Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Dual 621 - unsauberer Ton

+A -A
Autor
Beitrag
timmymaxi
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 23. Okt 2014, 15:59
Hallo ihr,

ich habe gebraucht einen Dual 621 erstanden mit DMS240E System, dessen original Nadel leider verbogen war. Nun habe ich mir eine Nachbaunadel bestellt. Leider ist der Ton, der da jetzt rauskommt, unsauber. Soll heißen es klingt so, als würde das Signal nicht immer richtig durchkommen (wie bei alten, schlechten Kassettenaufnahmen). Sie ist vor allem auf dem rechten Kanal hörbar. Tonarm ist ausbalanciert, Gewicht auf 1,5 gestellt, Antiskating ebenfalls. Ich habe auch schon an der Headshell die Kontakte gesäubert - bislang ohne Erfolg.

Wenn ich hingegen mein Shure VIII mit Jico Nadel dranmache, kommt der Klang sauber aus allen Ecken. Nun bin ich mir bewusst, dass das ein anderes, besseres System mit besser Nadel etc. ist. Ich vermute also nun den Fehler an dem DMS240E?
Noch ein paar Tips was ich machen könnte?

Danke!
Wuhduh
Inventar
#2 erstellt: 23. Okt 2014, 16:48
Hallo !

Nachbaunadel ist minderwertig und sollte reklamiert werden. Kann vorkommen.

MfG,
Erik
timmymaxi
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 23. Okt 2014, 17:30
@Eric,

danke für die Antwort. Ich hatte die Nadel hier bestellt: http://www.cleorec.de
Ich hoffe, ich kann die Nadel dort zurückgeben. Hast Du denn ne Erfahrung mit ner besseren Nadel? Welche Originalnadeln würden denn noch passen? Die originale die drauf war DN241 scheint es nicht mehr original zu geben?

Danke
evilknievel
Inventar
#4 erstellt: 24. Okt 2014, 09:17
Hallo,

seit einigen Monaten tauchen in der Bucht von Zeit zu Zeit originale DN 242 Nadeln mit Generator auf.
Der Anbieter heißt: christelundwaltermax (darf ich das hier sagen?). Vielleicht kommt da demnächst noch was.
Tendenziell solltest Du dich aber mit dem Thema "neues Tonabnehmersystem" beschäftigen, da die originalen Nadeln schon seit Ewigkeiten nicht mehr hergestellt und Restbestände an Neuware immer weniger werden.

ansonsten siehe Wuhduh


Gruß Evil

PS: DN241 und 242 sind bis auf die Farbe identisch.


[Beitrag von evilknievel am 24. Okt 2014, 09:19 bearbeitet]
timmymaxi
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 28. Okt 2014, 20:54
So,

ich habe heute eine andere Nachbaunadel erhalten und siehe da:Wuhduh hatte recht. Es lag an der Nadel. Jetzt ist alles gut - kommt zwar von der Auflösung nicht an das Shure mit Jico dran, aber trotzdem ne feine Sache. Wenn ich dann irgendwann mal ne Originalnadel sehen sollte werd ich trotzdem zuschlagen.

In diesem Sinne, vielen Dank für die Hinweise!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DUAL 621
a-way-of-life am 20.06.2005  –  Letzte Antwort am 23.06.2005  –  11 Beiträge
Dual 621
reinersen am 04.02.2008  –  Letzte Antwort am 05.02.2008  –  7 Beiträge
DUAL 621
dualfuzzi am 22.09.2009  –  Letzte Antwort am 28.09.2009  –  9 Beiträge
Dual 621 Gehäuse öffnen
Wolfgang42 am 19.04.2004  –  Letzte Antwort am 20.04.2004  –  3 Beiträge
Dual 621 Problem
rastafahnda am 28.12.2004  –  Letzte Antwort am 28.12.2004  –  6 Beiträge
dual 621 gekauft
dogbite am 01.12.2005  –  Letzte Antwort am 04.12.2005  –  7 Beiträge
Dual 621 Nadel
dires am 19.10.2006  –  Letzte Antwort am 19.10.2006  –  2 Beiträge
Ortofon an Dual 621
dires am 03.11.2006  –  Letzte Antwort am 04.11.2006  –  14 Beiträge
Dual 621 brummt leise.normal?
pawelslize am 20.05.2007  –  Letzte Antwort am 05.09.2007  –  15 Beiträge
Dual 621 Seltsamer fehler
reinersen am 04.02.2008  –  Letzte Antwort am 04.02.2008  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitglieddima_1984
  • Gesamtzahl an Themen1.344.984
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.976