Teac

+A -A
Autor
Beitrag
Smoke_Screen
Inventar
#1 erstellt: 25. Dez 2014, 01:07
Bín durch Zufall über zwei neue Plattenspielermodelle von Teac gestolpert.
Wie es aussieht,wohl diesesmal kein Hanpin-Clon: TN-350
CarstenO
Inventar
#2 erstellt: 26. Dez 2014, 21:30
Hallo Smoke Screen,

leider gibt´s den TN 350 nicht in Deutschland und der TN 300 hat die Kröpfung wie der Denon DP 300 F im Headshell. Für Ambitionierte noch nicht ganz das Wahre ...

Die Anfassqualität des TN 300 fand ich ganz gut. Unser Provinz-Saturn hat ihn in der Vorführung.

Carsten


[Beitrag von CarstenO am 26. Dez 2014, 21:31 bearbeitet]
Smoke_Screen
Inventar
#3 erstellt: 27. Dez 2014, 08:40
Hallo Carsten

Tja,wie es ausschaut handelt es sich wohl leider doch mehr um "Lifestyle Gadgets" denn
wirklich ernst gemeintes Hifi-Gerät,denn was ich dem Datenblatt auf der japanischen Website
entnehmen konnte liegt die Qualität des Antriebs (Abweichungen von der Sollgeschwindigkeit
und Gleichlaufschwankungen) unter den von der alten DIN geforderten Minimalanforderungen
an Hifi-Plattenspieler.
Der Tonarm des TN-300 (und des TN-350) erschien mir auch irgendwie bekannt,und tatsächlich
findet sich bei Lenco ein Gerät mit dem TN-300 Tonarm (L175). Allerdings hat der im Gegensatz
zu den Teac Teilen einen Direktantrieb (!). Leider schweigt sich Lenco über die Eigenschaften
desselben aus...
Der Lenco und die Teacs haben auch identische Anschlusspanels auf der Geräterückseite. Imho
scheinen alle drei aus demselben Baukasten zu stammen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
TEAC TN-200 - Kaufberatung
yoman8 am 30.07.2016  –  Letzte Antwort am 04.08.2016  –  28 Beiträge
Teac TN-300
audiosophos am 27.02.2018  –  Letzte Antwort am 07.03.2018  –  42 Beiträge
Verarbeitungsqualität Teac TN-300
Timmmm am 26.02.2016  –  Letzte Antwort am 27.02.2016  –  6 Beiträge
Teac TN 300 und Brummen .
Spitpunch am 17.12.2017  –  Letzte Antwort am 18.12.2017  –  3 Beiträge
Fragen zum TEAC TN-300
ChrisEvens am 08.09.2017  –  Letzte Antwort am 09.09.2017  –  5 Beiträge
Teac X 2000 M
FordPuma am 28.01.2005  –  Letzte Antwort am 29.01.2005  –  3 Beiträge
Tonabnehmer Upgrade für Teac TN-300
Nyvil am 18.11.2016  –  Letzte Antwort am 19.11.2017  –  42 Beiträge
Alternatives System für Teac TN-4000BT
Tolden am 07.12.2017  –  Letzte Antwort am 07.12.2017  –  3 Beiträge
TEAC TN-300 PLATTENSPIELER - Jemand Erfahrung?
Stonder89 am 27.04.2016  –  Letzte Antwort am 02.05.2016  –  5 Beiträge
TEAC TN-300 eiert plötzlich - Was tun?
FreshM am 05.04.2017  –  Letzte Antwort am 06.08.2017  –  91 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Top Produkte in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.690 ( Heute: 68 )
  • Neuestes MitgliedPommes99
  • Gesamtzahl an Themen1.406.816
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.792.656

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen