Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welche Nadeln passen auf den Ulm 66E ?

+A -A
Autor
Beitrag
Maxsch1511
Neuling
#1 erstellt: 01. Apr 2016, 14:22
Erstmal Hallo !

Also ich hatte vor ,dass ich bald meine zurecht gebogene Ortofon DN 166E zu "erneuern" also neu zu kaufen für ca. 60€ .
Soweit mein Plan .... dann ist mir aufgefallen ,dass ja auch andere Nadeln passen würden z.B. die Ortofon OM 10-40
Somit frage Ich euch jetzt welche Nadel drauf kann .
Preislich hat mein Vater mir bis zur Ortofon OM 30 alles zugesagt (Vielen Dank an der Stelle) also alles bis ca. 270€ .

1.Welche Nadel würdet ihr drauf machen ?
Also auf den Dual CS 630Q . Mit dem ULM 66E .

Außerdem stellt sich mir die Frage ob ich den Unterschied zwischen der 166E und der 30er hören würde .... 2.Daher noch eine Frage gibt es in Aachen und Umgebung gute Läden zum Probehören oder Ausleihen der Nadeln ?

3.Und welchen Vorteil hat ein Plattenteller Gewicht ?
4.Gibt es geeignete Gewichte für den 630Q ?


Ich Danke euch jetzt schon mal für die vielen Antworten

Gruß Max
akem
Inventar
#2 erstellt: 01. Apr 2016, 16:19

Maxsch1511 (Beitrag #1) schrieb:

1.Welche Nadel würdet ihr drauf machen ?
Also auf den Dual CS 630Q . Mit dem ULM 66E .
2.Daher noch eine Frage gibt es in Aachen und Umgebung gute Läden zum Probehören oder Ausleihen der Nadeln ?
3.Und welchen Vorteil hat ein Plattenteller Gewicht ?
4.Gibt es geeignete Gewichte für den 630Q ?

1.) Die 40er. Klare Antwort... Hier für 279€: https://www.thakker....-40-original/a-5912/ Mußte also noch 9€ drauflegen...
Warum? Die 10er Nadel ist Müll. Zwischen der 20er und der 30 ist nicht viel Unterschied. Die 30er hält zwar etwas länger aber klanglich steht der Mehrpreis in keinem Verhältnis zu dem bischen Mehr an Performance. Der klangliche Sprung zwischen der 30er und der 40er ist der größte in der ganzen Systemfamilie, noch größer also der Sprung von der 10er zur 20er. Und nebenbei hält die 40er auch noch erheblich länger (ca. 2000h ggü. 1200h bei der 30er und 800-900 bei der 20er Nadel).
2.) Probehören ist heute schwierig bis unmöglich. Denn eine einmal gebrauchte Nadel kann der Händler nicht mehr als neu verkaufen und einen Stack an Vorführsystemen haben heute nur die allerallerwenigsten Händler. Vielleicht der auf Phono spezialisierte Laden PhonoPhono in Berlin aber sonst wüßte ich keinen Laden...
3.) Keinen. Sieht toll aus und das war es auch schon... Und da es klanglich nix bringt wird es auch sehr schnell sehr lästig, das Dingens jedesmal aufzusetzen und wieder abzunehmen. Du kaufst also nen Briefbeschwerer für teures Geld...
4.) Siehe unter 3...

Gruß
Andreas
Maxsch1511
Neuling
#3 erstellt: 01. Apr 2016, 17:38
Danke für die schnelle Antwort
Feebe
Stammgast
#4 erstellt: 03. Apr 2016, 00:05
Servus
Leider wird es in Aachen schwierig mit einer ordentlichen Beratung und Probehören. Der Klangpunkt ist ein netter und freundlicher laden. Aber das war es in meinen Augen auch schon. Zumindest in Sachen Schallplatte.
Ich denke auch, die 20er Nadel ist ne gute Wahl. Zumal der 630q nen gutes Gerät ist mit einem Top antrieb und ordentlichem Arm. Lass dich vom Plastikkleid nicht irreführen.
Gruß, Andreas aus AC
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
ULM 45s; welche Nadel ?
medocs75 am 02.01.2009  –  Letzte Antwort am 02.01.2009  –  4 Beiträge
Dual / Ortofon ULM / OM Unterschiede
blademage am 03.03.2013  –  Letzte Antwort am 04.03.2013  –  5 Beiträge
ULM 45 bei Dual 506..wleche auflagerkraft ist nötig/Ideal?
Wraeththu am 20.03.2006  –  Letzte Antwort am 20.03.2006  –  3 Beiträge
ULM oder Halbzollsystem bei Dual?
Nite_City am 02.06.2005  –  Letzte Antwort am 03.06.2005  –  5 Beiträge
Nadeln für Technics SL 1500?
xxxxxxxxxxxxxx am 20.12.2004  –  Letzte Antwort am 28.12.2004  –  5 Beiträge
Shure V15 IV / M97xE Nadeln
HerEVoice am 26.06.2008  –  Letzte Antwort am 27.06.2008  –  4 Beiträge
Problem mit ULM-Tonarm auf CS-2235 Q
tobitobsen am 25.06.2006  –  Letzte Antwort am 30.06.2006  –  9 Beiträge
Audio Technica AT 102 EP - Kompatible Nadeln?
ps310 am 12.11.2016  –  Letzte Antwort am 12.11.2016  –  4 Beiträge
Welche dieser Nadeln ist gut?
RPS09 am 10.08.2013  –  Letzte Antwort am 13.08.2013  –  15 Beiträge
Audio Technica AT Nadeln/Bodies tauschbar?
U87ai am 29.05.2016  –  Letzte Antwort am 30.05.2016  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.355
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.799