Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welche Reinigungsflüssigkeit bei Rundbürste

+A -A
Autor
Beitrag
Tornado
Stammgast
#1 erstellt: 25. Mrz 2015, 09:42
Hallo zusammen,

ich wasche seit kurzem mit einer Rundbürste und der Original.Reinigungsflüssigkeit VI3C. Aber irgendwie bin ich nicht ganz zufrieden. Die Platten mögen zwar sehr sauber werden, aber die antistatische Wirkung ist nahezu Null. Kein Vergleich mit z.B. der Knosti-Reinigigungsflüssigkeit.

Das ist eigentlich auch nicht verwunderlich, da VI3C keine Tenside enthält. Die Begründung ist, dass dadurch mehr Flüssigkeit auf die Platte kann und die Sogwirkung höher ist.

Meine Frage nun: Wird das Reinigungsergebnis wirklich schlechter, wenn ich ein Mittel mit Tensiden nehme? Hat da jemand Erfahrungen? Ansonsten müsste ich ja zweimal waschen, einmal mit VI3C und anschließend, um die Platte antistatisch zu machen, mit einem anderen Reinigungsmittel. Das finde ich irgendwie umständlich und außerdem halbiert diese Vorgehensweise die Lebensdauer der Samtlippen.

Und nein, ich kann es nicht selbst ausprobieren, da ich ja nicht weiß wie es anders herum gewesen wäre. Aber vielleicht hat jemand Langzeiterfahrungen oder einen technischen Erklärungsansatz. Ich kann nur sagen, dass ich mit einer anderen Flüssigkeit, die auch mehr Alkohol beinhaltetet, keine vermehrten Spritzer hatte und auch nicht beobachten konnte, dass sich diese Flüssigkeit bei längerer Waschzeit übermäßig schnell verbrauchte. Ich musste selbst bei 10 Minuten Waschzeit nichts hinzudosieren.
frank60
Inventar
#2 erstellt: 25. Mrz 2015, 18:44
Ich nutze die Hannl X-Tech und habe damit keine Probleme. Die Flüssigkeit ist für beide Bürsten gedacht und soll langsfristig die beiden "alten" Flüssigkeiten ersetzen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Erfahrungen Reinigungsflüssigkeit Bluedanuben
ATetzlaff1 am 15.04.2004  –  Letzte Antwort am 15.04.2004  –  2 Beiträge
welche geschwindigkeit bei schallplatten?
eyehatelcd am 10.05.2004  –  Letzte Antwort am 10.05.2004  –  2 Beiträge
Welche Lagerung bei Platentellern?
baltasar am 08.03.2005  –  Letzte Antwort am 29.03.2005  –  25 Beiträge
Welche Einstellschablone
savage am 28.01.2012  –  Letzte Antwort am 29.01.2012  –  22 Beiträge
Marantz 6300 - welche Nadel
skyski am 15.10.2013  –  Letzte Antwort am 16.10.2013  –  6 Beiträge
Glimmlampen für Stroboskop - welche?
Modulor am 01.01.2013  –  Letzte Antwort am 05.01.2013  –  5 Beiträge
Platten welche Pressung????
fetty1979 am 05.12.2003  –  Letzte Antwort am 20.01.2004  –  7 Beiträge
ULM 45s; welche Nadel ?
medocs75 am 02.01.2009  –  Letzte Antwort am 02.01.2009  –  4 Beiträge
Unbekannter Tonabnehmer, welche Nadel?
Rafterstar am 17.09.2014  –  Letzte Antwort am 27.09.2014  –  11 Beiträge
Phono Pre - welche Einstellung
stereotom am 02.11.2006  –  Letzte Antwort am 03.11.2006  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedmanuel77ac
  • Gesamtzahl an Themen1.345.796
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.179