S-Kratzen bei Plattenwiedergabe

+A -A
Autor
Beitrag
-GrinZ-
Neuling
#1 erstellt: 09. Jan 2012, 21:21
Hallo Forianer,

ich habe folgendes Problem:

Wenn ich Platten abspiele, dann hört man ein recht präsentes Kratzen in den S-Lauten. Wo kann da das Problem liegen? Mein Dreher ist ein Dual CS 731 Q


[Beitrag von -GrinZ- am 09. Jan 2012, 22:16 bearbeitet]
doppelkopf0_1
Stammgast
#2 erstellt: 09. Jan 2012, 21:33
Schlechte Justage , Dreck , abgenudelte Nadel , zu geringe Auflagekraft , ...
wastelqastel
Inventar
#3 erstellt: 09. Jan 2012, 21:35
Dirk
Klasse kurz und bündig und verständlich
Peter
detegg
Inventar
#4 erstellt: 09. Jan 2012, 21:38

-GrinZ- schrieb:
Dreher ist ein Dual CS 731 Q

... vlt. noch kurz das System, dessen Zustand, den (Pre)-Amp etc. benennen.

;-) Detlef
-GrinZ-
Neuling
#5 erstellt: 09. Jan 2012, 21:58
Ahoi,

hier meine Kette:

Meine Kette:
Dreher: Dual CS 731 Q
Tonabnehmer: Shure M75 MG
CD Player: Technics SL-P 777
Verstärker: AMC CCVT Integrated Amplifier CVT 3030a
Boxe: PSB Imagine B (Bi-Wired angeklemmt auf ASW-Stativen)
Rack: Schroers & Schroers Alphastatic (mit Licht)

Bei der Nadel weis ich halt nicht wirklich, wie alt selbige ist
Archivo
Inventar
#6 erstellt: 09. Jan 2012, 22:07
Dann kauf´ halt auf Verdacht eine neue - kostet ja nicht die Welt.

Die Aufzählung der Kette hättest Du Dir sparen können, denn der ganze Rest hat mit dem "s-Fehler" nichts zu tun - am allerwenigsten das Rack.

Aber ich verstehe schon, dass man sein Zeug auch gerne präsentiert.

LG, Ivo


[Beitrag von Archivo am 09. Jan 2012, 22:09 bearbeitet]
-GrinZ-
Neuling
#7 erstellt: 09. Jan 2012, 22:12
Hi Ivo,

die Auflistung habe ich Kopiert... darum steht da alles drinne.
Hab mir jetzt mal eine Nadel bestellt. Schadet ja nichts, die mal zu wechseln.
Falls es nicht die Nadel ist, woran könnte es sonst liegen? Kenne mich da nicht sonderlich gut aus. Der Arm schwebt eigentlich nahezu perfekt und das Auflagegewicht ist auf 1,7 eingestellt. Mit dem Antiskating kenne ich mich garnicht aus.


[Beitrag von -GrinZ- am 09. Jan 2012, 22:16 bearbeitet]
spacelook
Stammgast
#8 erstellt: 12. Jan 2012, 00:11

doppelkopf0_1 schrieb:
Schlechte Justage , Dreck , abgenudelte Nadel , zu geringe Auflagekraft , ...


Das Zitat sagt schon alles

Die Dual's neigen bei abgenutzten Ortofon Systemen schnell zum kratzen > neue Nadel oder am besten ein neues System!
Bei kratzen in S-Lauten ist der Tonabnehmer nicht justiert.
Da einmal bei "Mr. Big" vorbeischauen - sich schlau machen, und dann eine Einstellschablone zulegen.
Gruß


[Beitrag von spacelook am 12. Jan 2012, 00:12 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dual CS 731 Q Kurzschluss
prinzle am 06.01.2007  –  Letzte Antwort am 06.01.2007  –  3 Beiträge
Abnehmersystem Dual CS 731 Q
Invisibleman am 26.07.2004  –  Letzte Antwort am 26.07.2004  –  3 Beiträge
Bezugsquellen Dual CS 731 Q oder Dual CS 741 Q
muckelsoft am 12.08.2012  –  Letzte Antwort am 15.08.2012  –  40 Beiträge
Dual-Kaufberatung - DUAL CS 731 Q
tombay am 10.06.2005  –  Letzte Antwort am 13.06.2005  –  7 Beiträge
Dual 731 Q Wiederbelebung?
baldhead am 07.09.2004  –  Letzte Antwort am 20.11.2004  –  4 Beiträge
Dual 731 Q Masseproblem
raphael.t am 06.05.2005  –  Letzte Antwort am 07.05.2005  –  3 Beiträge
Dual 731 Q für 200? ?
OA-5599 am 08.01.2011  –  Letzte Antwort am 09.01.2011  –  16 Beiträge
Dual 731 Q
PeterSchwingi am 02.02.2005  –  Letzte Antwort am 23.02.2005  –  11 Beiträge
DUAL 731 Q, Bedienungsanleitung
PeterSchwingi am 12.03.2004  –  Letzte Antwort am 13.03.2004  –  3 Beiträge
Problem Dual cs 728 q
fuxi am 25.04.2007  –  Letzte Antwort am 25.04.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Top Produkte in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.913 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedjanwer
  • Gesamtzahl an Themen1.407.101
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.797.739

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen