Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Guter gebrauchter für wenig Geld

+A -A
Autor
Beitrag
Exotix
Neuling
#1 erstellt: 24. Jun 2015, 16:57
Hi, also ich bin neu hier und ja da ich nicht so richtig das gefunden habe, was ich suche, frage ich jetzt mal selber. Ich hoffe das ist okay. Also ich suche einen Plattenspieler. Ja Klappe die 5te ich weiß für wenig Geld weil Azubi. Nun liebe ich aber den Klang von Schallplatten undankbar möchte darauf auch nicht verzichten. Ich möchte ihn gern mit meinen RFT fera v150 und RFT Markur LS betreiben. Ich hatte erst nach Ost Spielern gesucht nur die die anscheinend gut sind Kosten leider. Dan habe ich geschaut ob manche mit ein wenig Umbau gut sind. Habe ich aber auch leider nix zu gefunden (basteln mag ich). Dan dachte ich gut schauste mal nach anderen Produkten quasi West Produkte. Bloß alles was ich da fand war meist auch wenn noch vor 2 Jahren günstig, jetzt sehr teuer. Ich hoffe ihr könnt mir helfen ! Nun zu dem was ich suche: der Spieler brauch kein schnick schnack, und soll auch nicht schick aussehen, wichtig ist mir das er einen schönen Klang hat und vllt wenn es möglich ist, die Platten ein wenig schonend abspielt.
Danke
doc_barni
Inventar
#2 erstellt: 24. Jun 2015, 17:13
Hallo,

das Angebot ist sehr groß, und " wenig Geld " ist relativ. Um zu einem Ergebnis zu kommen, solltest du vielleicht dies tun:
Wieviel kannst / möchtest du investieren und welche Anforderungen möchtest du dabei erfüllt sehen...?

DD, Automatic, Halbautomatic, TP4 oder 1/2 zoll usw. Wenn du dazu klare Angaben machst, kann dir an dieser Stelle sicher geholfen werden.....

freundliche Grüsse

Wolfgang
Exotix
Neuling
#3 erstellt: 24. Jun 2015, 17:23
Also ich sage mal so 60 Euro und ja ich hab halt viel aktuelle Platten.
Ich würde diese gerne hören, der Rest ist mir echt egal.
Alles andere hab ich mich auch noch nicht mit befasst
Ps. Abschalt Automatik wäre nett


[Beitrag von Exotix am 24. Jun 2015, 17:24 bearbeitet]
yahoohu
Inventar
#4 erstellt: 24. Jun 2015, 17:29
Moin,

ich habe noch einen Onkyo CP1046F rumstehen.
Neben dem montierten System gibt es noch ein Audio-Technica und ein Pickering dazu.
Der Plattenspieler selbst ist fast makellos, die Haube hat allerdings einige Kratzer.

60 Euro plus Versand wäre ok.

Gruß Yahoohu

Edit: Diesen hier in Schwarz:
www.on-off-hifi.de/4...yo%2BCP%2B1046F.html


[Beitrag von yahoohu am 24. Jun 2015, 17:33 bearbeitet]
Exotix
Neuling
#5 erstellt: 24. Jun 2015, 18:19
Ja danke schon mal für das Angebot, aber ich will erstmal auf weitere Antworten warten
Wuhduh
Inventar
#6 erstellt: 24. Jun 2015, 18:49
Nabend !

Ich will Dir nicht zu nahe treten, aber ...

... 60,00 Euro Budgetrahmen minus 20,00 Euro für ein neues AT95E = ...

... was erwartest Du für den Restbetrag von ca. 40,00 Euro , wenn keine abgerockte Leiche als Dauerbastelstelle , hmmm ?

,
Erik
doc_barni
Inventar
#7 erstellt: 24. Jun 2015, 18:58
Hallo,

da kann man Erik nur zustimmen.....Versuch es doch mal auf dem Flohmarkt, da verkaufen manchmal Leute Sachen, von denen sie keine Ahnung haben.....ein bisschen Glück gehört auch dazu.....

freundliche Grüsse

Wolfgang
Exotix
Neuling
#8 erstellt: 24. Jun 2015, 19:04
Ja aber an was sollte ich mich da orientieren welche Dreher werden "Meist" günstig gehandelt und sind gut.
doc_barni
Inventar
#9 erstellt: 24. Jun 2015, 19:12
Hallo,

wie ich eingangs bereits schrieb, gibt es auch in diesem Preissegment eine große Auswahl. Du müßtest einfach mal schauen, bei ebay z.B. oder auf dem Flohmi, was dir da so zusagen könnte....vermutlich kann dir niemand diese Aufgabe abnehmen......

freundliche Grüsse

Wolfgang


[Beitrag von doc_barni am 24. Jun 2015, 19:15 bearbeitet]
evilknievel
Inventar
#10 erstellt: 24. Jun 2015, 19:16
Für einen Einsteiger mit Low Budget ist der Onkyo meiner bescheidenen Meinung nach nicht verkehrt.
Ob man 2 alternative Tonabnehmer braucht, sei mal dahingestellt.

Auf dem Flohmarkt kannst du tendenziell nach Dual Drehern mit dreistelliger Nummer Auschau halten.
Die Wartungsarbeiten/ Reparaturen sind überschaubar und wenn du mit einem Lötkolben umgehen kannst auch für Laien sehr gut machbar.

Gruß Evil
Exotix
Neuling
#11 erstellt: 24. Jun 2015, 19:56
Na damit kann ich doch schon mal was anfangen danke
Weil löten kann ich.
donnerkatz
Stammgast
#12 erstellt: 24. Jun 2015, 20:13
Oder vielleicht einen ULM Dual. Die bekommt man oft sehr günstig.
akem
Inventar
#13 erstellt: 25. Jun 2015, 12:42

yahoohu (Beitrag #4) schrieb:
Moin,

ich habe noch einen Onkyo CP1046F rumstehen.
Neben dem montierten System gibt es noch ein Audio-Technica und ein Pickering dazu.
Der Plattenspieler selbst ist fast makellos, die Haube hat allerdings einige Kratzer.

60 Euro plus Versand wäre ok.

Gruß Yahoohu

Edit: Diesen hier in Schwarz:
www.on-off-hifi.de/4...yo%2BCP%2B1046F.html


Den würde ich nehmen. Für das Geld wirst Du sonst kaum was Gleichwertiges kriegen...

Gruß
Andreas
CarstenO
Inventar
#14 erstellt: 26. Jun 2015, 09:57

Exotix (Beitrag #8) schrieb:
welche Dreher werden "Meist" günstig gehandelt und sind gut.


Philips 212, 312, 677, 777, 877
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Guter, gebrauchter Plattenspieler
D'yer_Mak'er am 08.03.2016  –  Letzte Antwort am 30.06.2016  –  44 Beiträge
Welcher Plattenspieler? Ein guter gebrauchter?
The_D! am 15.06.2012  –  Letzte Antwort am 15.06.2012  –  5 Beiträge
Gebrauchter Plattenspieler für Einsteiger
Coffee&TV am 23.11.2008  –  Letzte Antwort am 24.11.2008  –  3 Beiträge
Gebrauchter Linn Basik
pjotre am 10.08.2004  –  Letzte Antwort am 14.08.2004  –  12 Beiträge
Plattenspieler: gebrauchter Technics?
khaering am 16.06.2011  –  Letzte Antwort am 18.06.2011  –  18 Beiträge
guter gebrauchter Plattenspieler
Schnagdus am 21.06.2004  –  Letzte Antwort am 27.06.2004  –  13 Beiträge
Guter! gebrauchter Plattenspieler gesucht
zwergi am 05.12.2014  –  Letzte Antwort am 06.12.2014  –  3 Beiträge
Gebrauchter Schallplattenspieler bis höchstens 80?
Energy1957 am 31.10.2011  –  Letzte Antwort am 04.11.2011  –  21 Beiträge
Neuer Plattenspieler oder Tonarm für wenig geld
SPfrodo am 14.11.2012  –  Letzte Antwort am 15.11.2012  –  18 Beiträge
Gebrauchter Verstärker mit sehr guter Phonovorstufe oder neuer Phonovorverstärker für meinen Plattenspieler
rodomo am 23.04.2015  –  Letzte Antwort am 24.04.2015  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 136 )
  • Neuestes Mitgliedpremy1994
  • Gesamtzahl an Themen1.345.492
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.506