Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Anschluss Pioneer PL-51A

+A -A
Autor
Beitrag
collio1
Neuling
#1 erstellt: 29. Apr 2013, 14:39
Habe mal eine Frage an alle.

Und zwar habe ich seit neustem einen Pioneer PL-51A und kenne mich auf diesen gebiet gar nicht aus.

Mein Problem ist wie folgt, ich habe den Pioneer PL-51A an meinen Verstärker angeschlossen an PHONO und wenn ich ihn anmache dann brumm es aus dem Linken Lautsprecher!

Warum auch immer und wenn ich den linken Chinch herausnehme und nur den rechten drin lassen dann spielt alles wie es soll nur halt das nur der rechte Lausprecher spielt.

Warum ist das so? ist irgendwas defekt oder so oder habe ich was falsch angeschlossen?? Dachte erst das irgendetwas mi den Chinch nicht in Ordnung ist aber ich habe Hochwertige Chinch, Monster Cable mit WBT Steckern habe diese auch mal vertauscht um zu gucken ob es wirklich an den chinch liegt aber es ist immer dasselbe.

Habe den Pioneer PL-51A auch an den CD Ausgang angeschlossen aber da spielt er sehr leise.

Ich erhoffe das ihr mir dabei helfen könnt mein Problem zu lösen.
Fhtagn!
Inventar
#2 erstellt: 30. Apr 2013, 06:13
Moin,

zuerst folgendes prüfen:
Headshell abschrauben und die Kontakte säubern (Wattestäbchen).

Headhellkabel (die vier dünnen Kabel, die den Tonabnehmer mit den Pins an der Headshell verbinden) prüfen. Für Links sind Weis und Blau zuständig. Einmal abnehmen und etwas "massieren". Bei ausbleibendem Erfolg mal die Kabel für Links und Rechts austauschen.


Allgemein: Die Kabel von Monster sind meistens sehr hochkapazitiv und daher nicht für MM/MI Tonabnehmer geeignet. Auch wenn dir ein Händler etwas von der tollen Qualität erzählt, nimm ein anderes Kabel mit geringer Kapazität.
volvo740tius
Inventar
#3 erstellt: 30. Apr 2013, 11:47
Hallo,

benutzt Du die Monster Kabel als Verlängerung Deiner Phono- Kabel oder sind das Deine Phono- Kabel am Plattenspieler? Erdungskabel ist am Verstärker angeklemmt?

Gruß Thomas

Edit: Wie lang sind Deine Phono-Kabel?


[Beitrag von volvo740tius am 30. Apr 2013, 11:55 bearbeitet]
collio1
Neuling
#4 erstellt: 30. Apr 2013, 12:36
Hallo, erst mal danke für deine Hilfe.

Zur ersten Frage: habe ich schon alles gemacht, auseinander geschraubt und alle Kabel mal überprüft ob irgendetwas locker ist aber es ist alles fest, gereinigt habe ich das Teil von innen auch und kein Ergebnis. Immer noch dasselbe Problem.
collio1
Neuling
#5 erstellt: 30. Apr 2013, 12:37
Hallo, erst mal danke für deine Hilfe.

Zur zweiten Frage: die Chinch sind meine Phono Kabel. Habe diese auch mal getauscht gegen Oehlbach Chinch Kabel aber es ist immer wieder dasselbe Problem. Erdungskabel habe ich auch am Verstärker angeschlossen. Hatte erst ein gewöhnlichen Kabel ( Lautsprecher Kabel ) als Erdungskabel angeschlossen und jetzt eine normale NYM Kabel Leitung und ich muss sagen das bei beiden das Brummen etwas weniger ist aber irgendwie kommt kein Ton aus dem zweiten Lautsprecher , sprich es spielt immer nur 1 Lautsprecher.

Ich habe schon überlegt die chinch Anschlüsse am Plattenspieler zu tauschen bzw. die alten raus und neuer rein zu machen aber ich habe keine Ahnung ob dies der Fehler wäre oder mal Kontaktspray in die Chinch Anschlüsse zu Sprüchen. Oder ist das keine gute die??
elchupacabre
Inventar
#6 erstellt: 30. Apr 2013, 12:38
Wenn, dann immer die komplette Verkabelung erneuern.
Albus
Inventar
#7 erstellt: 30. Apr 2013, 13:32

collio1 (Beitrag #1) schrieb:

Habe den Pioneer PL-51A auch an den CD Ausgang angeschlossen aber da spielt er sehr leise.

Tag,
ja - leise ist die Wiedergabe und der Tiefton ist dünn, die Höhen zu kräftig, aber - am CD-Eingang ist kein Brummen auf dem linken Kanal zu hören? auch dann nicht, wenn man den Lautstärkeregler etwas weiter öffnet, so bis zur Mittenstellung? - Wenn dieser Anschluss störungsfrei ist, dann muss man den Phono-Anschluss am Verstärker/Receiver untersuchen.

Freundlich
Albus
collio1
Neuling
#8 erstellt: 30. Apr 2013, 15:29
Danke für eure Hilfe. Habe mir das teil mal angeschaut und den Fehler gefunden.
Albus
Inventar
#9 erstellt: 30. Apr 2013, 15:44
Tag,

gut - und woran hatte es gelegen? Darf man fragen?

Freundlich
Albus
collio1
Neuling
#10 erstellt: 30. Apr 2013, 15:54
Lieber nicht fragen, hehe . Habe ein andere System dran gemacht und damit funktionierte es, daraufhin habe ich mir mal mein System genau angeschaut und musste fest stellen das eins der vier Kabel eine kalte Lötstelle hatte, habe dies wieder drangelötet und siehe da es funktioniert wieder.
Albus
Inventar
#11 erstellt: 30. Apr 2013, 16:10
Tag erneut,

das sind eben die Kleinigkeiten - das genaue Auge bringt einen ins Ziel. Also, gut.

Freundlich
Albus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pioneer PL-51A - Automatik oder Manuell
Spacehead am 18.12.2014  –  Letzte Antwort am 18.12.2014  –  3 Beiträge
Neuwertigen Pioneer PL 51A geschenkt bekommen - 2 Fragen
Pufftrompeter am 12.12.2010  –  Letzte Antwort am 30.12.2010  –  10 Beiträge
Pioneer pl 100 Defekt.
U-MEN am 18.03.2016  –  Letzte Antwort am 19.03.2016  –  4 Beiträge
Antriebsprobleme....mein Pioneer PL 10
Angryagony am 28.01.2014  –  Letzte Antwort am 22.01.2015  –  116 Beiträge
Pioneer pl-55x
Pionier94 am 22.05.2011  –  Letzte Antwort am 22.05.2011  –  2 Beiträge
Pioneer pl-430 Auto Return funktioniert nicht
Petsie95 am 12.08.2013  –  Letzte Antwort am 12.08.2013  –  2 Beiträge
Pioneer PL 445 funktioniert nicht
Chx1988 am 31.07.2013  –  Letzte Antwort am 01.08.2013  –  4 Beiträge
Pioneer PL-115d DIY
Kap84 am 17.09.2015  –  Letzte Antwort am 01.10.2015  –  10 Beiträge
Hilfe zu "Pioneer PL-Z81"
Ralpöhö am 13.08.2009  –  Letzte Antwort am 21.08.2009  –  4 Beiträge
Pioneer PL 530 Automatik Problem
pinoccioAUT am 16.09.2014  –  Letzte Antwort am 28.09.2014  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 64 )
  • Neuestes Mitgliedex-Teufel
  • Gesamtzahl an Themen1.345.064
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.141