Wandhalterung gefunden.oder Alternative?

+A -A
Autor
Beitrag
ATE
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 26. Mrz 2016, 00:46
'nabend zusammen

Da mein Sohn meine Dreher nicht in Frieden lässt, müssen diese ausser Reichweite gebracht werden - also an die Wand
Habe folgende auf Amazon gefunden:

Wandregal

1

Die Traglast stimmt mich zuversichtlich und auch die Montage soll sehr einfach und durchdacht sein.
Wisst ihr evtl. um dieses Regal Bescheid? Habt ihr ggf. Alternativen?

Und eines noch...wenn der Dreher auf eben diesem Holz stehen sollte, welche Entkoppelung empfehlt ihr? Spikes? Gummibälle (o.ä.)? Standard Pucks?

Danke
.JC.
Inventar
#2 erstellt: 26. Mrz 2016, 00:54

ATE (Beitrag #1) schrieb:
'Da mein Sohn meine Dreher nicht in Frieden lässt,
...
Die Traglast stimmt mich zuversichtlich und auch die Montage soll sehr einfach und durchdacht sein.


diese kleinen Jungs ..
..
es kommt auf die Wand an .. die Ikea Regale sind durchdacht
Wuhduh
Inventar
#3 erstellt: 26. Mrz 2016, 04:02
Moin !

Die Bezeichnung erscheint mir ungenau. Ein WandREGAL hätte für mich mind. 2 Ebenen mit vertikalen Verstrebungen.

WandBOARD ( englisch ) , WandBORD bzw. WandKONSOLE sind zutreffender. Dazu finden sich auch Anleitungen, Tipps, Videos im Web.

" Bis 40 kg Belastbarkeit " ist nur eine Art Orientierungshilfe. Sie bezieht sich wahrscheinlich nur auf die Stellfläche bis zu deren Bruchbelastbarkeit.

Wichtige Faktoren:

1. Art der Wand ( siehe JC's Hinweis )
2. Art der Befestigung an der Wand ( Verankerungsmethodik )
3. Art der Verbindung zwischen der Stellfläche und dem eigentlichen Montagebrett

Als erstes ist Punkt 3 fragwürdig. Banal-Billige Schraubverbindungen von mindestens 2 Stück - bezogen auf die Gesamtlänge - bringen immer Knickknack-Gefahr. Über eine zusätzliche Querverleimung auf die gesamte Länge der hinteren Stirnseite sollte nachgedacht werden.

Bewährt hat sich solch eine Schwerlastkonsole , die es auch im BAUHAUS mit verschiedenen Schenkellängen gibt. Diese kann man mit passenden, hochwertigen Verankerungen montieren und mit einer Stellfläche nach Wahl bestücken. Die Stellfläche könnte auf der Unterseite mit höhenverstellbaren Spikes versehen werden, die in den oberen Löchern versinken. Dies würde die optimale horizontale Ausrichtung vereinfachen und präzisieren.

MfG,
Erik
JustEasy
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 26. Mrz 2016, 22:54
Hallo.. Hatte selbes problem heute auch..

Baumarkt gefahren..

-Holzplatte in passender farbe
-Umleimer für die kanten
-2x Konsolenträger

Schraubenköpfe brauchen noch nen kleks weissen lack..

Materialkosten: 36 Euros
Handwerkliches Geschick: Unbezahlbar

20160326_22454720160326_224557
ATE
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 27. Mrz 2016, 00:36
Das schaut gut aus JE!
Ich denke, den gleichen Weg zu gehen (zum Baumarkt :D) sollte das vernünftigere sein.
Die Konsole aus meinem Link gefällt mir aber dennoch sehr gut - vor allem der gefälligen Wandhalterung wegen.
Evtl. werde ich im Baumarkt mit Winkeln fündig, welche etwas kürzer sind als die deinen (Wandseite) aber dennoch hohe Traglast aufweisen.
Welche Masse hat das von Dir verwendete Brett? Wie schwer ist Dein Equipment welches darauf soll?

...bevor ich es vergesse...

.JC. (Beitrag #2) schrieb:

ATE (Beitrag #1) schrieb:
'Da mein Sohn meine Dreher nicht in Frieden lässt,
...
Die Traglast stimmt mich zuversichtlich und auch die Montage soll sehr einfach und durchdacht sein.


diese kleinen Jungs ..
..
es kommt auf die Wand an .. die Ikea Regale sind durchdacht
;)

Backsteinmauer


[Beitrag von ATE am 27. Mrz 2016, 00:37 bearbeitet]
JustEasy
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 27. Mrz 2016, 00:57
Die platte hat ne grösse von B 50cm und T 40cm. Bei mir kommt da nur der Plattenspieler drauf.. Ein Dual CS 630Q.. Weiss ned wie schwer der ist.. Find auch grad keine anleitung im netz. Vll. so 10-12kg?

Aber ich würde mich locker 30 kg draufstellen trauen.

Backsteinmauer ist doch Perfekt.. Da bekommst guten halt mit anständigen Dübeln

Mit Wohnzimmertauglichen Winkeln schauts schwierig aus im Baumarkt.. Wirst du dann selbst feststellen. Die haben alle des selbe Sortiment in solchen Sachen.. Die von mir verwendeten gibts auch noch kleiner.. Meine haben 30x20cm die nächst kleinere grösse ist glaub 27x17cm oder so.. Aber die würd ich dann schon nehmen.

Das Regal das du gepostet hast schaut auch gut aus.. Aber wenn dich dafür entscheidest dann nimm auf gar keinen fall diese billigen schrauben und dübel die da dabei sind! Kauf dir ordentliche schrauben und fischer dübel dann sollte des auch halten..

MFG Andreas


[Beitrag von JustEasy am 27. Mrz 2016, 01:06 bearbeitet]
Plankton
Inventar
#7 erstellt: 27. Mrz 2016, 07:44
Schauen etwas wenigier nach Garagenbord aus: klick und klick
Caspar67
Stammgast
#8 erstellt: 05. Sep 2018, 21:14
Dank dem Gockel!
Diesen Thread gefunden, bestellt und extremst glücklich:

Wandhalterung_Dual_I

Wandhalterung_Dual_II

Wandhalterung_Dual_III

Mr.Sinc
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 06. Sep 2018, 06:29
hallo casper. da ich noch eine neue mütze für meinen 721 brauche gleich mal die frage:
woher ist die Haube und was hat sie gekostet? hat sie hinten diesen Überstand womit sie sich einschieben lässt?


[Beitrag von Mr.Sinc am 06. Sep 2018, 06:30 bearbeitet]
BassTrombose
Stammgast
#10 erstellt: 06. Sep 2018, 06:55
hab das board auch...finde es gut...kleiner Nachteil, keine Löcher für Kabeldurchführung....man muss die Kabel seitlich führen....
Caspar67
Stammgast
#11 erstellt: 07. Sep 2018, 19:14

Mr.Sinc (Beitrag #9) schrieb:
hallo casper. da ich noch eine neue mütze für meinen 721 brauche gleich mal die frage:
woher ist die Haube und was hat sie gekostet? hat sie hinten diesen Überstand womit sie sich einschieben lässt?


Ich heiße Caspar!
Wenn Du de Lesens nicht mächtig bist, sollte ich Dir eigentlich gar nicht antworten.
Da ich aber ein freundlicher Mensch bin:
Die Haube hat mir jemand privat angefertigt.
es gibt aber gewerbliche Anbieter, die ACRYLhauben auf Mass anfertigen, suche mal im netz!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wandregal
Joerg000 am 28.11.2004  –  Letzte Antwort am 05.12.2004  –  9 Beiträge
Mein erster Dreher Dual 1239a.
lexmark am 15.01.2011  –  Letzte Antwort am 15.01.2011  –  3 Beiträge
Wenn ihr die Möglichkeit hätte Dreher Modifizieren ?
ichundich am 05.03.2011  –  Letzte Antwort am 06.03.2011  –  13 Beiträge
Welches habt ihr / empfehlt ihr am Revox B790
0300_Infanterie am 05.06.2011  –  Letzte Antwort am 17.07.2013  –  45 Beiträge
Zargenselbstbau: Welche Spikes?
jentz68 am 25.12.2008  –  Letzte Antwort am 25.12.2008  –  6 Beiträge
mein diy dreher
stollentroll_oder_auch_nicht am 25.11.2006  –  Letzte Antwort am 28.11.2006  –  12 Beiträge
Direkttrieber: Spikes, Absorber oder Wurscht?
randyandy040 am 04.02.2013  –  Letzte Antwort am 04.02.2013  –  4 Beiträge
Evtl. nen neuen Dreher?
Avarator am 10.05.2014  –  Letzte Antwort am 11.05.2014  –  2 Beiträge
Dreher
Dietbert am 06.10.2017  –  Letzte Antwort am 16.11.2017  –  28 Beiträge
500 ? Dreher ohne Schnick Schnack
Klangfreak am 03.10.2007  –  Letzte Antwort am 05.10.2007  –  36 Beiträge

Anzeige

Top Produkte in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder854.908 ( Heute: 94 )
  • Neuestes Mitgliedjancha99
  • Gesamtzahl an Themen1.425.618
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.134.502

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen