Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Plattenspieler gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
enzowa
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 28. Jan 2016, 12:06
Ja, schon wieder jemand der einen Plattenspieler sucht :-)

Momentan benutze ich einen Philips 660 Automatik Plattenspieler mit Technics Sb HD51 Boxen, die ich im Keller gefunden habe.

Jetzt, da ich doch ein paar Platten angesammelt habe, suche ich was neueres.

Ich weiß nicht ob's was zur Sache tut, aber die meisten Platten die ich abspiele, sind neuere d.h. 2010 und aufwärts gepresst, überwiegend Rock und Metal.

Ansprüche habe ich nicht viele. Ein moderneres Design (kein Holz o.ä.) und Haube die sich schließen lässt während man eine Platte drauf hat, wären super. Farbe ist relativ egal, Marke auch. 33 und 45 Umdrehungen reichen mir vollkommen, 16 und 72 brauch ich nicht :-)

Ebenso suche ich Boxen dazu. Beides gerne auch gebraucht.

Budget: etwa 200€, aber an ein paar Euro mehr soll's auch nicht scheitern.

Schonmal vielen lieben Dank!
8erberg
Inventar
#2 erstellt: 28. Jan 2016, 13:35
Hallo,

tja, da hattest eine typische 70er Jahre Phono/Verstärker-"Einheit" mit sagenhaften 6 Watt Musikleistung pro Kanal und Kristallsystem...

Das ist von der Klangqualität leicht zu toppen

"Kompakt" also Plattenspieler mit eingebautem Verstärker geht nur aus alter Zeit, denn Anf. der 80er Jahre ist diese "Geräteklasse" ausgestorben.

Es gab von Dual auch hochwertige Anlagen "HS" genannt, ich hab selber eine im Büro steht, die auch am Compi angeschlossen ist zur Wiedergabe von I-Net-Radio, Stream und CD... man sieht verwunderte Gesichter das 70er Jahre Technik problemlos läuft...

Üblicher wäre also 2 Geräte, ein Plattenspieler + Verstärker und dazu Passivboxen oder Vorverstärker und Aktivboxen, wobei die Lösung den Vorteil hat günstiger zu sein, da man relativ gescheite Aktivboxen aufgrund des Einsatzes auch für TV/Computer recht günstig bekommt.

Peter
enzowa
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 28. Jan 2016, 13:40
Vielen Dank für die Antwort.

Ich hab damals den Plattenspieler geschenkt bekommen

Irgendwelche Tipps welche Kombination ich mir mit meinem Budget leisten könnte?
Compu-Doc
Inventar
#4 erstellt: 28. Jan 2016, 15:52
Ich habe mir deine Boxen einmal auf ebay angeschaut , also mit denen würde ich jetzt nicht unbedingt weiter......arbeiten (und neue/gebrauchte Komponenten dazukaufen).

Für € 200,- bekommst du schon ein Paket, bestehend aus Boxen, Receiver und einem Plattenspieler.
Nimm dir Zeit und studiere einmal die ebay-Seiten, da gibt es reichlich Auswahl.

Du solltest halt wissen, welche Geräte dir gut gefallen, d.h., Farbe, Alter, Herkunft/Land.....Leistung (Raumgröße) und nach diesen Kriterien eine Vorauswahl treffen.

Receiver und Boxen müßen halt schon-leistungsmäßig-zueinander passen, der Plattenspieler ist da eher zweitrangig. Da würde ich einen direktgetriebenen Vollautomaten bevorzugen und da ein vernünftiges Systhem verbauen.

Beispiel


[Beitrag von Compu-Doc am 28. Jan 2016, 15:55 bearbeitet]
enzowa
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 28. Jan 2016, 20:37
Blöde Frage, aber könnte man damit was anfangen?

Der Vorverstärker
http://www.amazon.de...=Phono-Vorverstärker


Der Plattenspieler - Technics Sl 1900
http://www.ebay-klei...d/395174857-172-1972


Dann bräuchte ich noch Boxen, was empfiehlt sich da?
Ober bin ich total auf dem falschen Dampfer?
8erberg
Inventar
#6 erstellt: 28. Jan 2016, 21:53
Hallo,

öhmm....
Der Technics sieht verranzt aus - ein DJ-System ist auch nicht gerade ein Zeichen dafür, dass der Dreher vorher eine artgerechte Haltung hatte.

Peter
enzowa
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 28. Jan 2016, 21:56

Der Technics sieht verranzt aus - ein DJ-System ist auch nicht gerade ein Zeichen dafür, dass der Dreher vorher eine artgerechte Haltung hatte.


Wäre aber generell dieser Plattenspieler eine Überlegung wert?

Wäre es möglich, dass du/sie (je nachdem wie du/sie es lieber hast/haben ) mir mal ein geeignetes Setup zusammenstellst bzw. mir Beispiele nennst? Ohne konkrete Verlinkungen geht auch


Vielen lieben Dank!
evilknievel
Inventar
#8 erstellt: 29. Jan 2016, 01:09
Hallo,

ja der 1900 ist generell eine Überlegung wert.

Kommst du aus Krefeld oder warum hast du dir den ausgesucht?
Dann könnte man im Umkreis für dich nach etwas adäquatem Auschau halten.

Gruß Evil
enzowa
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 29. Jan 2016, 09:52

Kommst du aus Krefeld oder warum hast du dir den ausgesucht?


nein, ich komme aus Wuppertal. Bin aber mit einem NRW Ticket ausgestattet und würde das Teil dann durch Bus und Bahn schleppen

Habe auch ein Auge auf den Technics SL Q2 geworfen, mit dem geschwungenen Arm und am besten in schwarz. Halte aber, nachdem was ich hier im Forum gelesen habe, eine Summe von 170€ dafür etwas zu viel.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Platten geerbt - Plattenspieler gesucht
vatana am 18.12.2014  –  Letzte Antwort am 22.12.2014  –  24 Beiträge
Welcher Dual Plattenspieler für neuere Platten
rage607 am 07.12.2012  –  Letzte Antwort am 08.12.2012  –  12 Beiträge
Platten Neuling sucht Plattenspieler
In0cenT am 29.09.2015  –  Letzte Antwort am 01.10.2015  –  12 Beiträge
Plattenspieler
Ordoron am 19.02.2007  –  Letzte Antwort am 21.02.2007  –  10 Beiträge
Plattenspieler
Morti7 am 07.02.2016  –  Letzte Antwort am 07.02.2016  –  13 Beiträge
Plattenspieler
Mahsl am 26.11.2007  –  Letzte Antwort am 27.11.2007  –  6 Beiträge
Anfängerin sucht Plattenspieler
Triedel am 29.08.2010  –  Letzte Antwort am 13.09.2010  –  101 Beiträge
Welchen PLattenspieler habe ich nun ???
lapje am 01.09.2004  –  Letzte Antwort am 14.12.2005  –  16 Beiträge
Plattenspieler gesucht, für alte Platten
chhrille am 14.08.2014  –  Letzte Antwort am 15.08.2014  –  5 Beiträge
Welcher Plattenspieler und was brauche ich?
bernney am 03.01.2011  –  Letzte Antwort am 10.01.2011  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedklausherrda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.197
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.827