Es gibt noch Fernsehtechniker mit Herz!

+A -A
Autor
Beitrag
DOSORDIE
Inventar
#1 erstellt: 28. Sep 2004, 22:25
Kinners es gibt noch faire Fernsehtechniker! Ich habe bei uns nen total tollen Schmökerladen gefunden, der hat lauter Gebrauchtgeräte, alle supergepflegt und zu nem anständigen Preis und repariert auch. Ich hatte hier vor langem mal von nem alten kleinen Sony Verstärker erzählt bei dem nix mehr rauskam, wo wir schon alle vermuteten die Endstufe sei kaputt. Ich habe diesen an einen Freund weitergegeben, samt Technics SL 221 wo der Riemen kaputt war, er hatte einen Bekannten der sich darum kümmern wollte und ich konnte mit den Sachen sowieso nichts mehr anfangen. Der Bekannte kümmerte sich nicht drum also sind wir mal zu dem Laden gegangen und haben das Zeug dahingebracht. Nen Ersatzriemen, den die anderen größeren Händler noch nicht mal bestellen konnten hatte er für 15 Euro da und ihn uns gleich eingebaut, sodass mein Kumpel den Plattenspieler gleich wieder mitnehmen konnte, bei Sony wollte ich mal Ersatzpolster für meinen Kopfhörer haben, dafür hätten die 13 Euro Bearbeitungsgebühr berechnet, dabei kostete der Kopfhörer mit Polstern nur 10, wenn das bei Technics genauso ist, und selbst wenn der Riemen nur die Hälfte kosten würde, käme da mehr raus. Den Sony Verstärker haben wir mal da gelassen. Nen Tag später rief er gleich an, Das Angebot: 10 Euro für den Einbau und 40 Für diese Chip Endstufe, Kostenvoranschlag berechnet er nicht, auch dass er den Amp vorher durchprüfen musste hat er nicht berechnet. Ich habe jetzt mal meine REVOX A77 hingebracht, vielleicht kann er da ja auch was machen (klingt auf dem einen Kanal dumpfer als auf dem anderen, bei 9,5 cm/sec), noch nicht mal Netzkabel und Service Manual musste ich da lassen hatte er alles, er hatte sogar noch eine im Fenster stehen A77. Wenn er die hinbekommt (es sei denn es sind wirklich die Köpfe) werde ich meine Tandberg 10 XD auch mal da hinbringen (an der funktioniert die Aufnahme nicht mehr, rein mechanisches problem, hängt wohl an den Bremsen). Ich bin begeistert, wirklich toll, dass es sowas noch gibt, hätte ich nicht gedacht, nicht in Kassel! Das wollte ich nur mal hier verlauten lassen.

CU Tobi
bogarth8321
Stammgast
#2 erstellt: 29. Sep 2004, 18:18
Gratuliere !

Solche Menschen brauchen wir bei unserem Klasse -Hobby !
Habe auch so einen Supertechniker vor Ort !
Dieser Mensch "schreckt" auch vor Nichts zurück!
Sagenhaft was der "drauf" hat!
Gruss
Lud
Oliver67
Inventar
#3 erstellt: 29. Sep 2004, 18:27
Wie wärs mit Namen und Ort?

Man soll solche Leute unterstützen. Außerdem hilft es anderen, die nach so jemand suchen.

Oliver
dernikolaus
Inventar
#4 erstellt: 29. Sep 2004, 18:33
"Mein" Händler ist auch in Ordnung. Meinen Telefunkenreceiver hat er für 35€ inkl. Ersatzteile repariert.
Der Laden befindet sich in Sankt Wendel und heißt "Phoenix HiFi". Die genaue Adresse kenne ich leider nicht. Ich muss mal im Telefonbuch nachschauen.
bogarth8321
Stammgast
#5 erstellt: 29. Sep 2004, 21:16
Das Geschäft mit Werkstatt,nennt sich "Robert Herbert"!
Der Juniorchef heisst Christoph und ist ein wahrer Meister seines Faches!Und Ehrlich bis "auf die Knochen"!!!!!!
KEINE "Dollarzeichen" in den Augen !!!!!
Der Laden ist in 63863 Eschau Elsavastrasse!
Gruss und Schönen Abend
Lud
Anna_log
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 29. Sep 2004, 21:34

Kinners es gibt noch faire Fernsehtechniker!


Gibts sowas auch in Berlin ?

Gruss Martin
Magnolia
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 29. Sep 2004, 21:48
Das wichtige: Wie ist denn die Adresse des Schmökerladens und wie heißt es überhaupt?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Gibt es noch vernünftige Adapter?
fotoralf am 30.10.2016  –  Letzte Antwort am 30.10.2016  –  14 Beiträge
Gibt es noch ein Tape mit ordentlichem Klang?
Smartist am 14.12.2008  –  Letzte Antwort am 19.12.2008  –  11 Beiträge
Marantz 6300. Welche Ersatzteile gibt es noch?
Foryoumydear am 12.11.2010  –  Letzte Antwort am 12.11.2010  –  10 Beiträge
Gibt es heute noch Antiskating?
dacander100 am 02.02.2017  –  Letzte Antwort am 07.02.2017  –  49 Beiträge
Halbspur-Kassettendeck - Gibt es sowas?
zlois am 13.02.2008  –  Letzte Antwort am 18.04.2015  –  7 Beiträge
Was gibt es für 2000,-?
freibürger am 21.11.2007  –  Letzte Antwort am 22.11.2007  –  19 Beiträge
Gibt es Plattenspieler mit Verstärker?
Hanger am 11.01.2012  –  Letzte Antwort am 11.01.2012  –  7 Beiträge
Was es alles gibt :-)
wastelqastel am 29.10.2006  –  Letzte Antwort am 30.10.2006  –  4 Beiträge
Gibt es noch Hauben für 160iger Thorense
tobitobsen am 23.06.2007  –  Letzte Antwort am 24.06.2007  –  5 Beiträge
Wo gibt es eine Übersicht für Thorens?
toddrundgren am 31.12.2006  –  Letzte Antwort am 31.12.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Top Produkte in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Marantz
  • Denon
  • Dual
  • Thorens
  • Pioneer
  • Pro-Ject
  • Omnitronic
  • Lenco
  • Teac

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.570 ( Heute: 8 )
  • Neuestes MitgliedAlexGr95
  • Gesamtzahl an Themen1.376.252
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.212.211