Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Thorens TD 160 MK2 - Motor ölen?

+A -A
Autor
Beitrag
wendy-t
Stammgast
#1 erstellt: 06. Mai 2016, 15:11
Moin zusammen!

Ein Freund und ich sitzen vor einem ähnlichen Problem:
Wir wollen gerade unseren Thorens-Plattenspielern etwas Gutes tun (160 mk2 und 147 Jubilee)
Wie die Lager gereinigt und geölt werden, ist uns klar. Aber muss auch Öl an den Motor? Wenn ja, gibt es irgendwas zu beachten? Wo genau muss das Öl in welcher Menge hin?
Hier im Forum lese ich eigentlich immer nur, dass das Öl im Lager gewechselt werden soll. Selten, dass der Motor auch etwas bekommen soll.

Über Tipps und Ratschläge würde ich mich mal wieder sehr freuen.

Viele Grüße
Philip
onabudget
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 06. Mai 2016, 15:16
Mit Hilfe der Forumssuche wirst Du Postings finden, in denen bestimmtes Motoröl als ausreichend genannt wird.

Ich habe mir von Joel - im Forum: violette - ein Service Set mit Ölen und Anleitung für meinen TD280mkii gekauft. Auf den Motor kommt oben und unten jeweils ein Tropfen. Um oben an den Motor zu kommen, muss der kleine Pulley der den Riemen antreibt, abgezogen werden.
wendy-t
Stammgast
#3 erstellt: 06. Mai 2016, 15:21
Hallo onabuget!

Danke für deine Antwort.
Das hilft mir schon sehr weiter.

Die Suchfunktion habe ich übrigens ausgiebig genutzt, aber habe - wie geschrieben - eigentlich nur etwas zu der Ölung von Lagern gefunden. Aber vielleicht habe ich es auch überlesen. Auf jeden Fall Vielen Dank

Gruß
Philip


[Beitrag von wendy-t am 06. Mai 2016, 15:23 bearbeitet]
onabudget
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 06. Mai 2016, 15:31
Habe gerade selber die Suchfunktion benutzt und Du hast recht, das Motoröl scheint sich tatsächlich aufs Tellerlager zu beziehen. Sorry.

Bleibt mein Tipp mit Joel. Der Vorteil ist, dass Du garantiert passendes Öl bekommst und da es sparsam eingesetzt werden soll, kommst Du damit auch eine Weile aus.

Er ist sehr hilfsbereit und hat mir den entscheidenden Tipp gegeben, wie ich die Endabschaltung meines TD280 justieren kann.
wendy-t
Stammgast
#5 erstellt: 06. Mai 2016, 15:35
Macht nix! Der Hinweis mit der Suchfunktion trifft auf 80% der Posts hier auch zu.
Ich muss dann wohl mal Joel anschreiben. Bei seinem Öl-Set steht nämlich nicht, wie man den Motor ölt - leider.

Gruß
Philip
onabudget
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 06. Mai 2016, 15:39

wendy-t (Beitrag #5) schrieb:
Bei seinem Öl-Set steht nämlich nicht, wie man den Motor ölt - leider.


Bei meinem Set war eine kleine Grafik mit dem Hinweis "1 drop" und zwei Pfeilen. Das ist sicherlich keine Anleitung in epischer Breite. Doch als ich meinen TD280 "zerlegt" hatte, war mir eigentlich schon klar, wo die beiden "drops" hinsollten.
wendy-t
Stammgast
#7 erstellt: 06. Mai 2016, 15:42
Okay, mein Set habe ich bei Ebay erstanden - ist aber das Joel-Set.
Ich frage mal bei Joel nach.

Gruß
Philip
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Thorens Motor TD 160
highfreek am 03.10.2016  –  Letzte Antwort am 03.10.2016  –  5 Beiträge
Thorens TD 160 MK2 - empfehlenswerte Systeme/Nadeln?
moishe am 22.05.2009  –  Letzte Antwort am 22.05.2009  –  2 Beiträge
Thorens TD 160 MK2 VS Dual 721
erypo1234 am 17.12.2007  –  Letzte Antwort am 20.12.2007  –  21 Beiträge
Thorens TD 160 MKII - Motor klopft
mr.haze am 11.11.2006  –  Letzte Antwort am 12.11.2006  –  5 Beiträge
Thorens TD 160 Motor - und andere Kleinigkeiten
Hmeck am 10.12.2013  –  Letzte Antwort am 30.12.2013  –  8 Beiträge
Thorens td 160 mk1 motorproblem
Oldietech am 15.07.2015  –  Letzte Antwort am 19.07.2015  –  7 Beiträge
TD 160 mk2 schaltet nicht auf 45rpm
max_samhain am 18.01.2014  –  Letzte Antwort am 21.07.2014  –  9 Beiträge
Thorens TD 160 Mk II - Motor rattert leise
moishe am 17.01.2010  –  Letzte Antwort am 26.01.2010  –  6 Beiträge
TD 160, Motor
highfreek am 21.08.2016  –  Letzte Antwort am 21.08.2016  –  2 Beiträge
Thorens td 280 Motor läuft automatisch an
bombardeiro77 am 17.04.2016  –  Letzte Antwort am 17.04.2016  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 20 )
  • Neuestes MitgliedHobmigern
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.585