Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hilfe für Analogeinsteiger

+A -A
Autor
Beitrag
steffele
Inventar
#1 erstellt: 13. Apr 2012, 06:19
Hallo,
ich denke über die Anschaffung eines Plattendrehers nach. Da eigentlich alle Komponenten meiner Anlage etwas älter sind, hätte ich nichts gegen einen ordenlichen gebrauchten Dreher. Das Ding sollte INKL. Tonarm und Abnehmer nicht über 1000 Euro kosten, gerne auch günstiger. Meine Vorstufe kann kein Phono, diese würde ich entweder durch eine andere ersetzen, oder zusätzlich eine reine Phonostufe anschaffen. Hier würde ich gerne bei Audio Research bleiben. Für Vorschläge wäre ich dankbar...
Stefan
kölsche_jung
Inventar
#2 erstellt: 13. Apr 2012, 07:29
geschickte Platzierung des "Hilferufs" im Bilderfred

ich nenn dann mal die üblichen Verdächtigen (1000 ist ja ein ordentliche fettes Budget)
Thorens 320, 2001, 3001
Dual 701, 704, 721
natürlich den Technics 1210 (und seine Brüder)
ganz toll finde ich die fetten Kenwoods (KD 990)
Denon hatte glaube ich auch ein paar schicke Dreher

im Budget wäre sicherlich noch ein sehr guter neuer Abnehmer und ein guter Pre (Hormann supa oder akido) mit drin
steffele
Inventar
#3 erstellt: 13. Apr 2012, 08:12
erstmal schönen Dank
habe mal ein wenig gegooglet, da werden ja auch welche angeboten. Jetzt haben die Dreher ja schon ein paar Jahre auf dem Buckel, macht da ein neuer Abnehmer nicht Sinn, passen aktuelle Abnehmer überhaupt?
Was ist denn von dem zu halten, wird im audiomarkt angeboten: Clearaudio / Solution OEM 300
http://www.audio-markt.de/_markt/
kölsche_jung
Inventar
#4 erstellt: 13. Apr 2012, 08:26
hi,

Plattenspieler ohne Haube, unsere Katze würde sich für das neue Spielzeug bedanken ...
ich persönlich halte von so plexidrehern a la clearaudio nichts, aber das ist eine persönliche einschätzung, andere finden sowas ganz toll ...

bezüglich der Tonabnehmer, eine Reihe Tonabnehmer sind mit austauschbaren Nadeln versehen, da reicht es eine neue Nadel zu besorgen

aber auch die heutigen neuen Tonabnehmer sind kompatibel mit den alten Drehern, keine Sorge
Pat65
Inventar
#5 erstellt: 13. Apr 2012, 09:21
Hey Stefan,

so wie der Kölsche jung geschrieben hat, kann ich dir den Kenwood KD 990 nur empfehlen (habe selber einen). Als Tonabnehmer habe ich ein Benz, Grado MF1+ (silver) oder Denon DL 110.
Je nach Zustand mit Tonabnehmer ca. 600 €.
Ansonsten Dual 7ner Reihe, Thorens oder Pioneer, ist halt alles Geschmacksache.

Grüßle Pat
dobro
Inventar
#6 erstellt: 13. Apr 2012, 10:29
Hallo Stefan,

je nach Komfort und Design, den du von einem Plattenspieler erwartest, würde ich ebenfalls den

- Technics 1210 (gibt es teilweise noch neu)
http://compare.ebay....ceItemTypes&var=sbar
- einen gewarteten Dual 704-721 oder 714-731Q
- einen gewartete Thorens TD 320
- Kenwood 750/990 oder auch Pioneer SL 600
- rega P3 (gibt es auf jeden Fall neu)
http://www.phonophono.de/Yrega_rp3.php3?Kennung=

empfehlen. Dazu kommt ggf. noch eine passende Nadel oder gar ein passendes System. Dazu eine PhonoVorstufe, ggf. eine Cambridge 640p:
http://www.amazon.co...Preamp/dp/B00106E67G

Gruß
Peter
steffele
Inventar
#7 erstellt: 16. Apr 2012, 06:41
Erstmal schönen Dank. Übers Wochenende habe ich mich mal näher mit dem Thema beschäftigt. Ein Thorens TD 320 ging für unter 200 Euro in der Bucht weg, es stehen auch noch weitere zum Verkauf. Auf was muß man den bei dem Dreher besonders achten? Über den Kenwood KD 990 habe ich auch nur Gutes gelesen, was darf der denn kosten? Als Audio Research Fan hätte ich als Vorstufe eventuell eine PH2 an der Hand, die würde halt gut zum Rest meiner Anlage passen, ist aber noch ganz schön teuer. Welche Vorstufe würde zu einem KD 990 passen?
8erberg
Inventar
#8 erstellt: 16. Apr 2012, 08:28
Hallo,

wenn Ebay: Thema Verpackung und Vorbereitung für den Versand! Am Besten - ABHOLUNG auch wenn es 50 oder 100 km sind!

Es kommt sooft nur "dank" leichtsinniger Verkäufer und Verpacker Müll an!! Man kann dieses Thema nicht oft genug wiederholen, es gibt hierzu ein Endlosthema: http://www.hifi-forum.de/viewthread-84-15466-64.html

mit einigen schrecklich grausamen Bildern!!!

Peter
raindancer
Inventar
#9 erstellt: 16. Apr 2012, 17:49

steffele schrieb:
. Ein Thorens TD 320 ging für unter 200 Euro in der Bucht weg, es stehen auch noch weitere zum Verkauf. Auf was muß man den bei dem Dreher besonders achten?


Achte drauf daß das Zubehör (Justagelehre, Tonarmschraubenschlüssel) dabei ist, braucht man zwar nicht unbedingt, aber grad einem Anfänger macht sowas das Leben viel leichter.

Dann mußt du eine Grundsatzentscheidung treffen: MM oder MC Tonabnehmer.

Wenn MM dann lieber den 320 Mk nix, bei MC MK II oder Mk III. Oder gleich 2001.

Auch die Phonostufe würd ich am Tonabnehmer ausrichten. Wenns Audio Research sein muß wär wohl ein MM vorteilhafter, die verstärken für MC etwas wenig. Hab mal ne PH5 gehört mit Benz L2 (MC) - klanglich sehr schön aber halt schon etwas verrauscht.

aloa raindancer
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Phono Vorstufe
fralu am 22.12.2007  –  Letzte Antwort am 26.12.2007  –  11 Beiträge
Tonarm eines Acoustic Research EB 101 justieren
Audio-Video-Disco am 05.01.2013  –  Letzte Antwort am 27.01.2013  –  20 Beiträge
Empfehlung für einen Gebrauchten Plattenspieler
expatriate am 06.09.2013  –  Letzte Antwort am 07.09.2013  –  7 Beiträge
Tonarm und Abnehmer !!
Mike2004 am 26.01.2006  –  Letzte Antwort am 26.01.2006  –  2 Beiträge
Phono Vorverstärker für 2 Dreher
macrooky am 15.04.2015  –  Letzte Antwort am 16.04.2015  –  7 Beiträge
Kaufberatung: Dreher + Pre für 1000 Steine
dogo33 am 12.11.2013  –  Letzte Antwort am 13.11.2013  –  7 Beiträge
Ich wüßte gerne was für einen Tonarm ich wirklich habe
Weidenkaetzchen am 26.08.2011  –  Letzte Antwort am 02.09.2011  –  36 Beiträge
Tonarm für EMT XSD 15
cocteau am 26.03.2010  –  Letzte Antwort am 31.03.2010  –  4 Beiträge
Hilfe bei Phono-Vorstufe !
De_Niro_Fan am 01.11.2012  –  Letzte Antwort am 02.11.2012  –  6 Beiträge
Abnehmer für Dual CS630Q
Klaus_N am 15.06.2009  –  Letzte Antwort am 16.06.2009  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Thorens

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedConQueror857
  • Gesamtzahl an Themen1.346.068
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.236