Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


[KAUFBERATUNG] Plattenspieler als Weihnachtsgeschenk ~250€

+A -A
Autor
Beitrag
cactus_jack
Neuling
#1 erstellt: 24. Nov 2014, 11:04
Guten Morgen zusammen,

ich suche einen Plattenspieler für meine Eltern. Daher fällt die Bucht, bzw. gebrauchte Plattenspieler, leider weg.

Maximales Budget wäre so circa. 250€, dafür muss dat Ding Weihnachten aber auch laufen

Da meine Eltern die 50 bereits passiert haben, muss es kein extravagantes DJ Design sein. Die Flut an Informationen hat mich allerdings absolut erschlagen und bei Amazon mann ich in den Kommentaren die Spreu nicht vom Weizen trennen.

Was suche ich also:

- zumindest Halbautomatik
- Vorverstärker integriert
- "leichte" Bedienbarkeit

Mein erster Gedanke war der Denon 300 DP F. Manche Rezensionen klingen aber kritisch. Wäre toll wenn ihr einem hilfesuchenden mit Rat zur Seite stehen könntet.

Viele Grüße und besten Dank im Voraus.
Tauern
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 24. Nov 2014, 12:51
Hallo,

bin ungefähr Zielgruppe deiner Eltern: fast 50 Jahre

Außerdem stehe ich auf robuste, zuverlässige Technik und ordentlichen Klang zum günstigen Preis

Mein Vorschlag: ein "biederer" DJ-Turntable: Omnitronic DD-2550 (UvP: 215 EUR, im Web für 179 EUR incl. Versand)

Dazu als Tonabnehmerupdate: Ersatznadel Thakker Epo E: 29,90 EUR (passt auf das Omnitronic S-15)

Macht 208,90 EUR; für den Rest eine Packung Lübecker Marzipan und ein Blumenstrauß für Muttern

Die fehlende Autmatikfunktion dürften die Eltern verschmerzen, der SL-1200 hatte auch keine (wenn Vattern den nicht kennt...).

Grüße

Tauern
cactus_jack
Neuling
#3 erstellt: 24. Nov 2014, 13:01
Hey,

danke für die Antwort, war mir vorher gar nicht aufgefallen das Schätzchen.

Ich würde das Paket ungern vorher öffnen, ist der beiligende Tonabnehmer zumindest zum ersten Hören brauchbar, oder sorge ich damit für Geheule unterm Christbaum ?

Kann man die Platte mit dem Spieler auch pausieren?
8erberg
Inventar
#4 erstellt: 24. Nov 2014, 13:04
Hallo,

tja, an Automatikdrehern bleiben ausser dem Denon nur die Fehrenbacher Duals und Thorens.

Das wird also teurer, denn ernsthaft kann ich den kleinen Dual 415 wirklich nicht empfehlen.

Peter
cactus_jack
Neuling
#5 erstellt: 24. Nov 2014, 13:11
Ok ok, auf Automatik verzichte ich notfalls noch, ist ja auch gutes Fingertraining
Wuhduh
Inventar
#6 erstellt: 24. Nov 2014, 13:13
Moin !

@ Tauern:

Da steht doch laut und deutlich : " zumindest Halbautomatik " !

@ cactus_jack:

Oder doch nicht ?

Schallplattenwiedergabe pausiert man durch Betätigen des Tonarmliftes. Weshalb wohl ?

Rückgabefrist des Anbieters beachten !

MfG,
Erik
cactus_jack
Neuling
#7 erstellt: 24. Nov 2014, 14:25
Den DD 2550 gibt ess scheinbar leider nicht in schwarz. Ist der DD2520 vergleichbar gut?
Tauern
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 24. Nov 2014, 14:26
Moin, Moin,

@Eric: hab ich auch gelesen, das mit der Halbautomatik.

Bloß gibt´s die für das genannte Geld nicht neu. Die verfügbaren neuen Vollautomaten in dem Rahmen sagen mir persönlich nicht zu. Ich finde, dass sie für das Gebotene zu teuer sind.

Alle anderen sind manuell. Bliebe ein einfacher Project, wenn´s kein DJ-Dreher sein soll. Sicher auch eine Möglichkeit.

Die Option Gebrauchtkauf habe ich bewusst außen vor gelassen. Scheint nicht das Mittel der Wahl zu sein.

Mit dem genannten günstigen Omnitronic habe ich persönlich gute Erfahrungen gemacht. Sicher überhaupt kein High End, aber aus meiner Sicht mit normalen 80er Jahre Direkttrieblern der Klasse bis 400 DM vergleichbar (habe selbst noch so einen).

Grüße

Lutz

PS: DD 2520 und DD 2550 sind bis auf die Farbe identisch.


[Beitrag von Tauern am 24. Nov 2014, 14:55 bearbeitet]
8erberg
Inventar
#9 erstellt: 24. Nov 2014, 17:11
Hallo,

die Hanpin-Dreher sind nicht so übel, baugleich gibt es den auch als Reloop, AT, Dual DTJ und viele, viele mehr
http://www.conrad.de/ce/de/product/304920/

noch was günstiger...

Nur vorher testen, die QS bei Hanpin scheint nicht gerade dicht zu sein..

Peter
Tauern
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 24. Nov 2014, 20:03
Hallo Peter,

in der Tat scheint es bei Hanpin-Produkten bestimmter Vertriebsschienen Probleme zu geben. Die Rückmeldungen zu den höherwertigen Hanpins, die über Steinigke (Omnitronic) vertrieben werden, im Web sind jedoch eigentlich zum ganz großen Teil gut. Das hat mich auch zu dem DD-2550 gebracht, mit dem ich bis heute zufrieden bin. Dass die Nadel des Systems (Omnitronic S-15) für Hifi-Zwecke nicht so super ist, ist der Scratch und Mix-Tauglichkeit geschuldet. Es klingt in meinen Set-Ups (auch Technics SL-D202) aber besser als ein Audio Technics AT95, das ich mir - weil es hier so heiß diskutiert wird - "zum Spaß" bei Thakker bestellt habe. Und ich bin mir sicher, dass es mit der elliptischen Nadel von Thakker einen deutlichen Sprung nach vorne macht.

Grüße

Lutz
8erberg
Inventar
#11 erstellt: 26. Nov 2014, 09:40
Hallo,

das "Omnitronic" ist ein AT3600L.

Mach eine ell. Nadel dran http://www.ebay.de/i...&hash=item5acf26a2f6

klingt besser.

Peter
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung PLattenspieler
Tokei-ihto am 09.11.2012  –  Letzte Antwort am 28.11.2012  –  23 Beiträge
Kaufberatung: Plattenspieler
Dieter86 am 28.11.2009  –  Letzte Antwort am 29.11.2009  –  11 Beiträge
Kaufberatung Plattenspieler
TwelvePenguins am 06.08.2011  –  Letzte Antwort am 08.08.2011  –  17 Beiträge
Günstiger Plattenspieler bis 130? als Weihnachtsgeschenk gesucht
AlfaRomeoFan am 14.12.2010  –  Letzte Antwort am 18.12.2010  –  28 Beiträge
Kaufberatung: Plattenspieler um die 250?
Paradox87 am 03.12.2009  –  Letzte Antwort am 07.12.2009  –  7 Beiträge
Plattenspieler Kaufberatung - ProJect?
christophb am 11.02.2008  –  Letzte Antwort am 28.08.2009  –  15 Beiträge
Kaufberatung Plattenspieler für Einstieger
Pioneer_rocks am 29.09.2014  –  Letzte Antwort am 06.10.2014  –  18 Beiträge
Plattenspieler-neueinsteiger Kaufberatung
RoBs3n am 14.07.2013  –  Letzte Antwort am 15.07.2013  –  11 Beiträge
kaufberatung plattenspieler
12345hannes am 08.01.2010  –  Letzte Antwort am 17.01.2010  –  28 Beiträge
Kaufberatung Plattenspieler
Aybrook am 31.01.2012  –  Letzte Antwort am 01.02.2012  –  28 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Omnitronic

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 73 )
  • Neuestes Mitgliedbugsbunny415de
  • Gesamtzahl an Themen1.345.270
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.250