Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Onkyo CP-1057F Linker Kanal leise.

+A -A
Autor
Beitrag
pisemuckel
Neuling
#1 erstellt: 25. Okt 2014, 16:14
Hallo,
ich habe nach über 20 Jahren meinen Onkyo CP 1057 samt Plattensammlung vom Dachboden geholt. Da die Audio Technika Nadel nicht mehr zu bekommen war, habe ich ein Acutex 412 STR System verbaut. Beim ersten Probelauf stellte ich dann fest, das auf dem linken Kanal fast nichts zu hören ist.Die Kabel habe ich richtig aufgesteckt. Woran kann es liegen?
evilknievel
Inventar
#2 erstellt: 25. Okt 2014, 21:17
Hallo,

Fehlereingrenzung:

Cinchkabel einmal vertauscht anschließen, um einen Fehler beim Phonoeingang des Verstärkers auszuschließen
Sind die Headshellkabel alle vernünftig aufgesteckt oder ist möglicherweise beim Einbau eins wieder rausgerutscht oder eher lose gesteckt?
Eventuell die Headshellkabel seitenverkehrt anschließen und schauen ob der Fehler von links nach rechts mitwandert.

Danach sehen wir weiter.

Gruß Evil
pisemuckel
Neuling
#3 erstellt: 26. Okt 2014, 07:48
Hallo Evil,

Vielen Dank für deine Hilfe. Beim tauschen der Chinchstecker wandert der Fehler von links nach Rechts. Der Kabeltausch am System bewirkt nichts. Alle Kabel stzen fest auf den Pins.

Gruss pisemuckel
Dominik.L
Inventar
#4 erstellt: 26. Okt 2014, 15:22
Moin,
Ich gehe grundsetzlich davon aus, daß du Auflagegewicht Antiscating etc richtig und nach Anleitung eingestellt hast.

Wenn nicht dann nachholen.
( Werte findest Du im Beipackzettel der Acutex, Wie es geht, im Forum in 100erten Beiträgen)

Wenn alles gemacht ist und ein Kanal immernoch nicht funktioniert, dann tausche am System die "R" und "L" verkabelung ( umstecken)
Fehler wandert schlecht: System hat ein Problem
Fehler bleibt auf gleichen Kanal dann Kabelproblem

Hoffe hilft ?

Berichte dann

Grüße
Dominik

P.S.
TIP:(Erst wenn alles läuft)
Wenn Acutex neu: dann mit 0.2g mehr Auflagegewicht betreiben ca 10h, bis sie "aufmacht" du wirst es dann auf einmal hören.
Dann wieder auf den vorgeschlagenen Wert zurück ( Laufzeit bis zum "aufmachen" kann variieren!)
pisemuckel
Neuling
#5 erstellt: 26. Okt 2014, 16:11
Hallo Dominik,

Ich habe nach Onkyo Betriebsanleitung auf 1,7 Gramm eingestellt.Jetzt habe ich auf 1,9 erhöht.
Vielen dank für den Tipp. Melde mich dann wieder.

Gruss Ralf
rainer_ge
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 26. Okt 2014, 18:53
Hm,

Kontakte mit Isopropanol gesäubert?

cu
rainer
pisemuckel
Neuling
#7 erstellt: 26. Okt 2014, 19:38
Hallo Rainer,

Hat leider nix bewirkt.

LG
Albus
Inventar
#8 erstellt: 26. Okt 2014, 21:41
Tag,

der Tauschbefund L, R, Fehler wandert mit, setzt den Signalpfad vom Tonarmende (Tonkopf-Befestigung) bis zum Ende des Audiokabels mit dem RCA/Cinch-Stecker in Verdacht. - Bitte einmal das Audiokabel im Betrieb bewegen, hin und her, und auch am Kabeleintritt in den Stecker des leiseren Kanals ein wenig mit dem Kabel wackeln.

Freundlich
Albus
pisemuckel
Neuling
#9 erstellt: 27. Okt 2014, 06:48
Hallo Albus,

Du hasst richtig gelegen. Wackler im flexiblen Teil des Chinchsteckers. Vielen Dank für den Tipp.

Gruss Ralf
akem
Inventar
#10 erstellt: 27. Okt 2014, 15:07

pisemuckel (Beitrag #5) schrieb:
Hallo Dominik,

Ich habe nach Onkyo Betriebsanleitung auf 1,7 Gramm eingestellt.Jetzt habe ich auf 1,9 erhöht.
Vielen dank für den Tipp. Melde mich dann wieder.

Gruss Ralf


Du weißt schon, daß sich die Auflagekraftangabe im Onkyo Manual auf den Original-Tonabnehmer bezieht und nur für diesen gültig ist. Für den Acutex-Tonabnehmer mußt Du die Auflagekraft einstellen, die im Beipackzettel des Acutex genannt ist.

Gruß
Andreas
Dominik.L
Inventar
#11 erstellt: 27. Okt 2014, 15:12
Hi Andreas,

für den Acu passt das schon, daher habe ich nichts geschrieben
Meine stehen imMo auf 1,75 und sind gaaaanz wunderbar ( bis auf die Maxis )
pisemuckel
Neuling
#12 erstellt: 28. Okt 2014, 06:05
Hallo,
Acutex ist mit 1,3-2,1 Gramm in der Anleitung sehr variabel. 1,7 war aber besser als die 2, die im Moment anliegen. Werde mich dann wohl bei 1,7 Einpendeln.

Gruss Ralf
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Transportsicherung Onkyo CP-1057f
sankyu3 am 13.08.2016  –  Letzte Antwort am 13.08.2016  –  5 Beiträge
System für Onkyo CP 1057f?
iNs4nE am 17.06.2014  –  Letzte Antwort am 17.06.2014  –  3 Beiträge
Onkyo CP 1057F Automatik defekt ?
Frontmann am 17.01.2016  –  Letzte Antwort am 18.01.2016  –  3 Beiträge
Onkyo CP-1057F Reparatur und Erfahrung
Joad am 20.10.2012  –  Letzte Antwort am 25.10.2012  –  5 Beiträge
Howto - Zahnräder im Onkyo CP-1057f reparieren
suprasius am 27.02.2014  –  Letzte Antwort am 04.10.2016  –  18 Beiträge
DUAL 604: Linker Kanal sehr sehr leise
mc_vinyl am 27.09.2012  –  Letzte Antwort am 28.09.2012  –  5 Beiträge
Häufig linker Kanal tot oder sehr leise.
Pascal1293 am 25.10.2016  –  Letzte Antwort am 31.10.2016  –  6 Beiträge
Welches Tonabnehmersystem für den Onkyo cp-1057f und woher neue scharniere?
Willy-Wacker am 21.02.2011  –  Letzte Antwort am 22.02.2011  –  16 Beiträge
Onkyo Integra cp 1057 f
gandalf1968 am 05.01.2016  –  Letzte Antwort am 06.01.2016  –  14 Beiträge
Thorens 166 MK II - Manchmal linker Kanal sehr leise
am 29.07.2006  –  Letzte Antwort am 29.07.2006  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedNico2607
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.042