Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Shure V15 IV / M97xE Nadeln

+A -A
Autor
Beitrag
HerEVoice
Stammgast
#1 erstellt: 26. Jun 2008, 15:37
Hi

Habe oben besagtes V15 und möchte mir eine Ersatznadel auf Halde legen. Habe aber nicht so viel Vertrauen in Nachbaunadeln so das ich auf die Idee gekommen bin die Nadel des aktuellen M97 zu verwenden. Der Schliff wäre hyperelliptisch gegenüber Micro Ridge. Würde mich nicht stören da ich denke das die Qualität besser wäre als der einer NN und da wäre ich durchaus bereit mehr zu investieren. Optisch könnte es passen evtl. Pegeldifferenzen?
Hats schon jemand probiert? Könnte es möglich sein/passen?

Grüße
herbert
silberfux
Inventar
#2 erstellt: 26. Jun 2008, 18:05
Hi, nur die richtige Nadel macht das System zum Spitzensystem. Sonst kannst Du Dir auch gleich ein 97 komplett hinlegen. Das ist nicht schlecht, aber eben bei weitem kein V15

Gruß von Silberfux
HerEVoice
Stammgast
#3 erstellt: 26. Jun 2008, 18:32
Hi

Ist schon klar. Aber Originalnadeln gibt es nicht mehr.
Bin aber jetzt auf die BDA eines V15VMR gestoßen in der der Schliff des IVer ebenfalls als Hyperelliptisch angegeben ist. Verrundungsradien identisch? MR o.HE? Gehe doch eher von HE aus da aus dem Jahre ´78 stammend. Wenn zweites zuträfe würde ja nur noch der Punkt des evtl. anders sitzenden Magneten und damit eine Pegeldiff. eintreten. Mein Gedanke ist halt das die Qualität des Schliffes einer Original Shure Nadel besser ist als die einer NN. Darüber hinaus dürfte auch der Dämpfer "besser" sein als bei der NN. Das Magnetmaterial eher dem Original entsprechen. Gummi eher dem Original entsprechen? Alles Merkmale die es eher zum Shure machen würden als mit Nachbau. Zumal würde ich Zweifel anmelden ob der Schliff des Nachbaus dem eines MR entspricht demnach nur eine ell. Variante ist. Alles nur Annahmen/Überlegungen, aber könnte was dran sein?

Grüße
Herbert


[Beitrag von HerEVoice am 27. Jun 2008, 01:52 bearbeitet]
Albus
Inventar
#4 erstellt: 27. Jun 2008, 08:13
http://shure.custhel...&p_search_text=V15IV

Morgen,

ich habe mal die Shure FQA angesehen, es kam dort nicht der Rat, für ein IV die Nadel eines 97xE zu verwenden

Die 97xE Nadel ist nach den greifbaren Unterlagen von Shure ein Schliff elliptisch, 5x15 µm; der für das V15IV bestimmte Schliff VN45HE wie auch der VN45MR sind/waren in der Art als HE bzw. MR, jedoch jeweils 5x38µm. Die VN5xMR sind dann 3,8x75µm; wobei zu merken bleibt, dass die VN5xMR nicht in die Einschuböffnung eines VN5MR passt (so auch die FQA-Aussage).

Freundlich
Albus


[Beitrag von Albus am 27. Jun 2008, 08:18 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Shure V15 Type IV Ersatznadeln
Poetry2me am 20.10.2012  –  Letzte Antwort am 21.10.2012  –  6 Beiträge
Shure V15III Nadeln?
Mimamau am 02.11.2011  –  Letzte Antwort am 21.11.2011  –  17 Beiträge
Nadel für Shure V15 IV
Amati am 03.12.2006  –  Letzte Antwort am 03.12.2006  –  2 Beiträge
Shure V15 IV / Besen macht Ärger
Dumeng am 12.03.2004  –  Letzte Antwort am 15.03.2004  –  3 Beiträge
Marantz 6300 mit Shure V15 Type IV
mcmoney am 04.04.2006  –  Letzte Antwort am 05.04.2006  –  4 Beiträge
Abschlusskapazität Shure V15
-scope- am 18.11.2004  –  Letzte Antwort am 18.11.2004  –  2 Beiträge
Frage Shure V15 III
otto_100 am 22.11.2007  –  Letzte Antwort am 22.11.2007  –  6 Beiträge
Erfahrungen mit dem Shure m97xe
0300_Infanterie am 11.05.2014  –  Letzte Antwort am 11.08.2014  –  30 Beiträge
Dual CS 626 und Shure V15 type IV
merlin.west am 03.04.2004  –  Letzte Antwort am 04.04.2004  –  5 Beiträge
Ersatznadel für Shure V15 IV und Elac 796 HSp ?
Zwusel_26 am 13.01.2006  –  Letzte Antwort am 15.01.2006  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 51 )
  • Neuestes MitgliedChris.K88
  • Gesamtzahl an Themen1.345.395
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.644