Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Dual 721 oder 731 Q?

+A -A
Autor
Beitrag
Invisibleman
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Jun 2004, 20:58
Hallo zusammen,
kann mir jemand sagen ob es klanglich einen großen unterschied zwischen dem dual 721 und 731 Q gibt? Weiter würde es mich interessieren was mein 721 ursprünglich mal neu gekostet hat!

Vielen Dank im vorraus

Thomas
kofi2k
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 10. Jun 2004, 07:58
Hi Thomas

über die Qualität kann ich dir leider nix sagen, über aber die Preislage. Wenn man folgender Seite trauen kann, dann hat dein Laufwerk ca. 400$ gekostet.

Siehe http://www.compassnet.com/concept/tables/721.htm


Gruss Mathieu


[Beitrag von kofi2k am 10. Jun 2004, 07:59 bearbeitet]
DrNice
Moderator
#3 erstellt: 10. Jun 2004, 14:21
Moin!

Habe auch den 721. Den 731 habe ich schon mehrfach gehört - er klingt zwar alles Andere als schlecht, aber mir persönlich gefällt der 721 besser - insbesondere der Tonarm. Zudem lässt er sich mit jedem normalen Halbzolltonabnehmer bestücken, während der 731 nur mit nicht mehr produzierten ULM-Systemen läuft - außer, man hat einen entsprechenden Adapter.
chris75
Stammgast
#4 erstellt: 10. Jun 2004, 19:59
Ein wesentlicher Unterschied zwischen den beiden Drehern ist, dass es erst ab dem 731 einen quartzgesteuerten Antrieb gab. Trotzdem würde ich auch den 721er bevorzugen wegen dem Tonarm. Bei mir spielt das Gerät an der Schlafzimmeranlage mit Shure V15-III trotz Nachbaunadel zeimlich gut.

Gruss,
Chris
wolfgang-dualist
Stammgast
#5 erstellt: 11. Jun 2004, 21:29
Hallo,

der Neupreiß lag bei beiden Modellen bei ca. 1000,DM.
Ich selbst habe auch den 721 und gebe ihm u.a. auch wegen des Tonarmes den Vorzugund zwar nicht nur, weil heute übliche Halbzollsysteme ohne weiteren Adapter verwendet werden können.Der Tonarm des 721 ist zudem Höhenverstellbar und daher wesentlich universeller einsetzbar.

Darüberhinaus gefällt mir auch noch das Design besser, ist aber letztendlich eine reine Geschmacksfrage.

Bis denne

Wolfgang
Invisibleman
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 12. Jun 2004, 07:09
Danke Leute,echt super wie das hier im Forum klappt!
DrNice
Moderator
#7 erstellt: 12. Jun 2004, 10:03
Moin!


und zwar nicht nur, weil heute übliche Halbzollsysteme ohne weiteren Adapter verwendet werden können.


Das hast Du falsch verstenden. Der Tonarm des 721 gefällt mir insgesamt besser - eben auch wegen der Höhenverstellung; dass man keinen speziellen Adapter benötigt ist ein weiterer Vorteil, aber nicht das Hauptargument.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DUAL 731 Q, Bedienungsanleitung
PeterSchwingi am 12.03.2004  –  Letzte Antwort am 13.03.2004  –  3 Beiträge
Dual 731 Q Masseproblem
raphael.t am 06.05.2005  –  Letzte Antwort am 07.05.2005  –  3 Beiträge
Abnehmersystem Dual CS 731 Q
Invisibleman am 26.07.2004  –  Letzte Antwort am 26.07.2004  –  3 Beiträge
Dual 731 Q für 200? ?
OA-5599 am 08.01.2011  –  Letzte Antwort am 09.01.2011  –  16 Beiträge
Dual CS 731 Q Kurzschluss
prinzle am 06.01.2007  –  Letzte Antwort am 06.01.2007  –  3 Beiträge
Dual 731 Q, System defekt
PeterSchwingi am 03.03.2004  –  Letzte Antwort am 04.03.2004  –  6 Beiträge
Bezugsquellen Dual CS 731 Q oder Dual CS 741 Q
muckelsoft am 12.08.2012  –  Letzte Antwort am 15.08.2012  –  40 Beiträge
Plattenteller von Dual 731 Q polieren?
dietmar18 am 28.11.2004  –  Letzte Antwort am 30.11.2004  –  2 Beiträge
Dual 731 Q Wiederbelebung?
baldhead am 07.09.2004  –  Letzte Antwort am 20.11.2004  –  4 Beiträge
Dual 731 Q
PeterSchwingi am 02.02.2005  –  Letzte Antwort am 23.02.2005  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitgliedchristoph.edelmann
  • Gesamtzahl an Themen1.344.996
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.073