Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Nadelreinigung für Dummies :)

+A -A
Autor
Beitrag
Crema80
Neuling
#1 erstellt: 16. Jan 2015, 21:56
Hi Leute. Ich habe jetzt seit nem Monat einen Plattenspieler von audio-technica. Ich putze immer die Nadel mit der kleinen mitgelieferten Bürste, also entferne den Staub. Die Platten wische ich mit einem Staubtuch ab. Natürlich weiß ich, dass da jetzt noch mehr passieren muss.

Deshalb jetzt meine Frage: wie reinige ich eine Nadel? Muss ich sie bei jedem Reinigungsprozess mit der Flüssigkeit abnehmen? Und wie nehme ich überhaupt eine Nadel ab? Wo sitzt dieser Diamant überhaupt, den es mit einer - anscheinend anderen Bürste als der Staubbürste zu reinigen gilt?

Danke für euere Antworten, ich weiß leider bislang noch so gut wie nichts darüber


[Beitrag von Crema80 am 16. Jan 2015, 21:56 bearbeitet]
Roadtrip
Stammgast
#2 erstellt: 16. Jan 2015, 23:33
Hallo

Ich habe mir die Reinigungsflüssigkeit von audio-technica AT607 gekauft zum Reinigen der Nadel. Dort ist auch gleich eine kleine Bürste dabei.
Gibt es für ca. 10€
Viele hier empfehlen Isopropanol aus der Apotheke.

Hier
http://www.hifi-foru...reinigung&postID=0#0
und hier
http://www.hifi-foru...reinigung&postID=0#0
findest du viele Tipps zur Nadelreinigung.

Gruss
Bruno


[Beitrag von Roadtrip am 16. Jan 2015, 23:36 bearbeitet]
Tywin
Inventar
#3 erstellt: 17. Jan 2015, 00:41
Hallo,

ich nutze die folgende Flüssigkeit/Bürste und das funktioniert einwandfrei:

Dynavox Nadelreiniger mit Reinigungsflüssigkeit und Bürste

http://www.amazon.de...&smid=A3F39ULO6FLXGM

Auch nach dem Blick in das Mikroskop sieht eine Nadel nach der Reinigung mit dieser Flüssigkeit/Bürste bestens aus.

VG Tywin
volvo740tius
Inventar
#4 erstellt: 17. Jan 2015, 01:00
Servus,


Crema80 (Beitrag #1) schrieb:
Die Platten wische ich mit einem Staubtuch ab. Natürlich weiß ich, dass da jetzt noch mehr passieren muss.


ergänzend wäre noch die Investition in eine Carbon- Bürste ans Herz gelegt. Das Staubtuch hat den Nachteil, dass es Staub und Dreck eher auf der Platte verteilt, als beseitigt. Das wirkt sich dann natürlich auch negativ auf den Verschmutzungsgrad der Nadel aus.

Gruß Thomas
Titanist
Stammgast
#5 erstellt: 17. Jan 2015, 10:15
Hallo,

ergänzend sei noch der Hinweis erlaubt, dass man die Reinigungsflüssigkeit eher sparsam einsetzen sollte. Der Vorbesitzer meines Plattenspielers hat das offensichtlich übertrieben und die Reinigungsflüssigkeit hat nicht mehr zu beseitigende Spuren am Chassis unter dem TA hinterlassen.

VG
Günter
Holger
Inventar
#6 erstellt: 17. Jan 2015, 11:19
Mit Verlaub - grundsätzlich hat ein Tuch gar nichts auf einer Platte zu suchen, sorry.

Es sei denn, es handelt sich um saugfähiges Küchentuch (z. B. Zewa) und man nutzt es, um die LP nach der Cheap-Thrill-Reinigung zu trocknen.
Siehe hier.

Zum Entfernen losen Staubs reicht eine Carbonbürste vollkommen aus. Eine Umdrehung draufhalten, während der Tonarmlift das tut, was er tun soll, und alles ist paletti.

Die Nadel - um die Frage aus dem Eingangsbeitrag zu beantworten - sitzt übrigens an der Spitze des kleinen Röhrchens, welches sich Nadelträger nennt.

Guckst du >>> hier.
frank60
Inventar
#7 erstellt: 17. Jan 2015, 11:40
Ich nutze ebenfalls die AT607. Reinigt gut. Den dazugehörigen recht harten Pinsel nehme ich allerdings nicht, sondern eine Carbon Nadelbürste mit sehr weichen Fasern.
Die Nadelreinigung an sich ist eh nur alle Jubeljahre nötig, da alle Platten bei mir gewaschen sind.
david_della_rocco
Stammgast
#8 erstellt: 17. Jan 2015, 14:05
Ich finde Hörberts Methode super.
Mit Isoprop und Papier.

Er hat es hier mal irgendwo beschrieben, weiß aber nicht mehr wo.
rosenbaum
Stammgast
#9 erstellt: 17. Jan 2015, 23:48
http://www.amazon.de...chwamm/dp/B0077AO5SE

gibts bei Ro....ma... billiger und hält Jahre
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Nadelreinigung
sc1775 am 13.12.2005  –  Letzte Antwort am 13.12.2005  –  5 Beiträge
Tapes aufnehmen für Dummies
D.Ruffy am 03.02.2014  –  Letzte Antwort am 16.02.2014  –  9 Beiträge
Nadelreinigung ?
OJ71 am 10.04.2011  –  Letzte Antwort am 14.04.2011  –  21 Beiträge
Nadelreinigung?
oXSiggiXo am 21.11.2016  –  Letzte Antwort am 26.11.2016  –  44 Beiträge
Tandberg TD 20 A Bedienung für Dummies
hein_troedel am 22.05.2015  –  Letzte Antwort am 27.05.2015  –  22 Beiträge
Elektronische Nadelreinigung
GACSbg am 17.01.2004  –  Letzte Antwort am 14.11.2010  –  15 Beiträge
Nadelreinigung Onzow
hasenbau am 29.11.2008  –  Letzte Antwort am 07.12.2008  –  7 Beiträge
Anfänger-Detailfrage - Nadelreinigung
s-m-n am 27.06.2012  –  Letzte Antwort am 30.06.2012  –  10 Beiträge
Digitalisierung, Tonabnehmerhandling und Nadelreinigung
dokoloko am 20.10.2016  –  Letzte Antwort am 22.10.2016  –  12 Beiträge
Vinyl fuer Dummies
chokomuro am 09.09.2004  –  Letzte Antwort am 10.09.2004  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 149 )
  • Neuestes Mitgliedheidibu1
  • Gesamtzahl an Themen1.344.953
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.495