Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Direkttrieber: Spikes, Absorber oder Wurscht?

+A -A
Autor
Beitrag
randyandy040
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Feb 2013, 16:41
Hallo allerseits,

im Zuge meiner Denon-Restaurieren (alter GT 700, Direktantrieb) beschäftigt mich gerade die Frage der neuen Gerätefüsse.

Ich stehe vor der Entscheidung ob Spikes und Unterlegscheiben oder Absorberfüsse.

Der Dreher wird seinen Platz auf einem an der Wand montierten, dediziert für ihn genutzten Regal finden.

Wozu würdet ihr in Raten, oder muss ich mir da eigentlich keinen Kopf drum machen?

Wäre für ein paar Meinungen dankbar.

Viele Grüße

Andre
RaSu
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 04. Feb 2013, 17:31
Hallo Andre,

Spikes koppeln den Plattenspieler an das Regal an, was auch an der Wand nachteilig sein kann.
Absorberfüsse machen das, was sie manchen sollen. Sie Trennen das Gerät vom Boden ab.
Ich würde immer zu Absorbeerfüsse tendieren.

Gruß
Smoke_Screen
Stammgast
#3 erstellt: 04. Feb 2013, 18:11
Genau,höhenverstellbare Absorberfüsse.
randyandy040
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 04. Feb 2013, 18:43
Super,

besten Dank, somit dürfte die Entscheidung feststehen.

Wer mit dieser Verbindung nicht einverstanden ist möge jetzt sprechen, oder für immer schweigen

Beste Grüße

Andre
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Zargenselbstbau: Welche Spikes?
jentz68 am 25.12.2008  –  Letzte Antwort am 25.12.2008  –  6 Beiträge
Thorens TD 160: Gummifüße oder Spikes?
concretez am 08.09.2004  –  Letzte Antwort am 08.10.2004  –  17 Beiträge
Spikes f. TD320 MKII
v50special am 25.10.2010  –  Letzte Antwort am 26.10.2010  –  7 Beiträge
Thorens besser auf Spikes stellen ??
Ralph735 am 18.02.2006  –  Letzte Antwort am 28.02.2006  –  32 Beiträge
Schock-Absorber aus Sorbothane für Plattenspieler - was ist davon zu halten?
rkb am 12.12.2008  –  Letzte Antwort am 19.01.2009  –  18 Beiträge
Plattenspieler auf neue Füße stellen
sveze am 02.01.2007  –  Letzte Antwort am 02.04.2007  –  60 Beiträge
Dual CS5000 ideal auf Granitplatte aufstellen- aber wie?
Treckie am 11.06.2008  –  Letzte Antwort am 01.07.2008  –  11 Beiträge
Bodenplatte für Thorens: Sinnvoll oder Voodoo?
stefanshine am 17.07.2008  –  Letzte Antwort am 09.04.2014  –  12 Beiträge
Audio Technica AT 120 E oder Ortofon OM 10 Super
Soundtrailer am 23.12.2010  –  Letzte Antwort am 25.12.2010  –  9 Beiträge
Pro-Ject RPM 1.3 Genie: Ankoppeln oder Dämpfen
Mini_Max am 19.08.2016  –  Letzte Antwort am 04.09.2016  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 25 )
  • Neuestes Mitglied2frames
  • Gesamtzahl an Themen1.345.825
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.842