Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Thorens TD 160 MKII - Motor klopft

+A -A
Autor
Beitrag
mr.haze
Neuling
#1 erstellt: 11. Nov 2006, 20:03
Hallo Thorens - Familie,
ich bin über langes Internetgestöber hier in Eurem Forum gelandet. Da hier geballte Expertise zu treffen ist habe ich eine technische Frage.
Mein guter, alter Thorens TD 160 MKII produziert neben netten analogen Klängen leider auch leise Klopfgeräusche die vom Motor zu stammen scheinen.
Was kann man da machen?
wastelqastel
Inventar
#2 erstellt: 11. Nov 2006, 20:24
ich würde ihm mal einen Tropfen öl spendieren
Öl Bekommst du bei Violette da man nicht jedes nehmen sollte
Violette ist der Forumsname einfach eine PM schreiben
grüsse Peter
mr.haze
Neuling
#3 erstellt: 11. Nov 2006, 20:41
Hallo Peter,

schönen Dank für die schnelle Antwort.
Ich habe mich bis jetzt noch nicht getraut einen Plattenspieler einfach zu zerlegen. Kommt man an den Motor so einfach ran um ihm ein par Tropfen Öl zu spendieren?

Gruß,
Johann
rrrock
Stammgast
#4 erstellt: 11. Nov 2006, 21:32
Hallo Johann,

das ist eigentlich nicht weiter dramatisch. Heb' den Teller ab, dann siehst Du den Motorpulley schon. An die Achse machst Du ein paar Tropfen geeignetes Öl - idealerweise ohne die Lauffläche des Pulleys vollzuölen. Ich weiss nicht genau, wie der Motor des 160 aussieht aber eine Plastikkanüle erleichter die Sache bestimmt ungemein. Du kannst die Achse auch von unten ölen, dafür müsstest Du aber den Motor ausbauen (was auch nicht sooo dramatisch ist).

Wenn Du Öl brauchst, frag Joel (Nickname: violette).

Viele Grüße,
Adrian
Hörbert
Moderator
#5 erstellt: 12. Nov 2006, 10:18
Hallo!

@mr.haze

Ausbauen mußt du den Motor beim TD 160 nicht, es genügt die Bodenplatte abzuschrauben dann ist der Motor frei zugänglich. Das Klopfen Ticken oder Pochen des Motors ist ein bekannter Effekt der bei allen Riemengetriebenen plattenspielern mehr oder weniger stark auftreten kann. Der Tipp mit dem Öl hilft zuverlässig.

MFG Günther
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Thorens Motor TD 160
highfreek am 03.10.2016  –  Letzte Antwort am 03.10.2016  –  5 Beiträge
Ölwechsel Thorens TD 160 MKII
Zitrone82 am 19.11.2004  –  Letzte Antwort am 01.12.2004  –  10 Beiträge
Thorens TD 126 MkII
modjo am 23.10.2003  –  Letzte Antwort am 24.10.2003  –  3 Beiträge
Thorens TD 160 MKII welche Restaurierungsmaßnahmen?
Spezialized am 20.01.2011  –  Letzte Antwort am 23.01.2011  –  6 Beiträge
Thorens TD 160 MKII stoppt einfach
eddie_dean am 10.04.2012  –  Letzte Antwort am 12.04.2012  –  13 Beiträge
Thorens TD 160 Motor - und andere Kleinigkeiten
Hmeck am 10.12.2013  –  Letzte Antwort am 30.12.2013  –  8 Beiträge
Thorens TD 160 MK2 - Motor ölen?
wendy-t am 06.05.2016  –  Letzte Antwort am 06.05.2016  –  7 Beiträge
Thorens TD 160 aufwerten oder Neuanschaffung
BiggWorm am 19.02.2007  –  Letzte Antwort am 20.02.2007  –  11 Beiträge
Thorens TD 320 MKII - MOTORTAUSCH
mb_ctmp am 14.01.2016  –  Letzte Antwort am 16.01.2016  –  8 Beiträge
Thorens TD-160 - bräuchte Hilfe
PrinzValium95 am 07.01.2015  –  Letzte Antwort am 01.02.2015  –  20 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 69 )
  • Neuestes Mitgliedstefan652016
  • Gesamtzahl an Themen1.345.872
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.767