Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Was schenk ich Dir zu Weihnachten?

+A -A
Autor
Beitrag
HerrKommilitone
Stammgast
#1 erstellt: 11. Okt 2012, 22:53
Hallo zusammen,

ich bin heute (schon) gefragt worden, was ich mir denn von meiner Liebsten zu Weihnachten wünschen würde. Ich sagte spontan, als wenn es keine klarere Antwort geben würde: Einen Plattenspieler!

Kleine Vorgeschichte: Ich hatte die Tage mein altes Tape ausgekramt. Ein harman/kardon TD. Schön saubergemacht, komplett demontiert, mit Kontaktspray versorgt und wieder an geschmissen. Mir ein paar neue Kassetten gekauft und etwas aufgenommen. Klasse Gefühl.

Back to topic: Ich suche ein halbwegs guten Spieler, egal ob neu oder gebraucht. Angeschlossen wird es an einen Onkyo 876, der wieder an ein recht gutes B&W Setup angeschlossen ist. Wert habe ich auf die beiden Front LS gelegt, gehört wird also Stereo.

Gibts was für den Anfang um die 200 Schleifen?
Archivo
Inventar
#2 erstellt: 12. Okt 2012, 08:02
Hallo,

hast Du Dir zumindest mal ansatzweise die gefühlt 17.368 anderen Anfragen dieser Art hier im Forum angesehen?

Die einzige Information von Deiner Seite ist das Budget von 200 Euro - mit dem sich übrigens die Frage ob neu oder gebraucht schon eindeutig im Sinne des letzteren beantwortet hat.

Es gibt ein so weites Feld an Plattenspielern und Tonabnehmern unterschiedlichster technischer Lösungen, dass Du Dir schon mal die Mühe machen solltest, Dich ein wenig einzulesen und gezieltere Fragen zu stellen - aber das ist nur meine persönliche Meinung, weil ich es vor Jahren auch so gemacht habe.

Ein bisschen mehr Eigeninitiative - dank klappt´s auch mit dem Weihnachtsgeschenk...

Beste Grüße aus Wien,

Ivo
HerrKommilitone
Stammgast
#3 erstellt: 12. Okt 2012, 10:09
Alles klar! Mach ich... ich habe einfach mal auf den Busch gehauen um zu gucken, was so rausfällt

Melde mich.
Archivo
Inventar
#4 erstellt: 12. Okt 2012, 18:07
Hallo, hier ist nochmal ein Bewohner des Busches...

Um die Problematik zu verdeutlichen, ein paar der Rahmenbedingungen:

Antrieb - Riemen, Treibrad oder Direkt

Betrieb - manuell, halbautomatisch (Rückführung des Tonarms am Plattenende, Stop per Knopf/Hebel) oder vollautomatisch (Start und Stop per Knopf/Hebel)

Tonarm - gerade oder gebogen

Tonabnehmer - muss zu den Tonarmspezifikationen passen

Zarge (Gehäuse) - Holz, Metall oder Kunststoff

Schwingungsdämpfung - Subchassis oder nicht

Drehzahl-Feinregulierung (Pitch) samt Stroboskop - ja oder nein

Dazu kommt dann natürlich noch das gewünschte Gesamtdesign des Plattenspielers, das Dir ja sicher auch zusagen sollte - da gibt es himmelweite Unterschiede.

Nicht zuletzt spielt auch die Art der Musik eine Rolle, die Du bevorzugt hörst.

Wenn Du ein bisschen mehr darüber weißt, was Dir möglicherweise zusagt, helfen Dir die Kollegen hier ganz sicher gerne weiter.

Ich natürlich auch, soweit ich kann - allerdings bin ich ein klassischer User, kein Techniker oder Bastler.

Grüße aus Wien,

Ivo


[Beitrag von Archivo am 12. Okt 2012, 18:10 bearbeitet]
HerrKommilitone
Stammgast
#5 erstellt: 14. Okt 2012, 16:27
Hallo,

ich bin jetzt ein bisschen weiter.

Was haltet Ihr von einem dual 1218 samt Ortofon M20E. Absolut in der Kalkulation und lt. Forum nicht der schlechteste Spieler in der Einsteigerklasse.
luckyx02
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 14. Okt 2012, 16:40
Der beste Reibradler von Dual mMn, trotz oder gerade wegen dem kleinen chassis. Vor allem in dieser Kombination nur sehr, sehr schwer zu toppen.

Ich habe mittlerweile den Vorgänger 1209 im Einsatz weil der mit etwas schwergängigeren Tonarmlagern für mich noch breitbändiger einsetzbar. Auch ist der Arm optisch eine Augenweide.


[Beitrag von luckyx02 am 14. Okt 2012, 16:45 bearbeitet]
elchupacabre
Inventar
#7 erstellt: 14. Okt 2012, 16:41
Für den Anfang sicher in Ordnung.

Ich denke, du solltest die Hälfte von dem ausgeben, was du Budget hast, abchecken, wie es dir so gefällt, was dir nicht zusagt usw. und dann wirst du entweder von Vinyl Fieber gepackt sein, oder es lassen.

LG Manuel
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Plattenspieler zu Weihnachten
Geschenkgesucht am 04.11.2016  –  Letzte Antwort am 19.11.2016  –  36 Beiträge
was brauche ich genau?
confusyna am 25.12.2006  –  Letzte Antwort am 07.01.2007  –  23 Beiträge
Pro-Ject Debut III zu Weihnachten. Behalten? Verbesserungsmoeglichkeiten?
WolfManE30 am 25.12.2006  –  Letzte Antwort am 28.12.2006  –  13 Beiträge
Plattenspieler - was ist wichtig?
Ela2 am 15.11.2005  –  Letzte Antwort am 16.11.2005  –  3 Beiträge
Plattengewichte - bringen die was?
Siddy1 am 01.12.2015  –  Letzte Antwort am 02.12.2015  –  15 Beiträge
Entzerrendes zu Entzerrern
beeble2 am 02.11.2012  –  Letzte Antwort am 24.11.2012  –  4 Beiträge
Was brauch ich?
floydian am 16.12.2003  –  Letzte Antwort am 16.12.2003  –  4 Beiträge
Resonanzfrequenz - was ist zu beachten?
Pilotcutter am 29.06.2009  –  Letzte Antwort am 02.07.2009  –  22 Beiträge
geschwindigkeit zu schnell, was tun?
zola am 06.02.2008  –  Letzte Antwort am 20.02.2008  –  16 Beiträge
plattenspieler . was brauche ich ?
musikmensch#* am 30.07.2015  –  Letzte Antwort am 31.07.2015  –  21 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedDennis273
  • Gesamtzahl an Themen1.345.939
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.011