...



Die Fummelei hast du so oder so. Die Drähte schauen ja wohl vorn raus, also ist das kein Akt die mittels Pinzette und Lötkolben wieder anzulöten an die neue Kontaktplatte. Ansonsten muss man die feinen Kabel am Kurzschließer anlöten...das ist genauso fummelig.


[Beitrag von germi1982 am 26. Mai 2011, 16:04 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Headshell-Wechsel Dual 621
leobärchen am 21.01.2011  –  Letzte Antwort am 21.01.2011  –  3 Beiträge
neues Tonabnehmersystem - Dual 621
topf. am 24.12.2013  –  Letzte Antwort am 25.12.2013  –  6 Beiträge
Dual 621 - unsauberer Ton
timmymaxi am 23.10.2014  –  Letzte Antwort am 28.10.2014  –  5 Beiträge
Dual 621 Elkos auswechseln
kikidick am 01.01.2016  –  Letzte Antwort am 01.01.2016  –  8 Beiträge
Suche neues System an Dual 621
Mongoo am 07.09.2014  –  Letzte Antwort am 12.09.2014  –  14 Beiträge
Welches System für Dual 621 ?
timo7200 am 12.06.2012  –  Letzte Antwort am 13.06.2012  –  11 Beiträge
DUAL 621
a-way-of-life am 20.06.2005  –  Letzte Antwort am 23.06.2005  –  11 Beiträge
Dual 621
reinersen am 04.02.2008  –  Letzte Antwort am 05.02.2008  –  7 Beiträge
DUAL 621
dualfuzzi am 22.09.2009  –  Letzte Antwort am 28.09.2009  –  9 Beiträge
Headshell
Observer01 am 16.09.2006  –  Letzte Antwort am 20.09.2006  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 48 )
  • Neuestes Mitgliedplatyp
  • Gesamtzahl an Themen1.345.231
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.636