Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hilfe beim Anschließen von einem Plattenspieler an Aktivboxen

+A -A
Autor
Beitrag
ganjaman1
Neuling
#1 erstellt: 16. Aug 2013, 06:19
Hallo liebe Leute

Ich habe von einem Bekannten einen Reloop RP-3000 geschenkt bekommen.
Diesen möchte ich nun an meine Aktimate Maxi anschließen.
Da ich mich mit dieser Materie nicht so auskenne, benötige ich eure Hilfe.
Ich habe mich im Internet etwas eingelesen und weiß, dass ich dazu einen Phono Vorverstärker benötige um das Signal des Plattenspielers zu verstärken.
Meine Frage ist nun, ob ich diesen Vorverstärker direkt mit dem Aux Eingang meiner Boxen via Cinch Kabel verbinden kann ohne sie zu beschädigen?

Zum besseren Verständnis, hier ein Link zu meinen Lautsprechern:

http://www.pacifichi...20Revised%202010.pdf

Vielen Dank für eure Hilfe
8erberg
Inventar
#2 erstellt: 16. Aug 2013, 06:55
Hallo,

entscheidend ist ob der Reloop 3000 einen eingebauten Phonopre (Entzerrer-Vorverstärker) hat.

Sind Ausgänge mit "Line" beschriftet oder ist ein Umschalter angebracht?

Wenn nein, schließ den Dreher an Deine Boxen an. Kommt nur äusserst leise ein viel zu heller Ton ist kein Entzerrer-Vorverstärker verbaut,
empfehle dann

http://www.thomann.de/de/behringer_pp400.htm

Möchtest Du weitere Eingänge haben hol Dir gleich einen Vorverstärker mit Phono-Eingang oder Mischpult. Anständige mit mehreren Eingängen gibt es ab ca. 100 Euro.

Peter


[Beitrag von 8erberg am 16. Aug 2013, 06:57 bearbeitet]
Hörbert
Moderator
#3 erstellt: 16. Aug 2013, 07:07
Hallo!

Wenn du nur eine externe Quelle hast reicht ein handelüblicher Phono-Entzerrer durchaus, der Anschluß dürfte an einem der beiden RCA-Eingänge ohne weiteres möglich sein und die Lautstärkeregelung erfolgt bei deinen "AktiMate Maxi active speaker system" ja über die Fernsteuerung oder wahlweise am Basis-LS selbst.

Falls du allerdings planst noch andere Quellgeräte zu verwenden und nicht ständig umstöpseln möchstest wäre ein vollwertiger zusätzlicher Vorverstärker mit Quellenumschaltung und integriertem Phonoteil die Sinnvollere Wahl, so etwas gibt es immer wieder gebraucht bei Ebay für kleines Geld, z. B. so etwas:

http://www.ebay.de/i...&hash=item51b07db96e

MFG Günther
Eminenz
Inventar
#4 erstellt: 16. Aug 2013, 07:08
Ansonsten ne gute alte Vintage Vorstufe dran. Ich hatte ne ganze Weile ne Yamaha C-70 für diesen Zweck.
ganjaman1
Neuling
#5 erstellt: 16. Aug 2013, 07:21
Alles klar. Vielen Dank!
Ihr habt mir sehr geholfen.
Hörbert
Moderator
#6 erstellt: 16. Aug 2013, 07:22
Hallo!

@Eminenz

Ja, wäre eine Alternative zu dem von mir verlinkten Ebay-Yamaha CX-630.Ebenso natürlich ein Denon PRA-1500 oder ähnliches. Allerdings würde ich auch einen vorhandenen KH-Ausgang achten

MFG Günther
Eminenz
Inventar
#7 erstellt: 16. Aug 2013, 07:29
Die C70 war als Phono-Pre ne Wucht. Ich hätte noch ne PRA 1100 "auf Halde" .... die klingt auch nicht verkehrt.
Hörbert
Moderator
#8 erstellt: 16. Aug 2013, 07:54
Hallo!

Jepp, bis auf den KH-Eingang der mir persönlich ein bisschen zu wenig "Dampf" hatte war der PRA-1100 ein sehr guter Vorverstärker, vor allem die stufenlose Anpassung des MM-Phonoteils mittels Drehkondensatoren war ein echtes Highlight.

Eventuell kommst du ja mit ganjaman1 zu einer vernüftigen Regelung.

MFG Günther
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Plattenspieler an Verstärker anschließen- Hilfe
julia0815 am 17.09.2011  –  Letzte Antwort am 19.09.2011  –  14 Beiträge
Plattenspieler an Aktivboxen: Wie schliesse ich meine Aktivboxen am besten an?
Meffekt am 07.04.2014  –  Letzte Antwort am 12.04.2014  –  5 Beiträge
Hilfe beim Kauf eines Plattenspieler
donmaucho am 10.02.2011  –  Letzte Antwort am 14.02.2011  –  14 Beiträge
Plattenspieler Anschließen! Hilfe!
Jimmydylanpan am 05.03.2013  –  Letzte Antwort am 09.03.2013  –  28 Beiträge
Plattenspieler an AUX IN anschließen
nutellaniels am 28.09.2010  –  Letzte Antwort am 29.09.2010  –  3 Beiträge
Plattenspieler an Portable In anschließen
fabeffect am 26.07.2014  –  Letzte Antwort am 02.08.2014  –  15 Beiträge
Plattenspieler anschließen
physiorump am 23.11.2008  –  Letzte Antwort am 23.11.2008  –  5 Beiträge
Plattenspieler: wo anschließen?
Dapper_Dan am 16.06.2009  –  Letzte Antwort am 16.06.2009  –  17 Beiträge
plattenspieler
redk am 21.11.2003  –  Letzte Antwort am 22.11.2003  –  4 Beiträge
Plattenspieler anschließen.
alexchilla97 am 16.02.2013  –  Letzte Antwort am 23.02.2013  –  21 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 34 )
  • Neuestes MitgliedSunface333
  • Gesamtzahl an Themen1.345.212
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.252