Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufempfehlung Dreher bis 500 Euro

+A -A
Autor
Beitrag
RAXOMETER
Stammgast
#1 erstellt: 31. Okt 2012, 21:22
Hallo Leute,

da ich momentan lediglich in meinem Musikzimmer mit einem Thorens TD 166 MK VI - Ortofon MC 3 Turbo und einen Dual 704 - Shure M97 XE höre und ich zukünftig gerne auch im Wohnzimmer meine Platten genießen möchte, bin ich auf der suche nach einem guten gebrauchten und vor allen Dingen optisch schönem Gerät. Dieser sollte qualitativ mit obigen auf Augenhöhe oder wenn möglich besser spielen.

Laufen wird dieser voraussichtlich an einem NAD 319, als Phonovorverstärker habe ich einen Aikido.

Vielen Dank im voraus für Eure Hilfe!

Gruß
Markus


[Beitrag von RAXOMETER am 31. Okt 2012, 21:24 bearbeitet]
Fhtagn!
Inventar
#2 erstellt: 01. Nov 2012, 06:55
Ich fasse mich kurz, ein paar Beispiele:
Kenwood KD-990 und Geschwister.
Ariston RD-40.
JVC QL-Y66 oder Denon DP-57
Michell Focus.
RAXOMETER
Stammgast
#3 erstellt: 01. Nov 2012, 17:01
Hallo Haakon,

vielen Dank für Deine Empfehlungen! Der Ariston würde mich hiervon besonders interessieren. Dieser wird in der Bucht wahrscheinlich schwer zu bekommen sein.

Hat noch jemand weitere Empfehlungen? Wie schaut es mit den Drehern von Micro Seiki aus? Die haben ja wohl früher für andere Hersteller produziert. Kennt sich da jemand aus?

Gruss
Markus
8erberg
Inventar
#4 erstellt: 01. Nov 2012, 17:21
Hallo,

ja Micro Seiki findet man oft in "umgelabelter" Form. Z.B. haben auch europäische "Hersteller" die Dreher genommen (als Beispiel Telefunken oder Quelle "Universum").
Diese Geräte kriegst Du oft für einen Spottpreis - vor allen Dingen wenn man überlegt was für Thorens oder hochwertige Duals bezahlt wird...

Peter
luckyx02
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 01. Nov 2012, 17:26
Optisches Highlight sind sicher der Denon GT800 und Sansui SR222 im Holzfurnier. Technisch (und klanglich) überragend die ADC/BSR Modelle. Alle anderen liegen irgendwo dazwischen.....

Mehr zu Micro OEMs gibts hier :

http://www.oyla.de/c...8248&userid=92470357


[Beitrag von luckyx02 am 01. Nov 2012, 17:36 bearbeitet]
RAXOMETER
Stammgast
#6 erstellt: 01. Nov 2012, 19:32
@ Luckyx02 + 8erberg

Danke für Eure Hinweise. Da ist ja sehr interessant, vor allen Dingen Dein Link auf die Hompage!

Könnt Ihr mir außer den bereits genannten Denon und Sansui detailliert noch den ein oder anderen Dreher empfehlen? Vielleicht gleich passend mit einem sehr guten Tonabnehmer!

Danke und Gruss

Markus
luckyx02
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 01. Nov 2012, 22:05
Alle Micro OEMs haben, wie sollte es anders sein, ab Werk ausgezeichnete und auch wirklich passende Systeme verbaut. Persönlich ist mir da der CS20 von Telefunken mit dem Concorde System LMA 12 (wie OM 30 !) aufgefallen.
Eine extrem gute Kombi ausserhalb der ADC/BSR Dreher, die selbstverstänlich serienmässig mit den Top ADC Systemen der Zeit bestückt waren. Auch qualimässig mag man es gar nicht glauben, das alles was man da sieht und silbern glänzt massives Aluminium ist...

telefunken80-31


Ansonsten wurde die gute Serie der AT 11-13 verbaut. da gibt es deutlich schlechteres....


[Beitrag von luckyx02 am 01. Nov 2012, 22:21 bearbeitet]
Fhtagn!
Inventar
#8 erstellt: 01. Nov 2012, 23:45
Für 500€ bekommt er doch schon einen richtigen Micro.
luckyx02
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 02. Nov 2012, 06:51
Das stimmt allerdings. Aktuell schwimmen ein paar wirklich gute in der Bucht. Was in dieser Häufung recht selten ist......
Die Einstiegs Riementriebler lass ich mal aussen vor.....
RAXOMETER
Stammgast
#10 erstellt: 02. Nov 2012, 18:48
Also, nochmals Danke für die informativen Beiträge.

Jetzt werde ich wahrscheinlich noch den ein oder anderen Dreher hinzu kaufen , wobei ich mich im Moment noch gar nicht so richtig für ein Gerät entscheiden kann.

Gruss
Markus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Plattenspieler bis 500 Euro?
Dodge am 27.08.2011  –  Letzte Antwort am 13.09.2011  –  13 Beiträge
Kaufempfehlung Plattenspieler bis 400 Euro Halbautomatik
W-Rex am 08.01.2016  –  Letzte Antwort am 19.02.2016  –  135 Beiträge
Kaufberatung Plattenspieler bis 500 euro
paulloco am 07.11.2009  –  Letzte Antwort am 03.01.2010  –  10 Beiträge
Gesucht: Kaufempfehlung Dreher <350?
dablumentopf am 31.10.2012  –  Letzte Antwort am 07.11.2012  –  19 Beiträge
Plattenspieler bis 500 Euro im Hausgebrauch?
jabber am 06.07.2009  –  Letzte Antwort am 07.07.2009  –  12 Beiträge
Neuling braucht Tip Plattenspieler bis 500 Euro!
MAC7374 am 18.02.2010  –  Letzte Antwort am 24.02.2010  –  13 Beiträge
Kaufberatung Design-Plattenspieler (bis 500 Euro)
muckelsoft am 31.07.2012  –  Letzte Antwort am 03.08.2012  –  12 Beiträge
Suche Plattenspieler bis 500 ?!
Klee am 02.01.2008  –  Letzte Antwort am 16.01.2008  –  11 Beiträge
Plattenspieler (bis 500 ?)
michaelxfr am 01.03.2013  –  Letzte Antwort am 04.03.2013  –  35 Beiträge
masselaufwerke einstieg kaufempfehlung
captainchaoshund am 11.02.2007  –  Letzte Antwort am 21.02.2007  –  78 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Accuphase
  • Thorens
  • NAD

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 98 )
  • Neuestes MitgliedSilvia111
  • Gesamtzahl an Themen1.345.787
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.961