Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Nordmende RP 1261 dreht sich zu schnell

+A -A
Autor
Beitrag
SupaRai
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 13. Feb 2016, 22:55
Hallo zusammen,

ich habe hier einen Nordmende Tangential Plattenspieler stehen. Leider dreht sich der Teller viel zu schnell.

http://www.radiomuseum.org/r/nordmende_rp1261rp_126.html

Ich ihn schon mal aufgemacht, aber nicht erkennen können, wo das Problem sein könnte. Ich habe den Schalter der Geschwindigkeit ein paarmal betätigt, da der etwas hakte.

Hat jemand von euch eine Idee, wonach ich suchen könnte, was ich austauschen könnte?

Gruß,
Raimund
Wuhduh
Inventar
#2 erstellt: 14. Feb 2016, 07:26
Moin !

Ein Bild bei Radiomuseum zeigt das Innenleben mit abgenommener Bodenplatte. Ich kann es nicht vergrößern, aber es sieht danach aus, daß sich fast in der Mitte rechts die Platine für die Regelelektronik des Motors befindet. Die Poties für die Geschwindigkeitsregelung könnten korridiert sein.

Vielleicht sind diese mit 33 bzw. 45 UPM beschriftet. Eine Markierung der aktuellen Position auf dem äußeren Ring des jeweiligen Poties mit einem Stift oder scharfen Gegenstand wird nichts bringen, weil bestimmt beide Geschwindigkeiten nicht stimmen.

Das Hin-und-Her-Bewegen der Regler mit einem Schraubendreher könnte die Ablagerungen entfernen und einen besseren elektrischen Kontakt schaffen. Zusätzlich könnte ein Kontaktspray - z. B. von Teslanol - helfen. Man muß so lange justieren, bis die Geschwindigkeiten wieder stimmen. Sollte dies nicht erreicht werden können, tja, dann wird wohl ein Bauteil außerhalb der Toleranz arbeiten.

Viel Erfolg beim Fummelkram,
Erik

PS: Nett, daß das Cinchkabel ggfs. so unkompliziert ausgetauscht werden kann.
SupaRai
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 14. Feb 2016, 23:29
Hallo und danke für Deine Antwort. Dann werde ich Mitte der Woche mal mit Kontakt 61 mein Glück versuchen.

Die Platine lässt sich sehr leicht ausbauen, Reparatufreundlichkeit ist wohl inklusive bei Nordmende...

Ich berichte und schaue, dass ich ein Foto vom Innenleben poste.

Gruß,
Raimund
Wuhduh
Inventar
#4 erstellt: 15. Feb 2016, 05:18
Moin, Raimond !

Bitte nimm' nicht dieses Cramolin Kontakt 61 - Spray. Auch ich habe schlechte Erfahrungen damit gemacht. Es erzeugt bei vielen konventionell aufgebauten Gleitpotentiometern nicht den erwünschten und länger anhaltenden Erfolg. Noch viel schlimmer ist die Möglichkeit einer chemischen Reaktion mit den Materialien des Poties. Das Potigehäuse könnte " aufblühen " und aussehen, als hätte es einen Schimmelpilzbefall.

" Teslanol Oszillin T6 " ist rundherum das bessere Produkt. Es wird hier im Forum auch mehrfach empfohlen.

MfG,
Erik
8erberg
Inventar
#5 erstellt: 15. Feb 2016, 09:04
Hallo,

Kontakt 61 ist ein Kontaktpflegeöl. Reinigen sollte man die Kontakte vorher tatsächlich mit einem Reinigsspray, das wäre Kontakt TUNERspray, weder das arg aggressive Kontakt 60 noch Ballistol oder sonstiges.

Damals gehörte ja alles zu Thomson, vielleicht ist das Gerät mehr oder weniger Baugleich mit dem Dual http://dual.pytalhost.eu/100s/

Peter
SupaRai
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 15. Feb 2016, 21:48
Super, vielen Dank für die Tipps! :-)

Da wird ich mich mal nach einem Reiniger umsehen! :-)
SupaRai
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 10. Apr 2016, 20:37
Hallo,

mal ein kurzes Update meines Wirkens: Ich habe die Poties gereinigt, nun gibt es aber irgendein "mechanisches" Problem. Die Umstellautomatik bzgl. der Plattengröße, da klappert was.

Heißt: Nächste Baustelle... Mal sehen ob ich mich damit wirklich mal beschäftigen möchte, oder den Plattenspieler nicht lieber als defekt bei Ebay verkaufe... ... ...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anderer Tonabnehmer Nordmende RP 1261
Mario_BS am 04.11.2009  –  Letzte Antwort am 04.11.2009  –  2 Beiträge
Nordmende RP 1261 --> MC oder MM ?
Mario_BS am 16.05.2007  –  Letzte Antwort am 16.05.2007  –  4 Beiträge
Kassettendeck dreht zu schnell
HR2005 am 10.01.2005  –  Letzte Antwort am 11.01.2005  –  4 Beiträge
Plattenteller dreht zu schnell
reppiz am 19.12.2014  –  Letzte Antwort am 23.01.2015  –  11 Beiträge
Plattenteller dreht zu schnell
audifan15 am 08.10.2015  –  Letzte Antwort am 15.10.2015  –  14 Beiträge
Nordmende RP 1400
Tobias_Gl am 27.12.2010  –  Letzte Antwort am 14.01.2011  –  37 Beiträge
Nordmende RP 1100 Trafo?
demor1988 am 02.11.2015  –  Letzte Antwort am 30.11.2015  –  8 Beiträge
suche nordmende rp 1010 schaltplan
boegli am 05.02.2011  –  Letzte Antwort am 07.02.2011  –  5 Beiträge
Nordmende RP 1000 - Sony PS-LX231 - Dual CS455
RamyNili am 19.09.2016  –  Letzte Antwort am 17.11.2016  –  24 Beiträge
Dual 6200PL dreht zu schnell gelöst
zumsl am 01.10.2008  –  Letzte Antwort am 09.10.2008  –  4 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 79 )
  • Neuestes MitgliedKillerBee🤘&#...
  • Gesamtzahl an Themen1.345.988
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.072