Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kurze schnelle Frage zur Plattenspielerverkabelung

+A -A
Autor
Beitrag
Horst0r
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Apr 2012, 17:14
Hoihoi,

ich habe hier zwei Plattendreher und noch kein Mischpult und lediglich einen Phonopre. Kann es zu irgendwelchen Komplikationen kommen, wenn ich beide Dreher gleichzeitig (Y-Kabel) an den Vorverstärker anschließe? Die Tonabnehmersysteme sind ja rein manuell. Aber vielleicht könnte ja der umgekehrte Effekt problematisch sein, wenn vom einen Spieler Saft auf die Nadel das anderen gegeben wird.


Danke für Hilfe!

Beste Grüße
Albus
Inventar
#2 erstellt: 05. Apr 2012, 18:39
Tag,

das wird nichts: die Spannung des jeweils betriebenen PL verliert sich in der gesamten Verkabelung, die gesamte Kapazität wird wirksam (irregulär), ferner baut sich zwischen den PL und jeweiligen Anschlüssen eine größere Masseschleife auf (Verlauf gemäß den mehr oder weniger zufälligen Widerstandsverhältnissen).
Ich rate ab vom bloßen Versuch.

Freundlich
Albus
Horst0r
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 05. Apr 2012, 21:14
Hm Mist - daran habe ich nicht gedacht. Wenn du vom Versuch abrätst, bist du der Auffassung, dass ich bei einem Versuch auch etwas beschädigen kann oder ist es einfach unwahrscheinlich, dass es klappt?
Bepone
Inventar
#4 erstellt: 06. Apr 2012, 08:03
Hallo,


Aber vielleicht könnte ja der umgekehrte Effekt problematisch sein, wenn vom einen Spieler Saft auf die Nadel das anderen gegeben wird.

Das hast du richtig erkannt.
Die Spannung des einen Tonabnehmers regt den anderen zum Schwingen an, deshalb "verliert" sich deine Energie. Auch das ist ein Punkt, weshalb ein Y-Kabel mehr schlecht als recht funktionieren wird.

Kaputt machen wirst du nichts, aber der Versuch ist müßig.


Gruß
Benjamin
Albus
Inventar
#5 erstellt: 06. Apr 2012, 09:05
Tag,

na ja, uU baut sich zwischen den Tonabnehmern ein Schwingkreis auf, dazu die Masseschleife; ein Spaß wird das nicht.

Freundlich
Albus
Horst0r
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 06. Apr 2012, 21:09
Vielen lieben Dank für die ganzen Antworten! Auch wenn es wahrscheinlich nicht klingen wird, kann also beim Versuchen nichts kaputt gehen? Das Umstecken ist nicht wirklich müßig - das sollte mit etwas Beeilung in 10sek zu schaffen sein. Die Y-Kabel lägen bereit.
Albus
Inventar
#7 erstellt: 07. Apr 2012, 11:56
Tag,

höchstwahrscheinlich geht bei einem Versuch nichts kaputt.

Freundlich
Albus
Horst0r
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 07. Apr 2012, 12:23
Na dann wolln wir doch mal testen. :} Try and Error.
Horst0r
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 07. Apr 2012, 12:38
Hey, es funktioniert! Es wird einen Tuck leiser aber prinzipiell klappt es, Wooooo! Dann regel ich ein bisschen am Receiver nach. Dienstag kommen die Elektroplatten an und ich habe noch keinen Mixer.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kurze Frage zur Tonabnehmerjustierung
Tauern am 23.09.2014  –  Letzte Antwort am 25.09.2014  –  23 Beiträge
Kurze Thorens 165 - Frage...
DrNice am 07.12.2003  –  Letzte Antwort am 08.12.2003  –  6 Beiträge
kurze frage, die mich lange beschäftigt
FunkySam am 19.07.2006  –  Letzte Antwort am 22.07.2006  –  8 Beiträge
kurze Frage zu Pioneer Headshell (PL-12D)
mk0212 am 29.03.2011  –  Letzte Antwort am 29.03.2011  –  3 Beiträge
Frage zur Erdung!
Tonkyhonk am 14.04.2003  –  Letzte Antwort am 14.04.2003  –  6 Beiträge
Frage zur Schallplatte
hal-9.000 am 01.01.2007  –  Letzte Antwort am 01.01.2007  –  13 Beiträge
Frage zur analogen Kette
astra2astra am 14.03.2013  –  Letzte Antwort am 17.03.2013  –  19 Beiträge
Frage zur Inbetriebnahme
chris1986 am 01.06.2013  –  Letzte Antwort am 08.06.2013  –  27 Beiträge
Frage zur Kabelkapazität
sandmann319 am 06.11.2014  –  Letzte Antwort am 13.11.2014  –  33 Beiträge
Frage zur Compliance
flow8282 am 22.12.2015  –  Letzte Antwort am 23.12.2015  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedJoecocker1337
  • Gesamtzahl an Themen1.345.195
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.782