Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


1210 M5G Neu für 1400 EUR fair?

+A -A
Autor
Beitrag
dektra1
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Jun 2014, 21:26
Hallo in die Runde,
mir wurde ein Technics 1210 M5G für 1400 EUR angeboten. Der Dreher ist neu und noch OVP. Sollte man da zuschlagen?
Danke,
Grüße, Wolfgang


[Beitrag von dektra1 am 16. Jun 2014, 21:53 bearbeitet]
Bunbury
Stammgast
#2 erstellt: 16. Jun 2014, 22:30
Ich kenne die gegenwärtigen Marktpreise nicht, aber vor weniger als zehn Jahren kostete ein neuer Mk2 knapp 300€ und der M5G knapp 500€. Im Vergleich zu allen zur gleichen Zeit angebotenen neuen Spielern, war das ein Schnäppchen. Seit den ersten Gerüchten, dass der 12x0 eingestellt werden sollte, sind die Preise absurd gestiege; heute ist der einzige Grund, dennoch einen zu kaufen, der Legendenstatus. Hifi-Dreher gibt es mit deutlich besseren Eigenschaften gebraucht und teilweise sogar neu für einen Bruchteil des Preises, DJ-Spieler gibt es von einer Handvoll Anbietern als Kopie des Technics mit ähnlicher oder überlegener Leistung günstiger.

Mit anderen Worten, wenns denn unbedingt ein 1210 M5G sein muss, zahlst du was immer nötig ist, um ihn zu bekommen. Ansonsten gibt es viele gute Alternativen.
Wuhduh
Inventar
#3 erstellt: 17. Jun 2014, 03:48
Nein.

Selbst ein Betreiber einer Diskothek wird sich Ersatz aus anderen Quellen besorgen, obwohl er die Geräte steuerlich abschreiben kann.

Ignorieren, stehen lassen und nicht weiter darüber nachdenken.

MfG,
Erik
dektra1
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 17. Jun 2014, 04:31
Vielen Dank für eure Meinungen. Als Nichtfachmann ist es doch recht schwer, so was richtig einzuschätzen.
Gruß, Wolfgang
Detektordeibel
Inventar
#5 erstellt: 17. Jun 2014, 05:35
Für ca nen 1000er weniger bekommste nen 7000er Reloop neu...

So gewaltig ist der Unterschied nicht.
katersammy
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 17. Jun 2014, 12:58
Guten Tag,
mein M5GE kostete 2009 bei Saturn 949 Euro (ich hatte 713 Euro bezahlt/Personaleinkauf).
Einen Preis von knapp 500 Euro kann ich nicht nachvollziehen.
Da die Herstellung eingestellt wurde, werden jetzt leider für die letzten Restposten in der Relation zum UVP.
Mondpreise verlangt. Preise von 1999 Euro werden oft aufgerufen.
Ob es für 1400 Euro bessere Player gibt, muß jeder für sich entscheiden. Für mich ist er ein überragender Plattenspieler, mit einem Rondo Red sucht er seine Konkurrenten.
Ich will keine Grundsatzdiskussionen anheizen, aber auch gebrauchte M5G, gehen für einen satten Preis über den Tisch.
Gruß Jörg
HiFi_Sepp
Stammgast
#7 erstellt: 17. Jun 2014, 13:50

Bunbury (Beitrag #2) schrieb:
Ich kenne die gegenwärtigen Marktpreise nicht, aber vor weniger als zehn Jahren kostete ein neuer Mk2 knapp 300€ und der M5G knapp 500€.


Einen Mk2 hat es neu nie für 300 Euro gegeben.... Im Internet waren die Günstigsten immer bei ca 450 Euro. Der M5G war deutlich teurer.

Aber 1400 Euro sind schon unverschämt für einen neuen 1210er. Das ist weit über der UVP.
Allerdings ist das auch ein guter Plattenspieler
Bei mir hängt da ein Ortofon Rondo Bronze dran und das klingt sehr gut
spacelook
Stammgast
#8 erstellt: 18. Jun 2014, 19:42
Es ist alles relativ!
Wenn der Technics wirklich neu und ungespielt ist, wenn es dein Traum-Dreher ist, wenn du das Geld hast...
warum nicht.
Ansonsten, für einen guten gebrauchten sind auch 900 Euronen fällig.
Soundlich ist das Gerät natürlich top.
Aber bevor du dir einen minderwertigen Clone oder einen überteuerten "Brettspieler" kaufst, über den du dich nach einem Jahr totärgerst............
baerchen.aus.hl
Inventar
#9 erstellt: 18. Jun 2014, 20:04

Aber bevor du dir einen minderwertigen Clone


Die haben mächtig aufgeholt und stehen imho zum Teil dem Technics 1210 in nichts mehr nach..... gerade z.B. die Reloop 6000, 7000 oder der Stanton S150
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Technics SL-1210 M5G
genußhörer am 07.12.2004  –  Letzte Antwort am 08.12.2004  –  2 Beiträge
TA für Technics SL 1210 M5G gesucht?
katersammy am 21.02.2012  –  Letzte Antwort am 21.12.2012  –  23 Beiträge
Welche Schrauben für Scharnierhalterung (Haube) an Technics 1210 M5G?
Morgan06 am 02.04.2011  –  Letzte Antwort am 12.04.2011  –  4 Beiträge
Technics M5G / Turntable scheift
kermitl8 am 09.02.2013  –  Letzte Antwort am 11.02.2013  –  12 Beiträge
Technics 1210 Mk 2
Tommy_Angel am 06.06.2007  –  Letzte Antwort am 11.06.2007  –  5 Beiträge
Technics 1210 Liftbank Problem
Antiphon am 19.09.2011  –  Letzte Antwort am 19.09.2011  –  8 Beiträge
Technics 1210 M3D neu incl Originalverpackung, was darf der kosten?
oXSiggiXo am 08.07.2016  –  Letzte Antwort am 26.07.2016  –  105 Beiträge
Rega P3 vs Technics SL 1210 M5G vs Project Xperience oder was?
Deukalion am 11.06.2007  –  Letzte Antwort am 23.06.2007  –  42 Beiträge
Technics 1210
rottking am 19.03.2009  –  Letzte Antwort am 30.05.2009  –  17 Beiträge
Technics 1210
Merlin2003 am 13.02.2003  –  Letzte Antwort am 25.04.2003  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Quadral

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 128 )
  • Neuestes MitgliedIp0de
  • Gesamtzahl an Themen1.344.926
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.171