Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Bekomme Plattenspieler nicht zum laufen

+A -A
Autor
Beitrag
heiko00013
Neuling
#1 erstellt: 10. Mrz 2015, 08:56
Hallo,

ich habe seit gestern einen alten Musikschrank mit einem eingebauten Plattenspieler (automatic Philips).

Der Plattenspieler hat zwei Taste (Start/Stop) und einen Schalter (Start/Manual).

Der Schalter steht auf Manual und lässt sich nicht auf Start schieben und auch der Arm lässt sich nicht über die Platte heben.

Wenn ich auf Start oder Stop drücke passiert nichts.

Ich habe bisher noch keine Erfahrung mit Plattenspielern.

Kann mir jemand sagen, was zu tun ist oder ob der Plattenspieler kaputt ist?

Edit: ich habe jetzt etwas an der Platte gedreht, jetzt lässt sich der Schalter auf Start stellen. Beim Drücken der Tasten passiert aber noch nichts.


[Beitrag von heiko00013 am 10. Mrz 2015, 09:00 bearbeitet]
peacounter
Inventar
#2 erstellt: 10. Mrz 2015, 09:08
Dann Versuch jetzt mal, den Arm über den Teller zu heben.
Aber Spiel mit dem Ding keine Platten ab, die dir auch nur im entferntesten wichtig sind!


[Beitrag von peacounter am 10. Mrz 2015, 09:08 bearbeitet]
8erberg
Inventar
#3 erstellt: 10. Mrz 2015, 10:58
Hallo,

nenne mal den Typ oder mach n Foddo.

Peter
tomtiger
Moderator
#4 erstellt: 10. Mrz 2015, 12:20
Hi,

ich vermute mal, es handelt sich um eine Musiktruhe mit sowas:




LG Tom
heiko00013
Neuling
#5 erstellt: 12. Mrz 2015, 17:49
IMG_20150312_174428

Der Arm geht inzwischen über den Plattenteller. Jetzt ist es aber so, dass der Stop-Knopf unten bleibt und nicht mehr hoch kommt.
tomtiger
Moderator
#6 erstellt: 13. Mrz 2015, 14:54
Hi,

damit sollte man keine Platten hören.

Ich kenne einige Leute, sie solche Geräte restauriert haben, das ist aber eher der Faktor Nostalgie, so wie manche alte Trichtergramophone mit Stahlnadel zum Aufziehen restaurieren, und auch mal bei einer Party zum Gaudium eine Schellack abspielen.

Wenn Du das Ding unbedingt zum Laufen bekommen willst - das Gerät wird ja wohl 50 Jahre auf dem Buckel haben - sollte es ausgebaut, gereinigt, geprüft und neu geschmiert werden, allenthalben Teile erneuert, wenn nötig. An sich sind die Dinger durchaus robust. Auch eine neue Nadel sollte man installieren.

LG Tom
8erberg
Inventar
#7 erstellt: 13. Mrz 2015, 16:17
Hallo,

jupp 5 Jahrzehnte Wartungsstau haben aus den Schmiermitteln eine honigähnliche Masse gemacht, die ganze Mechanik klebt regelrecht zusammen.

Ohne eine ordentliche Wartung wird das nix.

Oft genug ist auch das Kristallsystem kaputt weil die Kristalle "Wasser gezogen" haben und dann nicht mehr funktionieren.

Hifi geht eh anders.
Hilfe und evtl. Anleitungen könnt es bei den rührigen niederländischen Kollegen geben: http://www.grammofoon.com/frameset.htm?&ContentFrame

Peter
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
totaler vinyl neuling, der den plattenspieler nicht zum laufen bekommt
devilzduck am 05.06.2008  –  Letzte Antwort am 27.04.2012  –  10 Beiträge
Plattenspieler
seagal26 am 03.01.2009  –  Letzte Antwort am 03.01.2009  –  3 Beiträge
Wo bekomme diesen Plattenspieler?
facelift6n am 26.12.2007  –  Letzte Antwort am 27.12.2007  –  6 Beiträge
plattenspieler
crixxx am 08.11.2004  –  Letzte Antwort am 09.11.2004  –  9 Beiträge
Plattenspieler?
Norderstädter am 18.09.2007  –  Letzte Antwort am 19.09.2007  –  10 Beiträge
Plattenspieler
Typhoon_Master am 26.02.2013  –  Letzte Antwort am 25.06.2013  –  105 Beiträge
Technics Plattenspieler
Arkos am 05.05.2006  –  Letzte Antwort am 05.05.2006  –  4 Beiträge
Allgemeine Fragen zum Plattenspieler
Dr.Akula am 25.08.2010  –  Letzte Antwort am 25.08.2010  –  3 Beiträge
Entscheidungshilfe Plattenspieler zum Einstieg
josen am 19.06.2007  –  Letzte Antwort am 19.06.2007  –  7 Beiträge
Fragen zum Plattenspieler
readon am 14.08.2008  –  Letzte Antwort am 14.08.2008  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 102 )
  • Neuestes Mitgliedruebe14
  • Gesamtzahl an Themen1.345.629
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.900