Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Wie Masse an Tonarm anbringen?

+A -A
Autor
Beitrag
stephanwarpig
Stammgast
#1 erstellt: 17. Apr 2015, 08:12
Hallo Gemeinde,

bin neu auf dem Gebiet und suche Hilfe

In der Bucht habe ich einen Sony PS LX300H für Umme erstanden. Jetzt habe ich folgendes Problem: An der Tonabnehmer-Befestigungsbuchse sind innen alle Kabel aus den Lötstellen der Pins gebrochen. Neulöten dürfte kein Problem darstellen. Nur ist ein kleines schwarzes Massekabel übrig, von dem ich nicht weiß, wohin es gehört. Wird das einfach an den Tonarm gelötet?

Der Spieler brummt sehr laut trotz angeschlossener Masse am Vorverstärker. Besonders, wenn man den Tonarm anfässt. Dürfte auch mit dem kleinen schwarzen Kabel zusammenhängen.

Dank im Vorraus.
akem
Inventar
#2 erstellt: 17. Apr 2015, 11:57
Das schwarze Kabel muß wohl an den Tonarm. Probier's einfach mal aus und halte das Kabel an ein metallisches Teil des Tonarms. Dann sollte das Brummen weg sein.
Aber mir ist der Schaden noch nicht ganz klar. Kannst Du das mal fotografieren?

Gruß
Andreas
tomtiger
Moderator
#3 erstellt: 17. Apr 2015, 12:41
Hi,


stephanwarpig (Beitrag #1) schrieb:
An der Tonabnehmer-Befestigungsbuchse sind innen alle Kabel aus den Lötstellen der Pins gebrochen.


meinst Du das Headshell? Also mit "Tonabnehmer-Befestigungsbuchse", kannst Du eventuell ein Bild davon einstellen?

LG Tom
stephanwarpig
Stammgast
#4 erstellt: 17. Apr 2015, 12:49
DSC_1241

Es geht um die Anschlüsse, die an der Buchse sind, in die man das Headshell reinklickt. Also direkt im Tonarm innen drin.


[Beitrag von stephanwarpig am 17. Apr 2015, 12:56 bearbeitet]
akem
Inventar
#5 erstellt: 17. Apr 2015, 12:52
Autsch! Das zu reparieren ist schei*e...
Da muß wohl jemand mit roher Gewalt gezogen haben... Bist Du sicher, daß da nicht die Lager des Armes auch was abgekriegt haben?

Gruß
Andreas
stephanwarpig
Stammgast
#6 erstellt: 17. Apr 2015, 12:57
Das Lager ist okay. Die Kabel auch. Sie übertragen! ISt halt etwas friemelig.
tomtiger
Moderator
#7 erstellt: 17. Apr 2015, 13:34
Hi,

brutal. Bist Du sicher, dass da nicht irgendwo eine Lötfahne für das Massekabel ist? Eventuell einige mm im Rohr?

LG Tom
stephanwarpig
Stammgast
#8 erstellt: 17. Apr 2015, 15:03
Bis jetzt habe ich nichts gefunden. Aber es ist im Tonarm nochmal eine Metallinnenverkleidung. Ich denke, dass das da dran gehört. Naja, ich setze mich das Wochende mal dran. Das Probelm ist, dass man das löten muss, während der Tonarm noch montiert ist. Sch(w)eiß-Arbeit. Danke für die Antworten.

Es wäre auch einfacher, sich ein Kabelset mit Kabelschuhen an den Enden zu kaufen und das ganze im PS neu zu verlöten.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Tonarm: ULM oder S - gebogene Masse ?
heino_bruce_pink am 07.01.2011  –  Letzte Antwort am 08.01.2011  –  14 Beiträge
Dynamische Masse an Micro Armen
Weidenkaetzchen am 16.02.2011  –  Letzte Antwort am 16.02.2011  –  27 Beiträge
veränderung der effektiven masse des tonarms .
m.henneke am 14.06.2007  –  Letzte Antwort am 15.06.2007  –  7 Beiträge
Tonarm/Tonabnehmer für 166MKII
avuser2 am 23.05.2006  –  Letzte Antwort am 28.05.2006  –  9 Beiträge
Suche nach Tonarmgewichten,Tonarm
musikverrückter am 21.10.2010  –  Letzte Antwort am 23.10.2010  –  2 Beiträge
Problem mit massekabel an Hadcock -Tonarm
sandrochen6 am 22.09.2009  –  Letzte Antwort am 23.09.2009  –  2 Beiträge
Effektive Masse Linn Akito ?
hotblacky am 20.01.2007  –  Letzte Antwort am 27.01.2007  –  11 Beiträge
Wie Tonarm vertikal justieren?
Wambolo am 11.09.2003  –  Letzte Antwort am 11.09.2003  –  2 Beiträge
Phono Kabel - Varianten Masse/Schirm
msbrosig am 15.02.2014  –  Letzte Antwort am 17.02.2014  –  10 Beiträge
Effektive Masse eines Tonarms berechnen
Burkie am 21.12.2009  –  Letzte Antwort am 23.12.2009  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 30 )
  • Neuestes Mitgliedthosob
  • Gesamtzahl an Themen1.344.829
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.664