Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Saba Plattenspieler

+A -A
Autor
Beitrag
hucky50
Stammgast
#1 erstellt: 25. Feb 2013, 12:40
Hallo zusammen,
ich war heute morgen einkaufen und bin per Zufall über einen Second-Hand-Laden gestolpert,der vorwiegend
Multimedia Geräte anbietet.
Nach kurzem Stöbern fiel mein Augenmerk auf einen Saba Plattenspieler,der nachdem ich das Netz durchforstet habe, auffällig einem SABA PSP 350 ähnlich sieht.
Der Inhaber des Ladens will 40€ für das Gerät.
Ist das ein guter Preis,wenn mann berücksichtigt das die Haube sehr zerkratzt ist?
Der Phono-Anschluss ähnelt dem eines S-Video Steckers.Gibt es dafür evtl. Adapter auf Cinch?

Vielen Dank
hucky50


Edit:Da standen auch zwei äußerst geile Röhrenendstufen


[Beitrag von hucky50 am 25. Feb 2013, 12:44 bearbeitet]
8erberg
Inventar
#2 erstellt: 25. Feb 2013, 13:14
Hallo,

Anschluß wird ein DIN-Stecker sein, oft genug hilft ein Adapterkabel im Zweifelsfall kann man umlöten.
Die Nippon-Direct-Drive aus der Zeit waren OK.

Weitere Infos findest Du

http://www.saba.pytalhost.com/PSP350s/

Wenn ichs richtig im Kopf habe kam der Dreher von JVC, Saba baute nie selber Plattenspieler.

Peter
hucky50
Stammgast
#3 erstellt: 25. Feb 2013, 18:22
Danke dir.
Bin noch am Überlegen ob ich zuschlagen soll.Der Dreher sah sehr solide aus.Mein Problem ist,daß ich kaum noch Platz habe irgendwelche Geräte unterzubringen,geschweige denn aufzustellen.

Gruß hucky50
Compu-Doc
Inventar
#4 erstellt: 25. Feb 2013, 18:32
.....ein Vinylianisches Fräschen findet in der kleinsten Bude Platz!

Handele den Purschen auf € 25,- runter; Argumente: Haube völlig verkratz => pollieren mind. 2-3 Stunden.

Des weiteren: Nadel hinüber (1000 Std. und mehr!) und den-zusätzlichen-Kauf des Adapters von DIN 5-Pol auf Cinch+Massekabel.
Detektordeibel
Inventar
#5 erstellt: 25. Feb 2013, 18:56
Entspricht weitgehend dem JVC L-F66.

AT 13 Tonabnehmer ist drauf gewesen ab Werk, soll aber eigentlich nicht drauf passen. Und son papierkondensator sollte dran ersetzt werden.

40€ sind aber nicht zuviel dafür.
hucky50
Stammgast
#6 erstellt: 25. Feb 2013, 19:17

Compu-Doc (Beitrag #4) schrieb:
;) .....ein Vinylianisches Fräschen findet in der kleinsten Bude Platz!
.

Ja z.B im Sofa(Staufach).Dort stand bis vor kurzem ein Marantz TT5005/N1 den ich mittlerweile verschenkt habe .
Eine Neuanschaffung käme für mich nur in Frage wenn diese meinen momentanen Dreher (Denon DP 300 F mit DL 160) qualitätsmäßig den Rang ablaufen würde.
Als Ersatzsystem besitze ich noch ein gut erhaltenes AT 105(Nadel neu).
@Detektordeibel:Das mit dem AT 13 Tonabnehmer könnte hinkommen.Auf jeden Fall prangte das Audio Technica Symbol auf der Stirnseite des TA.

Gruß und Danke
killnoizer
Inventar
#7 erstellt: 25. Feb 2013, 19:46
Die Kiste muß man aber nicht wirklich haben , zumindest war das in den letzten 10 Jahren der mieseste klapprige Blender der mir begegnet ist , sorry , bin aber ganz ehrlich !!
8erberg
Inventar
#8 erstellt: 26. Feb 2013, 10:10
Hallo,

wer? der Marantz? Auch nur wieder ein bei Hanpin vom Band geschubstes Gerät ala "Dual" DT 200 und co.

Peter
hucky50
Stammgast
#9 erstellt: 26. Feb 2013, 11:02
@killnoizer
Welchen der beiden meinst du denn?
Als ich mich entschloss mir einen Dreher zuzulegen habe ich zuerst den hiesigen Gebrauchtmarkt durchforstet bin aber nicht fündig geworden.
Der einzig erwähnenswerte "Fund" war ein Dual Plattenspieler mit defekter Haube.

Gruß

Edit:Wichtig wäre mir,daß ich das DL 160 auf den Saba montieren kann.
Ach ja,ein Thomson Plattenspieler stand auch noch im Laden,wäre der für das DL 160 geeignet?


[Beitrag von hucky50 am 26. Feb 2013, 11:24 bearbeitet]
Compu-Doc
Inventar
#10 erstellt: 26. Feb 2013, 13:38

Thomson Plattenspieler

......die machen doch Mayonaise, oder?...................
8erberg
Inventar
#11 erstellt: 26. Feb 2013, 14:34
Hallo,

na ja, Dual gehörte mal zu Thomson-Brandt und fertigte für die anderen Marken im Konzern (u.a. SABA und Telefunken) auch Dreher.

Nach dem Verkauf von Dual an Schneider kamen die Dreher im Konzern alle aus Fernost. Aber schon seit einigen Jahren ist Thomson in Europa ebenso Geschichte...

Peter
Detektordeibel
Inventar
#12 erstellt: 26. Feb 2013, 17:30

Edit:Wichtig wäre mir,daß ich das DL 160 auf den Saba montieren kann.


Mir fällt da kein hindernis ein.
hucky50
Stammgast
#13 erstellt: 26. Feb 2013, 17:47

Mir fällt da kein hindernis ein.

Meine gelesen zu haben daß der SABA PSP 350 nicht jedes System schluckt.

Apropo Mayonaise: Der käme für`s DL 160 dann wohl auch in Frage?
Danke für euere Hilfe
hucky50
Detektordeibel
Inventar
#14 erstellt: 26. Feb 2013, 18:06
Schau dir die BDA an, wenn dann kommts auf Einbauhöhe an. Ideal wäre also wenn dir nen Dreher mit höhenverstellbarem Tonarm raussuchst.

Der Thomsen da schaut stark nach Sanyo/Fisher bzw. Darling Electronics Taiwan aus.
hucky50
Stammgast
#15 erstellt: 26. Feb 2013, 18:28
Naja die Auswahl beschränkt sich eben auf die 2 genannten Geräte.Gebraucht über`s Internet kaufen ist nicht so meine Sache.

Gruß hucky50.

Edit:Was den Klang anbelangt bin ich mit der Denon /Denon Kombi zufrieden.Bei den wenigen Tonträgern die ich sowohl als CD als auch als LP habe,schneidet nach meinem Dafürhalten der Plattenspieler eindeutig besser ab.
Grund für den Wunsch zu Wechseln ist u.A. ein seit Neuestem festzustellender leichter Brummton,der beim Abspielen in Zimmerlautstärke aber nicht warzunehmen ist.Vermutlich habe ich das Cinchkabel durch Überdehnung beschädigt.


[Beitrag von hucky50 am 27. Feb 2013, 04:17 bearbeitet]
killnoizer
Inventar
#16 erstellt: 26. Feb 2013, 19:30
NACHTRAG : Sorry , ich meinte den so oft gelobten SABA PSP 350 , eine schäbbige Plastikkiste . Das einzige lustige ist die bunte Pseudo Digitalanzeige für die Geschwindigkeit .

Das doppelte B ist entsprechend zu betonen .
hucky50
Stammgast
#17 erstellt: 26. Feb 2013, 19:46

killnoizer (Beitrag #16) schrieb:
NACHTRAG : Sorry , ich meinte den so oft gelobten SABA PSP 350 , eine schäbbige Plastikkiste . Das einzige lustige ist die bunte Pseudo Digitalanzeige für die Geschwindigkeit .
[/i]

Danke.ich befürchtete schon du meinst den DP 300 F.


[Beitrag von hucky50 am 27. Feb 2013, 04:15 bearbeitet]
hucky50
Stammgast
#18 erstellt: 28. Feb 2013, 12:39
Nachdem ich im Internet über Probleme mit einem bestimmten Kondensator beim SABA PSP 350 gelesen habe,habe ich mich für einen Dual 601 entschieden(45€-anderer Laden).
Dessen Zustand hat mir auch besser gefallen.
Nochmals Danke für eure Hilfe .

Gruß hucky50


[Beitrag von hucky50 am 28. Feb 2013, 13:10 bearbeitet]
8erberg
Inventar
#19 erstellt: 28. Feb 2013, 13:40
Hallo,

viel Spaß mit dem 601. Ein wunderschöner Dreher.

Zieh Dir sofort eine Ersatznadel für das M20E (was ich für Dich hoffe, dass es am Dreher ist), noch sind die Nadeln sehr günstig (ca. 50,- Euro).

Peter
hucky50
Stammgast
#20 erstellt: 28. Feb 2013, 19:59

8erberg (Beitrag #19) schrieb:


Zieh Dir sofort eine Ersatznadel für das M20E (was ich für Dich hoffe, dass es am Dreher ist), noch sind die Nadeln sehr günstig (ca. 50,- Euro).



Danke das werde ich tun,auch wenn ich die Absicht habe das DL 160 zu montieren,aber ein System in der Hinterhand kann sicher nicht schaden .
Eigentlich solllte ich den Dreher heute Abend bekommen,zumindest haben mir das die Leute von der AWO in Aussicht gestellt.Das wird aber wohl nichts mehr werden.Von daher kann ich noch keine Angaben zu verbauten System machen.


Gruß hucky50
Bepone
Inventar
#21 erstellt: 28. Feb 2013, 20:10
Hallo,

auch beim Dual 601 könnte ein bestimmter Kondensator Probleme machen

Such einfach mal nach dem Stichwort "Knallfrosch".


Gruß
Benjamin
hucky50
Stammgast
#22 erstellt: 28. Feb 2013, 20:22

Bepone (Beitrag #21) schrieb:


auch beim Dual 601 könnte ein bestimmter Kondensator Probleme machen

Such einfach mal nach dem Stichwort "Knallfrosch".



Oha :?,Hätte ich vielleicht doch besser den ebenfalls vorhandenen Telefunken nehmen sollen?
Der stand optisch sogar noch besser da(gleicher Preis).
Allerdings sollte der Dual im Nachhinein Probleme machen,ich hab hier einen guten Reparateur an der Hand.


Gruß hucky50


[Beitrag von hucky50 am 01. Mrz 2013, 10:51 bearbeitet]
Bepone
Inventar
#23 erstellt: 28. Feb 2013, 21:07
Hallo,

bei den alten Geräten ist immer damit zu rechnen, dass was dran gemacht werden muss. Da kannst du bei beiden Geräten Glück haben oder auch kräftig in die ... langen.
Es ist aber fast nie etwas, das man nicht wieder hinbekommen könnte.


Gruß
Benjamin
hucky50
Stammgast
#24 erstellt: 01. Mrz 2013, 12:15
@8erberg:Kennst du eine günstige Bezugsquelle für die M20E Nadel?Bei Amazon kostet sie ca. 84 Euro-muß nicht unbedingt sein.
Allerdings möchte ich mich nicht extra bei EBAY anmelden müssen um eine Nadel zu ergattern.Notfalls dann doch die bei Amazon.

@Bepone:sehe ich genauso,auch wenn momentan kein Reparaturbedarf besteht.Einzig die Nadel müßte wohl ausgetauscht werden.
Das Gerät funktioniert tadellos;diese Laufruhe .
dual 601
Gruß und Danke
hucky50


[Beitrag von hucky50 am 01. Mrz 2013, 18:59 bearbeitet]
8erberg
Inventar
#25 erstellt: 04. Mrz 2013, 14:15
Hallo,

qualitativ ist die Nadel auch erheblich mehr "wert".

Thakker ruft inzwischen auch 79,50 Euro auf... man darf nicht mehr bestimmte Dinge loben, dann steigen prompt die Preise

http://www.zum-shop....onnadel_p7338_x2.htm

die Billig-Nachbaunadeln sind gebondet, hab noch eine hier, die mal an einem System saß - taugen nicht viel.

Peter


[Beitrag von 8erberg am 04. Mrz 2013, 14:23 bearbeitet]
hucky50
Stammgast
#26 erstellt: 04. Mrz 2013, 20:10
Danke dir,hab` inzwischen über Amazon bestellt.Heute kam die Versandbestätigung.

Gruß hucky50


[Beitrag von hucky50 am 05. Mrz 2013, 08:42 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Saba PSP-350 Tonabnehmerwechsel
Volnox am 03.10.2014  –  Letzte Antwort am 05.10.2014  –  23 Beiträge
Fragen zu SABA PSP 350 Plattenspieler
Deniz139 am 24.08.2013  –  Letzte Antwort am 27.08.2013  –  18 Beiträge
Saba PSP 250 Neuling
DerDuder am 07.01.2015  –  Letzte Antwort am 18.01.2015  –  31 Beiträge
Saba PSP 350 Headshell Frage
evosociety am 12.08.2013  –  Letzte Antwort am 18.08.2013  –  12 Beiträge
SABA PSP 350 Tonarmreperatur
cadisch am 10.02.2012  –  Letzte Antwort am 12.02.2012  –  12 Beiträge
Saba Plattenspieler?
MCDownlow am 17.12.2015  –  Letzte Antwort am 20.12.2015  –  14 Beiträge
Saba PSP 480
Dynacophil am 29.07.2010  –  Letzte Antwort am 12.08.2011  –  44 Beiträge
Saba PSP-250 Nadel/System
dark_aragon am 05.12.2004  –  Letzte Antwort am 07.12.2004  –  7 Beiträge
SABA PSP 450 Tangential
cromacoma am 23.09.2016  –  Letzte Antwort am 27.09.2016  –  12 Beiträge
tonabnehmer für saba psp-350 ?
borowka am 16.02.2011  –  Letzte Antwort am 16.02.2011  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 137 )
  • Neuestes MitgliedPAINaciousD
  • Gesamtzahl an Themen1.345.183
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.606