Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Technics SU 3600 Phono Impedanz ?

+A -A
Autor
Beitrag
sandy666
Stammgast
#1 erstellt: 28. Feb 2013, 22:19
Hallo Gemeinde,

das blonde Dummchen hat mal ne Frage. Ich hab (aus Designgründen weil die Sachen so chic aussehen) ein Technics Tape und Verstärker aus den 70ern ergattert. Der Klang ist soweit hervorragend. Der "Tone" Schalter knarzt beim Umschalten, aber das bekommt man hoffentlich mit ein wenig Kontaktspray in den Griff. Das Tapedeck hat einen unglaublich schönen, warmen Klang, wie es das Denon nicht hinbekommen hat. Echt toll.

Aber sagt mal, wozu sind denn die 3 Knöpchen zum Einstellen der Phono Impedanz (25hz, 50hz, 100hz). Kann mir jemand erklären wozu die sind (wie gesagt, als Mädel reicht mein technisches Verständnis nicht allzu weit) ?

Danke im vorraus

Sandra

Hier noch ein Bildchen :

IMG_0520
raindancer
Inventar
#2 erstellt: 28. Feb 2013, 22:51
Hi Sandra,

steht da vlt kOhm?
Für nen 3400 hab ich das gefunden:

Input sensitivity/impedance Phono: 2mV/30, 50, 100kohm

Das wär mit 50kOhm ein (fast) klassischer MM-Eingang. Wozu die anderen Widerstände gut sein sollen weiß ich aber nicht.

aloa raindancer
sandy666
Stammgast
#3 erstellt: 28. Feb 2013, 23:37
Ja, kann auch kOhm sein. Also sollte ich 50 einstellen ? Klanglich höre zwischen 50 und 100 keinen Unterschied. Bei 25 hört es sich aber etwas verhangener an.
naka01
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 28. Feb 2013, 23:54
Hi Sandra,

es sind KOhm, nix Herz. MM Tonabnehmer wollen (müssen) einen Abschlusswiderstand „sehen“! Bei den meisten sind es 47 Kilo (Norm), es gibt aber auch Systeme die funktionieren besser mit 30 oder 100Kohm. Das hängt allerdings von mehreren Faktoren ab, würde hier allerdings zu weit führen. Verwende System, Anschlusskabel .............
Stelle 50 ein, passt meist........... immer!

Gruß naka
sandy666
Stammgast
#5 erstellt: 01. Mrz 2013, 00:28
Okay

Danke für die Hilfe
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Technics SU-A900DM2 Phonoeingang gegen Pro-Ject Phono Box II
mchief am 07.08.2012  –  Letzte Antwort am 07.08.2012  –  3 Beiträge
Welches MC am Technics SU VX 500
sandy666 am 16.05.2013  –  Letzte Antwort am 27.05.2013  –  12 Beiträge
Phonostufe im Technics SU-V800 - kennt jemand den Phono Pre Aikido
LiRa am 08.07.2013  –  Letzte Antwort am 10.07.2013  –  6 Beiträge
Sony TAE80ES Phono Impedanz?
hunsi am 10.05.2007  –  Letzte Antwort am 11.05.2007  –  4 Beiträge
Impedanz am Phono-Pre
momo-auch am 07.06.2008  –  Letzte Antwort am 21.06.2008  –  7 Beiträge
Elektrostatische Ableitung/Phono Ground
amicussoni am 22.11.2010  –  Letzte Antwort am 25.11.2010  –  5 Beiträge
Eingangskapazität, -impedanz ?
schmidtli am 19.03.2008  –  Letzte Antwort am 20.03.2008  –  5 Beiträge
Technics SU-X880 macht Knall-Geräusche!
louienorman am 12.09.2013  –  Letzte Antwort am 14.09.2013  –  2 Beiträge
frage zu impedanz
jüwa am 12.06.2008  –  Letzte Antwort am 13.06.2008  –  4 Beiträge
Phono: Welches System für Technics SL-Q300?
Gernot_Flemisch am 16.03.2008  –  Letzte Antwort am 17.03.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 68 )
  • Neuestes Mitgliedconradbodo
  • Gesamtzahl an Themen1.345.081
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.364