Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welche sicherung benutzt der Phillips jet 003 Platenspieler?

+A -A
Autor
Beitrag
Kuffy
Neuling
#1 erstellt: 19. Jul 2015, 13:04
Hallo mir wurde neulich ein Phillips jet 003 Plattenspieler gegeben welches leider nicht funktiuniert. Ich habe die Sicherung als defekt identifiziert nur es ist auf dieser Sicherung nicht erkennbar von velchem Sicherungs typ es sich handelt un dies ist die frage, erkennbar ist nur das da "Mitaco" steht.
Danke fuers lesen, Maxim.


[Beitrag von Kuffy am 19. Jul 2015, 13:06 bearbeitet]
8erberg
Inventar
#2 erstellt: 19. Jul 2015, 14:12
Hallo,

gugg bitte auf das Typenschild und nenne den genauen Typen (2 Ziffern, 2 Buchstaben und dahinter eine weitere Zahl - z.B."22 GF 113").

Peter
Kuffy
Neuling
#3 erstellt: 20. Jul 2015, 08:21
Danke fuer die schnelle antwort aber ich habe leider das Typenshild nicht gefunden, wo befindet es sich denn?

Maxim
8erberg
Inventar
#4 erstellt: 20. Jul 2015, 08:53
Hallo,

meist unterm Plattenteller, siehe z.B.


Peter
Kuffy
Neuling
#5 erstellt: 20. Jul 2015, 16:52
So ein etiquet wie auf deinem beispiel gibt es hier nicht aber es gibt ein ganz kleines metall Rechteck worauf "AC118/OI CSO " steht
Entshuldige mich bitte fuer das fehlen an informationen und nochmal danke das du dich kümmerst.
Maxim
Kuffy
Neuling
#6 erstellt: 22. Jul 2015, 17:01
Was könnte passieren wenn man einen platenspieler ohne sicherung benutzt mit einem kabel welches die beiden seiten wo die sicherung sitzen wurde verlinkt?
DB
Inventar
#7 erstellt: 22. Jul 2015, 17:05

Kuffy (Beitrag #6) schrieb:
Was könnte passieren wenn man einen platenspieler ohne sicherung benutzt mit einem kabel welches die beiden seiten wo die sicherung sitzen wurde verlinkt?

Der Motor des Plattenspielers bzw. die im Plattenspieler enthaltene Elektronik überhitzt, beginnt zu brennen, Deine Hütte fackelt ab, die Versicherung freut sich weil sie nicht zahlen muß.


DB
germi1982
Moderator
#8 erstellt: 22. Jul 2015, 20:14
Eine Sicherung brennt nicht einfach so durch, das hat immer einen Grund. Und den muss man finden, beheben und dann die Sicherung ersetzen.

Und eine Sicherung hat zwei Funktionen:

-Sie soll dahinterliegende Bauteile vor Beschädigung schützen
-zur Sicherheit, aber dazu wurde in dem Post über meinem schon genug gesagt.
Kuffy
Neuling
#9 erstellt: 23. Jul 2015, 10:57
Ok haha danke fuer die klaren und konkreten Antworten! Nur ich habe hier wohl eine Saggasse erreicht den ich die Sicherheit nicht ausstauchen kann wenn ich nicht weiss was es fuer eine ist warscheinlich ist es wohl einfacher sich einen anderen Plattenspieler anzushaffen dennoch tut es mir wirklich leid ihn einfach wegen einer Sicherung weg schmeissen zu mussen...
Vielen dank fuer die Hilfe, Maxim.


[Beitrag von Kuffy am 23. Jul 2015, 11:00 bearbeitet]
pelowski
Inventar
#10 erstellt: 23. Jul 2015, 11:40

Kuffy (Beitrag #9) schrieb:
...Nur ich habe hier wohl eine Saggasse erreicht den ich die Sicherheit nicht ausstauchen kann wenn ich nicht weiss was es fuer eine ist...

Hallo,

was ist eine Saggasse? und wen meinst du mit den?

Davon abgesehen, dieser Plattenspieler ist ein Museumsstück, wenig geeignet zum schonenden Abspielen von Platten.
Wenn er als spielbereites Sammlerstück dienen soll, so findest du vielleicht jemanden, der die nötigen Kenntnisse
hat, um ihn zu reparieren. .

Wegwerfen würde ich so ein Gerät allerdings nicht.

Grüße - Manfred
Kuffy
Neuling
#11 erstellt: 23. Jul 2015, 18:50
Danke für deinen Beitrag Manfred, ich werde es auch bestimmt nicht wegwerfen. Danke an euch alle, ihr wart mir eine große Hilfe, auf wiederschreiben, Maxim.


[Beitrag von Kuffy am 23. Jul 2015, 18:51 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Problem mit einem Philips Jet 003
soda182 am 10.10.2013  –  Letzte Antwort am 10.10.2013  –  2 Beiträge
Braun-Platenspieler
unterkirnach am 02.01.2007  –  Letzte Antwort am 02.01.2007  –  3 Beiträge
Platenspieler Saba 735G
Manolo14 am 06.10.2010  –  Letzte Antwort am 10.10.2010  –  2 Beiträge
Welche Testschallplatten benutzt Ihr?
prachtbursch am 30.04.2004  –  Letzte Antwort am 27.05.2004  –  6 Beiträge
Plattenspieler mit 78 rpm (Beratung für den ersten Platenspieler)
frieMo am 24.09.2011  –  Letzte Antwort am 26.09.2011  –  10 Beiträge
gebrauchen Platenspieler für ca. 200?
1981Thomas am 26.07.2012  –  Letzte Antwort am 26.07.2012  –  2 Beiträge
platenspieler neuanschaffung mit studenten budget
plastush am 02.03.2009  –  Letzte Antwort am 03.03.2009  –  11 Beiträge
Plattenspieler Akai AP-003 / Riemenwechsel
Jürgen_D. am 02.10.2010  –  Letzte Antwort am 01.10.2011  –  4 Beiträge
AKAI AP 003 - Frage wegen Überhang
Pilotcutter am 29.10.2012  –  Letzte Antwort am 22.05.2013  –  16 Beiträge
Kaufberatung für Tonabnehmer Akai AP 003
Moorkind am 16.03.2015  –  Letzte Antwort am 26.03.2015  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 32 )
  • Neuestes Mitgliedfabiwlf
  • Gesamtzahl an Themen1.345.519
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.142