Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Fachwerkstatt in Darmstadt und Umgebung

+A -A
Autor
Beitrag
euletti
Neuling
#1 erstellt: 20. Okt 2012, 18:42
Liebe Forumsmitglieder,

ich bin vor einigen Wochen nach Darmstadt gezogen und brächte einen Laden, der sich mit Plattenspielern und pasenden Systemen, Einstellungen etc. auskennt.

Mein Thorens TD 320 MK 16 III bräuchte ein neues System und ich würde sehr gerne einen Fachmann (oder Fachfrau...) zu Rate ziehen.

Könnt Ihr mir einen Laden empfhelen oder habt einen Rat auf Lager, an wen ich mich da wenden kann?

Viele Grüße und vielen Dank!

Matthias
Fhtagn!
Inventar
#2 erstellt: 21. Okt 2012, 09:43
Mein Rat: Mach einen großen Bogen um "Fachhändler". Im besten Falle haben die ein wenig Ahnung, in der Regel gar keine Ahnung von analogem HiFi.
Alles was du wissen musst, findest du hier im Forum oder im besonderen bei Thorens im AAA Analog Forum.
gunnarian
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 21. Okt 2012, 14:37
Hallo Matthias,

schau mal hier:

ein Forennachbar

Vielleicht kann er Dir ein paar Tipps geben. Oder weiss inzwischen einen guten Laden bei Dir in der Nähe.
Oder gibst mal hier im Forum in der Suchmaske Deinen Dreher ein, da kommen Tipps zuhauf, z.B.:

Systemtipps

Über einen Fachhändeler würde ich das nicht machen, die wenigsten haben schon mal Begriffe wie Nadelnachgiebigkeit und effektive Tonarmmasse gehört. Bei den meisten fehlt da schon das Grundwissen und verkaufen Dir einfach ein System, das auf Deinen Geldbeutel maßgeschneidert ist, aber nicht auf den Dreher


Gruß Günther


[Beitrag von gunnarian am 21. Okt 2012, 14:52 bearbeitet]
CaptainCoach
Stammgast
#4 erstellt: 21. Okt 2012, 14:54

Fhtagn! schrieb:
Mein Rat: Mach einen großen Bogen um "Fachhändler". Im besten Falle haben die ein wenig Ahnung, in der Regel gar keine Ahnung von analogem HiFi.
Alles was du wissen musst, findest du hier im Forum oder im besonderen bei Thorens im AAA Analog Forum.


welche Fachhändler meinst du denn,die wenig oder sogar keine Ahnung haben?
Fhtagn!
Inventar
#5 erstellt: 21. Okt 2012, 15:27
Fast alle. Ich habe noch keinen getroffen, der mir mal wirklich was neues erzählen konnte.

Die meisten können nichtmal einen Tonabnehmer justieren und fabulieren munter drauflos, wenn es darum geht die Vorzüge neuer Brettspieler oder Steinzeittechnik-Chrom-Bohrinseln zu erklären. Da wird dann das geballte Hersteller-Prospektwissen auf dem Kunden abgeladen.

Wirklich Ahnung von analogem HiFi haben nur noch ganz wenige, und die sind zumeist kurz vor der Rente.
euletti
Neuling
#6 erstellt: 23. Okt 2012, 12:05
Hallo Haakon und Günther,

vielen Dank für die Antworten. Habe in meiner Heimatstadt Frankfurt am Main einen Laden mit Analogerfahrung ("Die Röhre") aufgetan und werde da meinen Dreher inspizieren und aufrüsten lassen. Ich selber traue mir das nicht wirklich zu und nehme die Kosten gerne auf mich.

Viele Grüße

Matthias
gunnarian
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 23. Okt 2012, 15:32
Hallo Matthias,

berichte doch bitte mal, wenn der Dreher fertig ist, ob und wie zufrieden Du bist. Auf der Webseite macht der Laden ja einen vernünftigen und kompetenten Eindruck, schön das es noch Geschäftsleute gibt, denen die alten Geräte ans Herz gewachsen sind.

Ich selbst wohne in der Nähe von Ffm und suche auch einen Laden, der mein Vertrauen verdient .

Mein E 205 bräuchte mal eine Durchsicht, vielleicht wäre das ja eine gute Adresse.


Gruß Günther
Fhtagn!
Inventar
#8 erstellt: 23. Okt 2012, 15:47
Die Röhre gehört auch zu den wenigen mit Analog Knowhow.
euletti
Neuling
#9 erstellt: 23. Okt 2012, 17:17
Hallo,

ich werde berichten, dauert aber ein wenig da ich erst am Freitag nach FfM fahre und dann ein wenig (ca. eine halbe Woche) warten muss, die "Röhre" scheint gut zu laufen, gutes Zeichen!

mfg
Matthias
Magister_Verbae
Inventar
#10 erstellt: 23. Okt 2012, 18:23
Herr Douha ist - trotz seiner manchmal etwas ambitionierten Preisgestaltung - noch ein echtes Urgestein. Aber auch ein kleines Schlitzohr Ahnung von sehr vielen Sachen hat er auf jeden Fall genug.
Toll auch ist seine Aussprache gewisser Marken wie 'arman Kardon oder Bang&Olüfsen.
Direkt angegliedert ist seit einiger Zeit übrigens ein netter Plattenladen, auch Sicked Wrecords, Analoge Tonträger und andere Läden sind in erreichbarer Nähe.

LG

Martin
raindancer
Inventar
#11 erstellt: 23. Okt 2012, 18:56

gunnarian schrieb:
Ich selbst wohne in der Nähe von Ffm und suche auch einen Laden, der mein Vertrauen verdient


audiotronic in Heidelberg. Nicht billig, aber preiswert.

aloa raindancer
gunnarian
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 24. Okt 2012, 10:33
@ raindancer:

danke für den Tipp
kurzstrumpf
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 20. Jan 2015, 10:45
Hallo Gleichgesinnte!

Dieses Thema hier ist zwar schon etwas älter, dennoch gebe aus aktuellem Anlass ich mal folgenden Senf dazu (Kopie aus nem anderen Thema):
Ratet mal, um wen es hier geht ...

Die (sogenannte) Fachwerkstatt meines früheren Vertrauens hat jetzt wirklich den Vogel abgeschossen. Vor einigen Tagen bekomme ich eine Mail, in der steht dass seitens AVM keine Ersatzteile mehr lieferbar wären und dass man deshalb zutiefst bedaure, die Reparatur nicht ausführen zu können.
-> Ich hatte (nach entsprechender Erfahrung mit ihm) auf eine ausführliche Dokumentation und originale Ersatzteile bestanden.

Interessanterweise bot man mir aber einen Rückkauf der ja schließlich hoffnungslos defekten Teile an. Gute 200,- Euro wollte man mir zahlen !!!!!!!!
Ich gehe davon aus, dass dieser Mensch die Teile mit irgendwelchen Teilen zurecht frickeln wollte und sie anschließend für gute 1000,- und mit nem Zettel "Generalüberholt" bei sich in's Schaufenster gestellt hätte!

Natürlich habe ich mit AVM telefoniert und mir bestätigen lassen, dass sämtlich Teile lieferbar sind. Bei der Gelegenheit habe ich auch erfahren, dass der Schrauber um den es hier geht, bei AVM durchaus bekannt ist - und sein Ruf ist nicht positiv besetzt!

Damit konfontiert, zeigt sich dieser Mensch weiterhin reichlich desinteressiert, gibt mir mein Geld zurück (die bereits bezahlte Rep.Rechung) und das war's ...
Während dieser Zeit haben dort zwei (reichlich unerfahrene) Kunden zwei ziemlich heftig kalkulierte Geräte gekauft. Retro ist eben cool ...

NUR NOCH DIREKT BEIM HERSTELLER!
cbv
Inventar
#14 erstellt: 21. Jan 2015, 16:14

kurzstrumpf (Beitrag #13) schrieb:
Ratet mal, um wen es hier geht ...

Wenn das in Darmstadt war, würde ich spontan auf einen Händler in der Nähe des Corner Cafe tippen.
kurzstrumpf
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 21. Jan 2015, 17:55
Nee Nee - in Frankfurt ...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Fachhändler für Plattenspieler in Wien und Umgebung?
atemm am 08.05.2016  –  Letzte Antwort am 30.05.2016  –  19 Beiträge
Hilfe ! HIFI Laden in Duisburg und Umgebung gesucht !
nyahbinghi am 07.12.2007  –  Letzte Antwort am 07.12.2007  –  2 Beiträge
Gesucht: Hifi-Werkstatt in Bremen & Umgebung für Thorens Plattenspieler
violentgreen am 12.07.2014  –  Letzte Antwort am 13.07.2014  –  5 Beiträge
Plattenspieler für meine Umgebung?
luminol am 14.07.2015  –  Letzte Antwort am 15.07.2015  –  6 Beiträge
Brauche Hilfe!!! Thorens Phantasie Restauration / Tuning Köln und Umgebung
DrGemein am 16.03.2011  –  Letzte Antwort am 18.03.2011  –  3 Beiträge
HIFI Händler in Wien gesucht
ferdan27 am 29.12.2008  –  Letzte Antwort am 02.01.2009  –  6 Beiträge
Hitachi PS-38 aufbereiten oder neuer Dreher?
B1gT4nk am 14.02.2014  –  Letzte Antwort am 05.07.2016  –  91 Beiträge
Cinch Buchsen Einbau Kenwood KD990 in Rhein-Main ?
jp.x am 20.05.2012  –  Letzte Antwort am 24.05.2012  –  15 Beiträge
Wo kann man in Köln Schallplattenspieler reparieren lassen?
daniel1980 am 27.12.2006  –  Letzte Antwort am 28.12.2006  –  5 Beiträge
Dual 1237 restaurieren und in Betrieb nehmen
ETESTS am 22.12.2010  –  Letzte Antwort am 31.12.2010  –  13 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Thorens

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedNico2607
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.038