Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Antriebschwierigkeiten mit Sanyo TP 725 UN

+A -A
Autor
Beitrag
blacknova
Neuling
#1 erstellt: 02. Sep 2014, 18:29
Hallo liebe Community,

nach ausgiebiger Forumssuche habe ich leider keinen Artverwandten gefunden. Also Schande über mein Haupt, falls ich die Lösung nicht gefunden habe.

Nun zu meinem Problem:
Ich habe mir auf dem Flohmarkt einen recht gut erhaltenen Plattenspieler von Sanyo gekauft und natürlich wollte ich ihn sofort Zuhause ausprobieren. Nun habe ich leider das Problem, dass der Spieler zwar scheinbar den Motor anschmeißt. Jedoch der Antriebszylinder nicht mit dem Rand der Drehscheibe in Berührung kommt. Nun frage ich mich, ob da ein Teil fehlt oder doch irgendwo ein Schaden ist, den ich nicht erkenne.Sanyo TP 725UMSanyo TP 725UMSanyo TP 725UMSanyo TP 725UMSanyo TP 725UM

Vielleicht kann mir ja jemand helfen.
Wuhduh
Inventar
#2 erstellt: 02. Sep 2014, 18:59
Nabend !

Obwohl ich mich - pardon - etwas verscheissert fühle, frage ich mal vorsichtig: Haste denn noch nie einen riemengetriebenen Plattenspieler gehabt ?

Dieser eklig-klebrige, schwarze Streifen unterm Teller ist der Rest vom Antriebsriemen, der sich im Laufe der Jahre aufgelöst hat ! Den mußte neu kaufen und die Laufflächen vom messingfarbenen Motorpulley und auch den Außenrand vom Plattenteller komplett von irgendwelchen Resten durch Alkohol oder Verdünnung befreien.

Die Abmessung des Riemens kenne ich nicht.

MfG,
Erik
bouler1
Stammgast
#3 erstellt: 02. Sep 2014, 19:19


[Beitrag von bouler1 am 02. Sep 2014, 19:19 bearbeitet]
evilknievel
Inventar
#4 erstellt: 02. Sep 2014, 19:38
Kleiner Tip:
Zieh dir Latexhandschuhe an. Das grobe mit dem Messer abschaben und dann den Rest mit viel Verdünner, Alkohol und Küchenrolle entfernen.
Es schmiert wie Sau und an den Händen braucht man das auch nicht. Händewaschen dauert dann nochmal so lange. (Erfahrungswert )

Gruß Evil
blacknova
Neuling
#5 erstellt: 04. Sep 2014, 16:24
Nein, verscheissern wollte ich euch nicht :D. Ich bin nur leider noch ein ziemlicher Neuling, wenn es um Schallplattenspieler geht. Ich versuche momentan mich da rein zu fuchsen und bisher hatte ich nur Plattenspieler, welche soweit liefen und welche ich nicht weiter einstellen musste. Außerdem dachte ich, dass die Platte direkt angetrieben wird ... aber wenn das ein riemengetriebener Spieler ist, kann ich ja lange nach dem Fehler suchen.

Vielen Dank für eure Hilfe und die guten Tipps und ich hoffe ihr vergebt mir diesen Fauxpas.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sanyo TP 725 Hilfe
Horchämolher am 28.07.2005  –  Letzte Antwort am 30.07.2005  –  8 Beiträge
Mitlaufbesen sanyo tp 625
jebill am 05.04.2011  –  Letzte Antwort am 06.04.2011  –  7 Beiträge
Sanyo AUtoreturn Turmtable TP 240
Ina12 am 01.05.2016  –  Letzte Antwort am 14.05.2016  –  24 Beiträge
Verstärker für Sanyo TP-1010 UM Plattenspieler
Tom1312 am 03.12.2011  –  Letzte Antwort am 04.12.2011  –  2 Beiträge
sanyo tp 1100
mäuser am 31.12.2003  –  Letzte Antwort am 11.01.2004  –  4 Beiträge
Sanyo TP-20, Antiskating?
Cpt_Chaos1978 am 04.07.2007  –  Letzte Antwort am 07.07.2007  –  10 Beiträge
Sanyo Tp 6105 hilfe !!! bitte !!!
Narrenkönig am 29.12.2005  –  Letzte Antwort am 30.12.2005  –  6 Beiträge
Sanyo Tp 6105 hilfe !!! bitte !!!
Narrenkönig am 29.12.2005  –  Letzte Antwort am 29.12.2005  –  2 Beiträge
Erledigt: Sanyo TP 30 Plattenspieler
powerpill-pacman am 12.04.2011  –  Letzte Antwort am 27.04.2012  –  17 Beiträge
Dual 504 wiederbelebung xD *ex Sanyo TP 477 Thread - *ex Dual 504 Fund Thread*
Pogotoifel31 am 31.12.2008  –  Letzte Antwort am 03.04.2009  –  43 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • DALI
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder814.315 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedKnut_USA
  • Gesamtzahl an Themen1.358.339
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.883.855