Tonarm Gegengewicht abgebrochen

+A -A
Autor
Beitrag
Oldie2015
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 18. Nov 2016, 20:03
Schönen guten Tag,
Hab mir einen Dual Dreher gegönnt. Leider ist auf der Reise zu mir das Gegengewicht abgebrochen, siehe Bild.
DSCN9225-1
Bin jetzt auf der Suche nach einer guten Idee, was man da machen könnte.
Schönen Gruß
akem
Inventar
#2 erstellt: 18. Nov 2016, 21:06
Zurückschicken... Totalschaden würde ich sagen...
Der Versender hätte den Plattenspieler vor dem Versand UNBEDINGT zerlegen müssen weil sonst nämlich im Regelfall genau das passiert! Die Hersteller liefern dem Kunden beim Neukauf nicht aus Faulheit einen "Bausatz"...
Bestehe beim nächsten Mal unbedingt darauf!

Gruß
Andreas
Oldie2015
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 18. Nov 2016, 21:57
Das hört sich nicht gut an
Zurücksenden lohnt nicht, der war eh nicht teuer. Kann man das obere rechte Teil noch weiter zerlegen, in dem der andere Teil des Platikstiftes drinsteckt?
Oder ist das komplett verklebt? Würde sonst evtl. beide Teile anbohren, Stahlstift rein und verkleben oder komplett andere Konstruktion.
Gruß
ad-mh
Inventar
#4 erstellt: 19. Nov 2016, 01:28
Moin,

Dorn und Gegengewicht gibt es bei Dualfred als Einzelteil nach.
"einen Dual Dreher" ist allerdings etwas unbestimmt. Die Typbezeichnung würde bei der Ersatzteilsuche weiterhelfen.
Soweit es nur der Dorn ist, kostet Ersatz ein paar Euro. Das ist die Aufregung nicht wert.

Bei meinem aktuell zugelaufenen Dual (vom Nachbarn vorbeigebracht) habe ich vorläufig etwas improvisiert.
Bohrer eingesteckt und arretiert, Kupfer-Fitting, einstellen mit Tonarmwaage und Sichern mit Pattex Repair Extreme.

K1024_PB189282K1024_PB189284K1024_PB189288

VG

Andreas
Oldie2015
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 19. Nov 2016, 11:22
Schönen Dank für die Antwort,
Kannst da jetzt noch Auto fahren, wenn der Schaltknüppel fehlt?
Im Ernst ist ein 728Q und eigentlich nur der Plastikdorn defekt. Bin nur noch nicht dahinter gekommen, wie ich das 2.Teil des Dorns rausbekomme. Wenn man sich das genau anschaut, sieht das Konstrukt ja schon sehr nach Sollbruchstelle aus, da es an der Stelle ja extrem dünn ist oder sollte da noch ein zweiter Sicherungsring sein?
DSCN9226
Leider gibt das SM von dem Teil nicht viel her.
Gruß
ad-mh
Inventar
#6 erstellt: 19. Nov 2016, 13:34
Da würde ich im Dual Board nachfragen.
akem
Inventar
#7 erstellt: 19. Nov 2016, 13:37
Das sollte mit Drehen herauszukriegen sein. Schließlich wird das Gewicht ja auf der Achse gedreht.
Achtung: in einer Drehrichtung geht der Stift nur noch weiter rein, also erstmal nur ganz vorsichtig drehen, bis Du weißt, in welche Richtung es heraus geht.

Gruß
Andreas
Oldie2015
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 19. Nov 2016, 14:19
Geht leider nicht. Wenn ich den Stift festhalte kann ich ca. eine Umdrehung machen, dann ist Ende. In beiden Richtungen hat der einen Anschlag. Wenn ich den Sicherungsring entferne, geht der Stift rein, der wäre mir nämlich fast innen verschwunden.
ad-mh
Inventar
#9 erstellt: 19. Nov 2016, 15:30
Vorsichtig mit Bohrer anbohren Schraube hineidrehen und ziehen. Bei meinem Dual hat der Dorn eine Nut in die die von unten kommende Schraube greift. Drehen geht nicht. Vorsicht mir dem Bohrer. Hinter dem Dorn verlaufen die TA-Kabel.
Oldie2015
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 19. Nov 2016, 18:14
Also hier nochmal ein Bild wovon ich rede. Da sind keine Kabel drin Mich würde nur interessieren, wie es dahinter aussieht.
DSCN9237-1
Der Rest war ja leicht zerlegt wie im Bild ganz oben zu sehen, da muss man auch nichts bohren.
Gruß
ad-mh
Inventar
#11 erstellt: 19. Nov 2016, 22:00
Moin,

ich dachte, es befindet sich noch ein abgebrochenes Stück im Tonarm.

Das Gegengewicht hat innen ein Grobgewinde. Das Gewicht sollte sich demnach abschrauben lassen.

In diesem Beitrag finde ich die Aussage, dass der Tonarm beim CS 627Q gleich sein soll. Vermutlich gibt es weitere baugleiche Tonarme auf anderen Dual.
http://www.analog-fo...2594f5ab50#post92223

Nach wie vor würde ich im Dual Board anfragen und ggf. gleichzeitig eine Nachricht mit Foto an Alfred (Dualfred) senden.
Der weiß garantiert bescheid.

http://www.dualfred....4&cPath=21_24&page=3

VG

Andreas
MrCool1
Stammgast
#12 erstellt: 20. Nov 2016, 00:13
Der hier sieht genauso aus:
Ebay Link

Grüße
Jörg
ad-mh
Inventar
#13 erstellt: 20. Nov 2016, 12:54
Dann könnte er bei Dualfred
Dorn für 9 EUR und Gewicht für 15 EUR = 24 EUR kaufen, hätte dazu Beratung und Rückgaberecht
Oldie2015
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 20. Nov 2016, 13:07
@MrColl1, stimmt ist identisch.
Aber mein Gewicht sieht jetzt auch wieder so aus
DSCN9258DSCN9259
Sauber gebohrt und Stift mit Epoxy-Kleber, kannst jetzt ne Blumenampel dranhängen.

@ad-mh Hab bei Dualfred mal geschaut, aber mit Dorn nur das Aluteil entdeckt. Was ich aber bräuchte wäre ja das Plastikteil und vor allem das Know-how, wie das rausgeht. Aber werde mich mal informieren, was es da gibt, Original wäre mir auch lieber, als etwas Geklebtes.
Auf jeden Fall läuft er mal.
Danke und Gruß
Oldie2015
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 21. Nov 2016, 00:56
@ad-mh
Also Dualfred hat nichts mehr im Bestand. Gab`s früher auch nur komplett und war nicht zum Zerlegen vorgesehen.
Hab sozusagen jetzt ein Unikat, Zerlegtes bzw. Zerlegbares gibt`s nur bei mir.
Aber er läuft einwandfrei, das genügt mir so. Reicht ja völlig, wenn er richtig pendelt.
Gruß


[Beitrag von Oldie2015 am 21. Nov 2016, 10:21 bearbeitet]
ad-mh
Inventar
#16 erstellt: 21. Nov 2016, 00:58
Moin,

das passt und wird ewig halten, wenn zur Verklebung innen ein Stift eingesetzt wird/ist.
Viel Spaß damit.

VG

Andreas
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Technics SL-1710 Tonarm Gegengewicht abgebrochen
afnas am 03.02.2015  –  Letzte Antwort am 20.02.2016  –  5 Beiträge
Plattenspieler Pioneer PL-200 ? Gegengewicht abgebrochen
xjustalife am 09.11.2020  –  Letzte Antwort am 24.11.2020  –  44 Beiträge
Tonarm gegengewicht
-Adam- am 09.05.2021  –  Letzte Antwort am 09.05.2021  –  3 Beiträge
Dual 626 Gegengewicht
highcool85 am 04.03.2020  –  Letzte Antwort am 07.03.2020  –  9 Beiträge
Tonarm Gegengewicht DJ-Tech
Herdudeness am 22.12.2014  –  Letzte Antwort am 25.12.2014  –  4 Beiträge
Dual 606 Tonarm Gewicht abgebrochen
MacGruber am 05.01.2011  –  Letzte Antwort am 05.01.2011  –  4 Beiträge
Dual 704 Tonarmeinstellung und Gegengewicht
flying-revolver am 27.06.2006  –  Letzte Antwort am 29.06.2006  –  4 Beiträge
Tonarm-Gegengewicht einstellen
uweloe am 26.02.2019  –  Letzte Antwort am 26.02.2019  –  8 Beiträge
Frage zum Gegengewicht am Tonarm
volvo740tius am 05.12.2012  –  Letzte Antwort am 05.12.2012  –  4 Beiträge
Denon DP-21 F -> Gegengewicht defekt
Hedgyboy am 09.01.2008  –  Letzte Antwort am 20.11.2010  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Top Produkte in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder904.417 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedFeivel_
  • Gesamtzahl an Themen1.508.786
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.700.909

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen